Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Isabel García widerlegt die Mythen zu Körpersprache und Rhetorik

Wer die Arme verschränkt, ist dagegen. Wer sein Bein in Richtung des Gesprächspartners über das andere kreuzt, zeigt damit seine Sympathie. Wer bei Vorträgen zu viel hin und her läuft, wirkt inkompetent. Haben Sie schon gehört, oder? "Alles Quatsch", sagt Isabel García und räumt mit den größten Irrtümern auf, die sich mittlerweile in zahlreichen Rhetorikbüchern verfestigt haben. Nur weil einige Regeln für den einen hilfreich sind, heißt es nicht, dass sie für jeden passen. Die Kommunikationsexpertin gibt einfache Tipps, die wirklich funktionieren. Kein Schema F, sondern Ratschläge, mit denen jeder seinen eigenen Weg finden darf. Mit Garcías Ratgeber wird Rhetorik endlich authentisch.

©2018 Campus Verlag GmbH (P)2018 Campus Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Danke für die neuen Perspektiven

Jetzt "muss" ich mir auch noch das "richtige" Buch kaufen ;-)

Das Schöne an Isabel's Buch: es gibt nicht nur ein Schwarz und ein Weiß.

Aus dem Impro-Theater kenne ich die Regel "Verwende kein ABER, sondern reagiere auf das Angebot des Anderen mit einem "Ja, genau und..." Im realen Leben verwende ich auch durchaus ganz oft "ja, genau und..", doch manchmal WILL ich einfach ein "aber" verwenden, weil es einfach besser passt. Isabel beschreibt sehr schön, wann es tatsächlich sinnvoll sein kann, das ABER einzusetzen. Danke für die neuen Perspektiven - nicht nur bei dieser Regel.

Und genau das gefällt mir so gut - neben ihrem Humor, ihrer "leichten Schreibe" und den vielen Tipps wie man z.B. zu "seiner" Stimme kommt. Sooo gut, dass ich mir jetzt auch noch das Buch kaufe, damit ich die vielen Tipps anstreichen und ausprobieren kann.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

inhaltlich okay... Authentizität ist Trumpf

persönlich kann ich der Sprecherin nicht zuhören, Sie nervt mich. Daher breche ich recht früh das Hörbuch ab

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr gutes Werkzeug

Dieses Buch ist ein sehr praktischer (und zugleich unterhaltsamer) Ratgeber zur besseren Kommunikation. Es werden auch diverse Präsentationstechniken angesprochen. Sehr empfehlenswert für Geschäftsleute als auch Lifelong Learners, die nach neuem Wissen suchen. Durch das hier vorgestellte Wissen kann man viele Fallen vermeiden, die bei Präsentationen, Vorträgen und auch täglichen Besprechungen auf einen warten.

Was ich mir noch gewünscht hätte, wären mehr Kapitel über Rhetorik. Wie komme ich zu einer raffinierten Wortwahl? Wie werde ich zum fesselnden Sprecher? Was muss man tun um sich auf diesen Weg zu begeben? Diese Fragen werden vielleicht im nächsten Buch von Frau Garcia beantwortet. Alles in allem: eine Position, welche Sie bestimmt nicht enttäuschen wird.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Thema interessant, Sprecherin nervt

Ein wirklich gutes Buch, endlich wird mal aufgeräumt mit den vermeintlichen Tipps zum Sprechen, Stehen, Präsentieren und Mythen aus dem Themenfeld NLP.

ABER: ich habe mir jetzt das Buch bestellt, weil ich der Autorin einfach nicht länger zuhören konnte. Nach einer gewissen Zeit ist sie nur nur nervend. Obwohl sie nie müde wird, zu betonen, was sie alles gelernt hat und welche Ausbildungen sie innehat; hier hätte dem Buch ein professioneller Sprecher (eine /in) sehr gut getan.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Nathalie
  • München, Deutschland
  • 22.11.2018

Ein fantastisches Hörbuch

Dieses Hörbuch hinterfragt gezielt gängige Methoden und ersetzt diese im Bedarfsfall durch kostbare Tools. Meine absolute Empfehlung für alle die gerne gut reden oder Bessersprecher werden oder bleiben möchten.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Endlich mal mit den Mythen aufgeräumt

Hier meine Rezension zum Buch von Frau Garcia:
Positiv:
Klarer und strukturierter Aufbau mit einer kurzen Zusammenfassung am Ende eines jeden Artikels. Sehr kurzweilig und durch die Stimme auch immer wieder erfrischend und mitreißend.
Inhaltlich hat mich sehr gefreut, dass Frau Garcia endlich noch einmal auf die Missinterpretation bezüglich des Zusammenhangs zwischen verbaler und nonverbaler Kommunikation von Mehrabian hingewiesen hat. Kaum zu glauben das dies immer noch als „Leitfaden“ kursiert!
Den Erklärungen und Anregungen konnte ich in fast allen Punkten zustimmen und es ist erfrischend zu hören, dass es auch Trainer gibt, die nicht Wahrheiten verkünden, sondern den Teilnehmern die Möglichkeit einräumen selbständig zu entscheiden oder sich ein Urteil zu bilden. Eher nach dem Motto: hier ist die Toolbox, aber vergiss das Denken nicht... ;-)

Negativ, auch wenn das eher als Anregung zu verstehen ist:
Das Thema Feedback mit der Sandwitch Methode ist für mich immer noch ein sehr probates Mittel, welches in der Kombination mit den erwähnten Methoden der „ich-Botschaften“ verknüpft eine gute Möglichkeit bietet. Darüber hinaus sollte ein wertschätzender Umgang als Selbstverständnis vorausgesetzt werden, auch wenn ich weiß, dass dies oftmals nicht der Fall ist.
Beim Thema Persönlichkeitsprofile würde ich insofern wiedersprechen, als das jedes der aufgezählten Tools eine Möglichkeit bietet sich selbst besser kennen zu lernen und zu verstehen. Auch hier gehe ich davon aus, dass der gesunde Menschenverstand dazu anregt kritisch zu hinterfragen, ob ich nun ausschließlich ein Typ mit der Farbe x, y oder z bin. So Eindimensional kann es doch nicht wirklich verstanden werden. Und selbst wenn und ich gehe wie schon gesagt nicht davon aus, dass man seinen Menschenverstand abgibt, werden in den Tools nicht nur ein Typ zugeschrieben, sondern gerade auch auf die verschiedenen Anteile hingewiesen.

Noch mal vielen Dank an Frau Garcia für die aufklärenden Worte und die kritische Betrachtung des „althergebrachten“.

4 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich