Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Gut aussehend, höflich und sanftmütig: ein Traum von einem Mann. Ljudmila Ulitzkaja erzählt die ebenso tragische wie überaus komische Geschichte eines jungen Mannes, der sich der Verführung durch die Frauen nicht entziehen kann. Sie lieben ihn. Alle. Warum also "Nein" sagen? Eine wunderbare Geschichte über die Liebe mit einem tragikomischen Helden, dem die wahre Liebe fehlt.
(c) + (p) 2005 Der Hörverlag, Übersetzung: Ganna-Maria Braungardt

Kritikerstimmen

Der Höhepunkt von Ulitzkajas Romankunst.
--LE MONDE

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Ein melancholisches Hörbuch

Es wird die Geschichte eines Mannes erzählt der bei Mutter und Großmutter aufwächst und durch sie lernt Frauen zu achten und zu lieben. Jedoch fühlt er sich für alle Frauen die ihm begegnen, verantwortlich und wird von ihnen ausgenutzt.
Es ist ein melancholisches, stilles und gleichzeitig heiters Hörbuch, gelesen von Andrea Sawatzki die mit ihrer Stimme für jede Person den richtigen Ton trifft.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

erfrischend..

für mich eine klare Entdeckung: ein kleiner humorvoller schicksalbejahender roman. ich liebe diesen Schurik der vom lebensschicksal an Eigenverwirklichung gehindert wird und dabei von ihm fast unbemerkt vielen anderen Lebensromantik schenkt