Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Amerika, 1863: Die Crow haben ein heiliges Lederband der Cheyenne-Indianer geraubt. Nur Eulenfrau, eine junge Cheyenne, die von den Crow entführt wurde, kann dieses Symbol der Tapferkeit zurückerobern - für ihr Volk und den Mann, der ihre Seele berührt hat. Ihr entbehrungsreicher Marsch führt sie über die weiten Ebenen der Hochprärie und in das historische Massaker am Sand Creek, das zum Symbol des verzweifelten Kampfes der Indianer gegen die Weißen wurde. Vor dem historischen Hintergrund der Indianerkriege kämpft Eulenfrau um Liebe und Gerechtigkeit - und die Ehre und Existenz ihres Volkes.

    Thomas Jeier (geboren 1947) ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch Romane, Jugendbücher und Reisereportagen bekannt ist. Er schreibt unter verschiedenen Pseudonymen, darunter Christopher Ross. Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf. Bereits als Schüler verfasste er Zeitschriftenartikel und Groschenromane. Er hat insgesamt über 100 Romane und Sachbücher veröffentlicht und seine Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt und mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.
    ©2018 SAGA Egmont (P)2018 SAGA Egmont

    Das sagen andere Hörer zu Die Sehnsucht der Cheyenne

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Amerikas dunkle Vergangenheit

    Gute Erzählung der wahren Geschichte des Kampfes der Indianer gegen die skrupellose weiße Eroberer und Politiker Amerikas!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Aje!

    Die Story um Eulenfrau ist wirklich außerordentlich gut überlegt und toll geschrieben. Endlich wird die "Eroberung" des Westens aus der Sicht eines Plainsindianers erzählt, wobei sich viele liebevolle Details mit interessanten, fast dokumentarischen Veranschaulichungen abwechseln. Das Gesamtpaket fand ich mehr als gelungen, lediglich - und das ist das einzige Manko, das ich anzumerken habe - die Sprecherin hat mich jetzt nicht wirklich vom Hocker gerissen. Ich fands einfach ein bisschen monoton, bin aber nach den ersten 2 h dann doch gut reingekommen. Alles in allem wenn man sich platt gesagt für das Topic "Indianer" intressiert ..... dringende Empfehlung!

    1 Person fand das hilfreich