Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Mit Angebot hören

  • Hammer of the Gods. Led Zeppelin - Die Saga

  • Von: Stephen Davis
  • Gesprochen von: Uwe Ochsenknecht
  • Spieldauer: 3 Std. und 52 Min.
  • 3,7 out of 5 stars (18 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Hammer of the Gods. Led Zeppelin - Die Saga Titelbild

Hammer of the Gods. Led Zeppelin - Die Saga

Von: Stephen Davis
Gesprochen von: Uwe Ochsenknecht
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 13,95 € kaufen

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Born to Run: Die Autobiografie Titelbild
AC/DC - Maximum Rock'N'Roll Titelbild
The Beatles: Die Audiostory Titelbild
Hard, Heavy & Happy Titelbild
Life Titelbild
The Rolling Stones - Rocking and Rolling Titelbild
Die Leben des Brian Titelbild

Inhaltsangabe

In Stephen Davis Band-Biografie, die das Genre begründete, bleibt kein Aspekt der unglaublichen Karriere von Led Zeppelin unberücksichtigt:

Von den berühmt-berüchtigten Begegnungen mit allzeit bereiten Groupies und den narkotischen, alkoholischen und psychischen Exzessen über den verstörenden Einfluss des Magiers Aleister Crowley auf Lead-Gitarristen Jimmy Page bis hin zum Tod von John Bonham. Über allem steht dabei der umwerfende, alles und jeden umblasende Effekt der Musik von Led Zeppelin.

Auch nach fast 30 Jahren Bandpause haben Robert Plant, Jimmy Page und John Paul Jones - an den Drums unterstützt durch John Bonhams Sohn Jason - nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Anlässlich ihres Live-Comebacks am 10. Dezember 2007 sind über 20 Millionen Kartenanfragen beim Konzertveranstalter eingegangen.
(c)+(p) 2009 Edel Germany GmbH

Du liebst Bücher? Dann wirst du Audible lieben.

Placeholder Image Alt Text

Verändere deinen Tag

Tausche endloses Scrollen in endloses Hören. So werden auch lästige Aufgaben zu Spaß.

Placeholder Image Alt Text

Überall hören

Einfach Titel runterladen und auf der ganzen Welt Hörbücher hören.

Placeholder Image Alt Text

Nimm deine Bibliothek einfach mit

Deine Lieblingsgeschichten immer dabei.

Placeholder Image Alt Text

Höre zu und lerne

Entdecke Geschichten, gut für deinen Geist, dein Wohlbefinden und dein Leben.

Placeholder Image Alt Text

Erreiche deine Leseziele

Im Auto Seiten umzublättern ist schwierig, Zuhören umso leichter.

Placeholder Image Alt Text

Finde deine Nische

Entdecke tausende von Titeln. Es gibt für alle das passende Hörerlebnis.

0,00 € - kostenlos hören 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Das sagen andere Hörer zu Hammer of the Gods. Led Zeppelin - Die Saga

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wer hat den Hr. Ochsenknecht hier "überprüft"?

Die Story an sich ist ganz interessant. Aber ein Hörbuch steht und fällt mit dem Sprecher. Und was Hr. Ochsenknecht hier abliefert ist für mich, unter aller Kanone.
Langsam gesprochene Texte, teilweise mit Unterbrechungen, lassen die Geschichte nicht dahinfließen und begeistern, sondern tröpfeln und vergraulen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Holt sie vom Himmel

Oh mein Gott, was habe ich mir mit diesem Pamphlet angetan. Hätte ich mal die Bescheibung besser gelesen: Auszug: "(...)Von den berühmt-berüchtigten Begegnungen mit allzeit bereiten Groupies und den narkotischen, alkoholischen und psychischen Exzessen(...)" Auszug Ende

Darüber und (gefühlt) um fast nichts anderes handelt dieses Buch. Sex, Vergewaltigung, Tierquälerei, Drogen, Frauenfeindlichkeit, Arroganz, Sex, Drogen, mehr Sex und viel mehr Drogen, Gewalt und ...

...hatte ich Sex & Drogen schon erwähnt?

Das hier ist ein Buch für die Eltern der Fans, die "schon immer gewusst haben, was das für langhaarige Perverse sind..." aber Fans einer der besten und größten Bands aller Zeiten sollten sich überlegen, was sie sich da antun, bzw. ob sie es tun.

Manche Dinge will ich nicht hören - nicht von Led Zeppelin - vor allem, wenn ich das Gefühl habe, der Autor hat eine Rechnung mit ihnen auf und will sie nach so langer Zeit mal so richtig fertig machen.

Bäh... echt, ich bin auch kein Kind von Traurigkeit und dass Rockstars die Post irgendwie überdurchschnittlich abgehen lassen, ist mir auch klar. Dass aber die Geschichte um die Band nur eine Randnotiz bleibt und jede Abartigkeit ihrer Mitglieder dafür bis ins Kleinste mit Lust am Schmähen breitgeschrieben wird ist schon nach der Hälfte des Hörens leider klar.

Mir persönlich setzt die fast monoton-rotzige Erzählweise von Uwe O. dem ganzen noch die Krone auf. Das ist Unterhaltung auf R*L II / B*LD Niveau... aber dafür gibt es ja bekanntlich auch Millionen von Fans und somit dürfte meine etwas negative Kritik eher verkaufsfördernd sein: (Sex und Drogen...lalala...)

Das Buch ist gekürzt. Was hat man gekürzt? Stellt sich die Frage, ob das Original weniger auf o. a. Exzesse abzielt und man etwas ausgeglichener über die Band als Künstler informiert wurde? ... aber diese Gedanken sind Makulatur ...

Ich war das erste Mal froh, das ein Buch nur knapp 4 Std. lang war...

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

13 Leute fanden das hilfreich