Kostenlos im Probemonat

  • Ich REDE. Ein Hoch auf Deutsch

  • Von: Isabel García
  • Gesprochen von: Isabel García
  • Spieldauer: 1 Std. und 13 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (131 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Ich REDE. Ein Hoch auf Deutsch Titelbild

Ich REDE. Ein Hoch auf Deutsch

Von: Isabel García
Gesprochen von: Isabel García
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ich REDE. Ein Hoch auf Deutsch? Nichts gegen Dialekte. Sie zeigen regionale Zugehörigkeit und sind meist sehr charmant, dennoch ist es hilfreich hochdeutsch zu beherrschen, wenn man denn muss. Hier greift das Hörbuch. Heißt es Köni-ch oder Köni-k? Ch-emie oder Sch-emie oder K-emie? Was ist Dialekt und was ist deutsch? In diesem neuen Hörbuch geht es um die deutsche Aussprache schlechthin. Mit viel Humor verrät Isabel García Managern, Lehrern, Schülern, wie einzelne Worte richtig ausgesprochen werden und zeigt kleine Tricks, wie jedermann das deutsche "R" problemlos aussprechen kann.

    Wie in den anderen Ich-REDE-Hörbüchern geht es hier um "können" und nicht "müssen". Wer ein paar Regeln der deutschen Aussprache beherzigt, wird überall verstanden. Das ist aber nicht alles. In erster Linie wird die neue Souveränität sich zu artikulieren selbstverständlich für einen selbst.

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    ©2011 Isabel García (P)2011 Isabel García

    Das sagen andere Hörer zu Ich REDE. Ein Hoch auf Deutsch

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      80
    • 4 Sterne
      29
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      55
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      39
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Extrem kurzweilige 73 Minuten!

    Wer die beiden ersten Hörbücher der Kommunikations-Expertin Isabel Garcia bereits kennt, könnte unter Umständen eine Fortsetzung dieser Werke erwarten. Doch schon der Titel lässt erahnen, dass es hier weniger um rhetorische Tipps und Kniffe geht, sondern um die lupenreine deutsche Aussprache, das so genannte "Hochdeutsch". In knapp 73 Minuten zelebriert die Autorin in ihrer unnachahmlich natürlichen und fröhlichen Weise dem Hörer die acht wichtigsten Grundregeln der deutschen Sprache - und weist so ganz nebenbei auf das dazu gehörige Standardwerk hin: den Duden Nr. 6, der all diese (und noch viel mehr) Regeln beinhaltet und verbindlich festlegt. Und beendet damit souverän die leidigen Diskussionen, ob es "Könich" oder "Könik", "Chemie" oder "Kemie" heißt und dergleichen mehr.
    Es ist wirklich äußerst erstaunlich, wie spannend und unterhaltsam es sein kann, sich mit Ausspracheregeln zu Endungen, Klangfarben von Vokalen und klingenden Konsonanten und ähnlichen Themen zu beschäftigen.
    Jedes Kapitel endet mit einem - ebenso höchst kreativen wie humorvollen - Übungstext, der von ihr einmal langsam und einmal in "normaler" Geschwindigkeit gelesen wird und auf kleinstem Raum so ziemlich alle Aussprache-Schikanen beinhaltet, die man sich vorstellen kann. Und um den Zuhörer nicht nur in der passiven Hörer-Rolle zu belassen, sind alle Übetexte (einschließlich einer kurzen Zusammenfassung der acht vorgestellten Regeln) im beigefügten 12-seitigen Booklet abgedruckt. Der freundlichen, aber bestimmten Aufforderung zur Nachahmung kann man sich wirklich kaum entziehen...
    Alles in allem: Wer sich gerne einmal unter Experten-Anleitung einen Knoten in die Zunge reden möchte, hat mit diesem Werk reichlich Gelegenheit dazu.
    Übrigens: ich habe mir den Duden Nr. 6 unmittelbar nach dem ersten Durchhören bestellt :-)

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ein Hörbuch für die ganze Familie

    Diese Hörbuch hatte ich mir aufgrund der Hörprobe zugelegt und bin nicht nur selbst begeistert, auch meine Töchter und mein Gatte haben fasziniert zugehört.

    Die lebhafte und humorvolle Art von Frau García gestaltet das Hörbuch zu einem Erlebnis, in dem man nicht nur passiv genießt, sondern sich aktiv in den Übungen selbst erleben kann.

    Meine Töchter (13+14) hören jetzt intensiver auf die Sprache bzw Aussprache und sprechen bewusster, was ihren Präsentationen in der Schule sicher auch zum Vorteil gereichen wird.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Kompakt, lehrreich und witzig!

    Dieses Hörbuch hält genau, was die Beschreibung verspricht! Es bietet verständlich dargebotene Infos und bindet auch effektive praktische Sprechübungen mit ein. Obendrein ist es - trotz der scheinbar trockenen Materie - äußerst unterhaltsam! Die Autorin und Sprecherin kommt sehr charmant rüber, sodass die von ihr vorbildlich gesprochenen Texte wirklich die Lust auf korrektes Deutsch wecken! Gespickt ist das Ganze mit ein paar Hintergrundinformationen zur Sprachgeschichte und zu regionalen Aussprache-Macken, welche die Autorin dann liebevoll selbst vorträgt ... womit sie gekonnt Dialekte und Hochdeutsch miteinander versöhnt!

    Ein prima Hörbuch für alle, die besser sprechen wollen oder müssen oder einfach nur Spaß an Sprache haben!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Macht Fehler, ist umsympathisch + überheblich

    Hoch motiviert nach einer Woche Sprechtraining kaufte ich dieses HB, das ich nun am Ende von Kapitel 5 (von 10) von meinem iPhone gelöscht habe. Die Autorin und Sprecherin ist für mich leider unerträglich. Arrogant und altklug schwallert sie zwischen den Übungen vor sich hin und was sie mir da zu Gehör brachte, habe ich einfach nicht mehr ertragen.

    Hier zwei Beispiele, die mir besonders drastisch auffielen: Kaum ein Mensch könnte korrekt ein S sprechen - ich frage mich, wie wenig Menschen sie so hört in ihrem Alltag. Zu Wenige wahrscheinlich, weil sie die ganze Zeit redet :)

    Und ja, sie muss doch auch immer so lachen, wenn "alte Leute" englisch lernen und dann SSSex (SSS= stimmhaftes S) statt Sex sagen. Ich hoffe für sie, daß Frau Garcia immer so jung und niedlich bleibt wie auf dem Coverfoto! Ansonsten könnte das Leben hart für sie werden!

    Außerdem will sie dem Hörer das A als Ersatzlaut für ein R am Wortende schmackhaft machen - es liegt sie Vermutung nahe, dass sie IMMER WIEDER HIER BEI DIR vielleicht nicht ganz so korrekt herausbrächte, wie sie vorgibt?

    Das Booklet mit den Übungen ist recht nützlich, aber der beste Tipp ist der, sich den Ausspracheduden anzuschaffen. Nicht für mich, ich hatte das Werk schon vorher eingekauft.

    Wer also meine Zeilen vor dem Einkauf liest, der kann sich das Geld für dieses Gelaber sparen und lieber weiter suchen nach dem Standardwerk: Duden, Band 6, Das Aussprachewörterbuch.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Nach 20 Minuten aufeghört

    Das Hörbuch beginnt mit den Regeln für die Aussprache von Wörtern auf -ig, zum Beispiel wenig, König und dergleichen.
    Laut der Autorin werden diese Wörter mit "-ich" ausgeprochen, also "Könich" oder "wenich".
    Als Begründung: Der Buchstabe "g" könne nicht ohne Vokal (also als "ge") ausgeprochen werden, es gäbe nur eine Handvoll von Konsonanten, wo das möglich wäre.
    Somit würde König oft falsch als "Könik" ausgesprochen.
    Das ist Unfug. Mag vielleicht für den Norden Deutschlands stimmen, das kann ich nicht beurteilen. Im Süden Deutschlands und in Österreich ist es aber durchaus möglich auch "weiche" Konsonanten wie das "g" ohne Vokal klar und deutlich auszusprechen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Sehr empfehlenswert!

    Dieses neue Hörbuch von Isabel Garcia war für mich hochinteressant und ich habe es innerhalb von nur einer Woche schon mehreren Menschen aus meiner Umgebung wärmstens empfohlen. Es ist trotz des überaus trockenen Themas ausgesprochen kurzweilig formuliert und bietet interessante Informationen zur Geschichte der deutschen Sprache (die ich als Anregung verstehe, denn sie sind recht kurz gehalten). Isabel Garcia liest ihren Text sehr charmant und auch wenn ich manchmal bei den etwas abfällig betonten Dialektbegriffen gestutzt habe, so bin ich insgesamt ehrlich begeistert und motiviert mein süddeutsch abgeschliffenes Hochdeutsch wieder ein bisschen aufzupolieren! Neulich Abends haben wir in einer etwas größeren Runde das beiliegende Booklet angesehen und hatten viel Spaß dabei zu entdecken, welche "Fehler" wir, die wir uns für "hochdeutsch" Sprechende hielten, doch tatsächlich machen!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Lang ersehnt und endlich da...

    ...das dritte Hörbuch von Isabel García!

    Ging es bei den ersten beiden Hörbüchern darum, dass Stimme, Körpersprache und Inhalt des Gesagten übereinstimmen sollen, richtet Isabel García im dritten Hörbuch den Fokus auf die richtige Aussprache.

    Nach einer kurzen Einleitung geht es direkt ans Eingemachte. Und wer denkt, er könne sich diese CD einfach zur Berieselung anhören, hat falsch gedacht. Hier geht es ums mitmachen. Mitsprechen ist ausdrücklich erwünscht.

    Kapitel für Kapitel frische ich mit diesem Hörbuch mein Wissen auf und hole anschließend mit einem leisen Anflug von schlechtem Gewissen meinen schon leicht angestaubten Duden Nr. 6 (ja, ich besitze tatsächlich einen) aus dem Bücherregal hervor.

    Die Inhalte sind von Isabel Garcá in ihrer unnachahmlichen Art locker, einfach und doch professionell erklärt. Eine wohlklingende Stimme, der es Freude macht, zuzuhören. In den einzelnen Kapiteln geht sie wunderbar auf die Besonderheiten der Aussprache ein und rückt diese wieder stärker ins Bewusstsein.

    Was ich auch klasse finde - es gibt Bonusmaterial. Im Internet hat Isabel García zusätzliche Übungstexte und auch die passenden Videos eingestellt. Und nicht nur das - weitere Texte sollen folgen. Also habe ich den Duden Nr. 6 wieder zurück ins Regal gestellt. Den brauche ich ja nicht mehr, wenn ich in Zukunft weitere „Updates" bekomme.

    Mein Fazit: Auch dieses hervorragende und lehrreiche Hörbuch ist ein Muss für alle, denen die deutsche Sprache - und in diesem Fall die Aussprache am Herzen liegt.

    Ein Hoch auf Deutsch = Ein Hoch auf Isabel García!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ein Buch für alle die glauben, Deutsch zu sprechen

    Eigentlich sollte dieses Buch "Deutsch für Deutsche" heissen. Isabella Garcia ist es auf eindrucksvolle weise gelungen "den Deutschen" ihre eigene Sprach vor Augen, oder besser noch vor Ohren zu führen. Ein muss für jeden der Freude an Sprache und Worten hat. Heisst es nicht: "Wer die Sprache beherrscht, beherrscht die Welt"? Wie wahr, wie wahr. Eben auch ein Grund warum so viele an den Lippen von Isabel Garcia hängen und es werden immer mehr. Noch nie wurden wir so charmant, mit lachen und Fröhlichkeit auf unsere Unzulänglichkeiten aufmerksam gemacht. Wer jetzt noch fragt: "Warum soll ich das Buch kaufen?", sei gesagt. Ersten ist es das neueste, beste, freundlichste, sympathischste, billigste und umfassendste Werk was es im Moment für Geld zu kaufen gibt. So einfach ist das.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Gut, gut, gut und gut!

    Tolle Stimme, tolles Thema, tolles Hörbuch. Isabel Garcia weiß nicht nur, wovon sie spricht - sie weiß auch, wie!
    Mit ihrer Stimme und ihrer immer sauberen, richtig akzentuierten, aber nie übertrieben klingenden Aussprache redet sie nicht
    nur ÜBER unsere Sprache, sondern macht mit jedem Wort deutlich, wie Deutsch klingen kann und sollte.
    Obwohl ich mich seit Jahren selbst mit Text und Texten befasse, hat mich allein die Erkenntnis, dass es sechs verschiedene Formen gibt,
    das "CH" zu betonen, überrascht. Jeder Dozent, Referent und ACHTUNG! unbedingt jeder Deutsch (-Lehrer) sollte nicht nur, sondern MUSS
    dieses Hörbuch hören. Bastian Sick war gestern - heute ist Isabel Garcia!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Klasse !

    Höchst informatives Hörbuch, das mir unterhaltsam neue Erkenntnisse zur richtigen Aussprache meiner Muttersprache vermittelt.

    2 Leute fanden das hilfreich