Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der seltsame Graf d'Artigas besichtigt ein Nervensanatorium in Nordkarolina. Dort wird der geistig verwirrte Erfinder Thomas Roch behandelt. Am Tag nach dem Besuch ist der Erfinder samt seinem Wärter spurlos verschwunden. Roch ist Erfinder eines Sprengstoffes von enormer Zerstörungskraft. Es liegt der Verdacht nahe, dass Roch entführt und so diese Waffe in falsche Hände geraten sein könnte.

    Tatsächlich wird am Strand der Bermuda-Insel Saint-Georges eine Flaschenpost gefunden, aus der hervorgeht, dass Roch in Händen des Seeräubers Ker Karraje ist. Nun beginnt die fieberhafte Suche nach dem Aufenthaltsort des Erfinders. Das Schiff von Graf d'Artigas kreuzt noch immer vor der Küste Nordkarolinas. Es wurde bereits nach Thomas Roch durchsucht, doch es gibt einige Rätsel auf.

    Jules-Gabriel Verne (1828-1905) war ein französischer Schriftsteller und gilt als einer der Begründer der Science-Fiction-Literatur. Bekannt wurde er vor allem durch seine Romane Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (1864), 20.000 Meilen unter dem Meer (1869-1870) sowie Reise um die Erde in 80 Tagen (1873).
    ©2017 SAGA Egmont. Übersetzung von Ukendt (P)2017 SAGA Egmont

    Das sagen andere Hörer zu Die Erfindung des Verderbens

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      26
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschön

    Ein typischer Jules Verne. Die Geschichte ähnelt ein wenig der des U-Boot-Kapitäns der Nautilus ist aber trotzdem ganz anders. Jules Verne war ein exzellenter Beobachter und hat das Gesehene immer präzise umgesetzt. Man fühlt sich, als wäre man Teil der Geschichte. Viele Dinge fühlt man regelrecht, wie z.B. die salzige Seeluft.
    Mir gefällt auch der akzentuierte Vorlesestil von Vlad Chiriac sehr gut. Für die gelegentlich zu langen Pausen kann er nichts, das ist Sache der Tonbearbeitung - und wirklich stören tun sie nicht.
    Für LiebhaberInnen abenteuerlicher Stories ein MUSS.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Jules Verne

    Klasse Geschichte vom Großmeister!
    Da hat sich Ian Fleming gut bedient mit mehreren James Bonds .

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • CRS
    • 30.05.2019

    Von einem anderen Sprecher oder selbst lesen

    Der Sprecher und die Aufnahme sind nicht gut. Zwar versteht man alles, jedoch sind die Sprechpausen so lang, dass ich die Geschwindigkeit des Hörspiels deutlich erhöhen musste. Trotzdem waren die Pausen nich lang, man hört jedes Atmen und jedes Seitenblättern. Die Geschichte ist vielleicht nicht die beste von Jules Verne, aber trotzdem wert, sie zu kennen. Eine Superwaffe in der Hand von Piraten und alles hängt an einem Menschen, der zwischen Genie und Geisteskrankheit steht.