Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die junge Amerikanerin Aisling Grey soll eine wertvolle Antiquität an eine Sammlerin in Paris liefern. Zu ihrem Entsetzen findet sie die Frau tot in ihrer Wohnung vor. Geheimnisvolle Zeichen weisen auf ein Verbrechen mit okkultem Hintergrund hin. Da taucht unvermutet ein gut aussehender Mann am Tatort auf, der sich als Drake Vireo von Interpol vorstellt. Aisling ist fasziniert von seiner Ausstrahlung, doch sie muss bald erfahren, dass der Schein trügt. Denn Drake gehört zu einem uralten Geschlecht von Drachen, die menschliche Gestalt annehmen können...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2009 Egmont Lyx (P)2013 Audible Studios

Kritikerstimmen

Eine wunderbare Mischung aus Liebesroman, Fantasy und Krimi - perfekte Unterhaltung!
-- curledup.com

Katie MacAlisters Romane sind irre witzig und super sexy!
-- Booklist

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    221
  • 4 Sterne
    109
  • 3 Sterne
    49
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    14

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    148
  • 4 Sterne
    80
  • 3 Sterne
    62
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    23

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    197
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    43
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    7
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Stimme geht leider wirklich gar nicht :-(

ich muss mich leider anschliessen - ich konnte das Buch nicht anhören - weil die Stimme mich absolut nervös machte und ich nicht aktiv zuhören konnte. Warum lässt man sowas nicht von Hansi Jochman, Franziska Pigula, Ulrike Hübschmann oder - Tanja Geke sprechen ? Schade um das Geld und die kurzweilige Unterhaltung eines ansonsten kurzweiligen Buches,...

16 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Beate
  • Bayern
  • 03.06.2013

Schade, denn die Stimme passt nicht!

Ich bin ein absoluter Fan von dieser Art "Trivialliteratur"...Aber was denken sich die Verlage eingentlich wenn Sie für diese Bücher die Sprecher/innen auswählen?In diesem Fall ein glatter Fehlgriff.Die Stimme von Fr.Stöpel ist vielleicht noch für Jugendbücher geeignet, aber so gar nicht für Bücher die erotische Szenen beschreiben.Man hört weder einen Unterschied der Charaktere, noch zwischen Frauen und Männern.Außerdem hatte ich das Gefühl, ein Teenager im Stimmbruch versucht den Wirtschaftsteil von Capital zu lesen.Nach 10 Minuten nervt der Stimmeneinheitsbrei ganz gewaltig!!!Schade, denn Katie MacAlister schreibt sehr lustig und auch erotisch, aber diese Stimmung kommt halt nur mit der dafür geeigneten Stimme auf.
Sollten die nächsten Teile mit Fr.Stöpel veröffentlicht werden, dann werde ich mir keinen mehr kaufen.Schade für die Romane!
Keine Kaufenpfehlung f.d.Hörbuch.Die Bücher lieber selber lesen!Spart Geld und Nerven...

50 von 52 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • M
  • 22.06.2013

Die Geschichte ist super, die Sprecherin nicht.

Leider muss ich mich der Kritik der anderen anschließen.

Die Autorin schreibt super. Ich mag ihre Fantasyreihen. Sie schreibt mit viel Humor. Als ich dieses Buch gelesen habe, kam ich aus dem Lachen kaum noch raus. Katie McAlister ist eine meiner Lieblingsautoren. Dafür gibt es auch die Sterne.

Für die Sprecherin kann ich leider kein Sterne vergeben. Sie liest langweilig vor. In ihrer Stimme liegt kein Pepp und sie macht keinen unterschied in den Charakteren. Wenn sie Drake spricht, ist sie immer sehr harsch, egal ob es zu Szene passt oder nicht. Ihre jugendlich wirkende Stimme passt keinesfalls zu den Hauptcharakteren. Der Dämonische Hund ist im Buch so witzig und kommt leider überhaupt nicht richtig rüber. Schade das für diese Reihe nicht wieder Vera Telz als Sprecherin eingesetzt wurde. Die von ihr Gesprochenen Bücher sind einfach nur super und gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, die ich mir auch nach dem 5ten mal noch gerne anhöre.

11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • A.M.
  • DU
  • 01.06.2013

Gutes Buch mit Vorleseschwächen

Katie MacAlister schreibt in dieser Serie über die Drachen in ihrer Fantasywelt,
die man schon von "The Dark Ones" kennt.
In bekannter Weise beschreibt sie den Weg einer unperfekten Frau.
Aisling ist Kurierin für ihren Onkel für wertvolle Antiquitäten.
Sie soll einen alten goldenen Drachen nach Paris bringen, und bei der Käuferin abliefern.
Dort angekommen findet sie die Dame aber ermordet vor.
Ein falscher, aber sehr attraktiver Detective von Interpol, Vireo Drake, stiehlt ihr die Figur.
Ab hier gerät Aisling in einen Strudel von Katastrophen, wobei Drake immer wieder auftaucht.

Das Buch ist wie gewohnt gut und rasant geschrieben.
Keine hochwertige Literatur, aber wunderbare Fantasy zum Entspannen.

Leider passt die Sprecherin für mich garnicht.
Ich hatte leider versäumt, mir die Hörprobe anzuhören.
Die Sprecherin liest wirklich vor, ohne Unterschieden in den Personen.
Außerdem ist ihre Stimme sehr kindlich.
Für Bücher mit Protagonistinnen um die 30 passt ihre Stimme so rein garnicht.
Hätte sie gut betont, unterschiedliche Charaktere entwickelt und nicht so gleichförmig intoniert, hätte ich mich wahrscheinlich trotzdem mit ihrer Stimme angefreundet.
Für Jugendbücher mag ihre Stimme gehen, aber für Fantasy-Romanzen mit deftigen Sex-Einlagen nicht.

19 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • dorri12
  • Prien, Deutschland
  • 03.06.2013

Diese Mädchenstimme geht gar nicht...

Leider muss ich mich den bereits erschienenen Rezensionen von „lichtmalerin“ und „Beate“ anschließen. Die Stimme von Frau Stöpel passt nicht zu dieser Buchreihe.

Ich habe alle Bücher der Dragon Love Serie bei mir im Regal stehen, und auch bereits mehrfach gelesen. Ich liebe diese Reihe von Katie MacAlister. Sie schreibt mit viel Pep und Witz, aber beim Hörbuch kommt davon leider nichts rüber. Wenn ich nicht wüsste, dass es sich um Fantasy-Bücher für Frauen handelt, würde ich glauben ich höre einen Teenager-Roman. Auf die erotischen Szenen mit dieser Sprecherstimme will ich gar nicht eingehen…

Darum auch die harte Bewertung von nur 2 STERNE FÜR DAS HÖRBUCH.

FÜNF STERNE FÜR DAS BUCH. Ich kann nur empfehlen es selber zu lesen und nicht zu hören...

26 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Schreckliche Sprecherin

Ich habe das Buch zig male gelesen, habe mich so auf das Hörbuch gefreut..... aber diese Sprecherin, einfach schrecklich! Bittd bitte eine andere Sprecherin für das nächste Hörbuch!!!!!! Schrecklich!!!! N. Fiorelli

11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schade....Geschichte gut....Sprecherin weniger

Leider ist dieses das bisher schlechteste Hörbuch was ich gehört habe und das aufgrund der kindlichen Stimme der Sprecherin. Sorry....aber das geht gar nicht.

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Kirstin
  • Seeheim-Jugenheim
  • 11.11.2013

Das hat Potential - aber die Sprecherin...

Wieder einmal stellt sich mir die Frage, was sich ein Verlag dabei denkt, wenn er die Sprecher für seine Hörbücher auswählt? Passend wäre – wie in MacAlisters Dark Ones Reihe bereits bewährt – Vera Teltz gewesen, die ohnehin aus einem Buch ein Erlebnis macht und jeder Person Charakter und Leben einhaucht. Julia Stöpel jedoch macht kaum Unterschiede zwischen einzelnen Personen, intoniert gleichbleibend (okay, den Hundedämon kriegt sie wirklich gut hin, leider war’s das dann auch schon). Ihre kindliche Stimme passt überhaupt nicht, zumal die Protagonisten durchschnittlich um die dreißig sind. Für Jugend- oder Kinderbücher ist Frau Stöpel ganz sicher geeignet, nicht jedoch für Fantasy-Romanzen mit deftigen Sex-Einlagen. Das geht gar nicht und führt zu enormem Punktabzug meinerseits.

Ich bin ein totaler Fan von MacAlisters Trivialliteratur – Fantasy und Erotik, Vampire, Werwölfe, Drachen, Dämonen. Herrlich! Katie MacAlister schreibt in dieser Serie – wie bereits im Titel erkennbar – über Drachen und Werwesen, die bereits aus Dark Ones bekannt sind. In bekannter Weise beschreibt sie den Weg einer unperfekten Frau und eines sexy Traummanns.

Witzig, spritzig, erotisch und gerne mal überraschend – aber dennoch reicht diese Serie (noch) nicht an die Dark Ones Reihe heran. Ich bleibe neugierig, selbst wenn ich auch beim zweiten Teil wieder Kopfschmerzen von Frau Stöpel bekomme.

Meine Empfehlung wäre: Lieber lesen statt hören!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Mivida
  • Deutschland
  • 23.07.2013

Hoffentlich kann ich bis zu Ende hören...

...sonst war es echt rausgeschmissenes Geld!!!
:-(
Wie kann der Verlag einer Stimme, die besser Benjamin Blümchen oder Biene Maja lesen sollte, so eine Buchreihe anvertrauen...
Da kann ich nur Mit dem Kopf schütteln!!!
Das Buch ansich ist wie gewohnt bei Katie Mac Alister, sehr schön - wenn diese Stimme nicht wäre...
Deshalb auch von mir, grober Punktabzug und das Wissen, ab sofort IMMER eine Hörprobe zu machen!

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Mia
  • 30.01.2017

Großartige Geschichte!

Nach den vielen schlechten Kritiken war ich echt lange abgeschreckt; dann habe ich Frau Stoepel aber in einem anderen Hörbuch gehört und fand die Stimme gut. Ich habe es nicht bereut; die Geschichte ist so komisch, dass ich im Zug laut lachen musste - herrlich! Die Geschichte ist einfach, aber die Charaktere sind so liebevoll beschrieben, dass man sich super reinhören kann. Liebe, Mord und viel Witz; damit habe ich mich gut unterhalten. Wem diese Geschichte gefallen hat, der sollte sich auch von Thea Harrison "Im Bann des Drachen" anhören - ähnliche Geschichte, bisschen erotischer und tolle Sprecherin!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich