Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Theodore Racksole ist verärgert. Unter gutem Service versteht er etwas anderes. Nicht nur, dass der Kellner des Londoner Nobelhotels, in dem er abgestiegen ist, ihm seinen Lieblingscocktail verwehrt, auch seiner Tochter Nella wird das gewünschte Steak verweigert. Wütend über das versnobte Verhalten des Personals kauft der amerikanische Millionär kurzerhand das gesamte Etablissement, nicht ahnend, welche Abgründe sich hinter der funkelnden Fassade verbergen. Katharina Thalbach liest die turbulente und bitterböse Kriminalgeschichte, die in die mondäne Welt der Belle Époque entführt.

    ©2019 Manesse Verlag (P)2019 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Hotel Grand Babylon

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      30
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      46
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    köstlich

    wenn ich mich recht erinnere, hat der Autor die Geschichte zum Zeitvertreib geschrieben - eine fantastische Idee!
    Selten etwas so Verwickeltes und Vergnügliches gehört, das trotz der Sprache des ausgehenden 19. Jahrhunderts nicht verstaubt oder antiquiert wirkt.
    Katharina Thalbach ist genau die Richtige, um den verschiedenen Persönlichkeiten Leben einzuhauchen - und das Beste ist, daß ich mir immer vorstellen konnte, was für einen Gesichtsausdruck sie dabei hat.
    Wunderbar!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Amüsante Räuberpistole

    Das war richtig toll! Genau mein Geschmack! Eine turbulente Kriminalgeschichte mit feinem britischen Humor. Sehr toll gelesen von Katharina Thalbach.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Nicht nochmal

    Das Hörbuch hat mir nicht gefallen. Ähnlich Edgar Wallace, nur langweiliger. Denke über Rückgabe nach.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    gut

    amüsante Geschichte , ein wenig old school aber dadurch nicht weniger unterhaltsam. Sehr gut gelesen von Katharina Thalbach.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Intrigen im Grand Hotel Budapest...

    Das hier ist etwas für Freunde sehr früher Krimis, etwa in der Art von John Buchanans "39 Stufen" oder der allerersten Agatha Christie-/Dorothy L. Sayers-Geschichten. Die Protagonisten sind ja soo typisch, weil dies wohl auch eines der Bücher war, die diese Typen definierten.

    Der Oberkellner ist ein Schurke und tut darüberhinaus auch noch so, als wäre er Franzose. Der amerikanische Millionär, den er beleidigt, kauft das Hotel - und schmeißt ihn raus. Aber so einfach ist das nicht.... Was wohl Wes Anderson mit der Verfilmung dieses Stoffes gemacht hätte?

    Katherina Thalbach als Sprecherin ist mein Fall nicht. Die Anzahl der Charaktäre die sie bringen kann ist sehr limitiert.