Jetzt kostenlos testen

Das Vermächtnis der Maya

Sprecher: Frank Arnold
Spieldauer: 12 Std. und 18 Min.
4 out of 5 stars (337 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sam und Remi Fargo sind in Mexiko, um nach einem Erdbeben zu helfen. Da werden sie Zeugen einer überragenden Entdeckung: Ein Buch der Maya, größer und detailreicher als jedes andere bekannte Exemplar. Das Buch enthält geheimes Wissen, das in den falschen Händen verheerend für die Menschheit wäre. Sams und Remis Bemühungen, das Buch in Sicherheit zu bringen, treiben sie in die Arme einer kriminellen Organisation von solchen Ausmaßen, wie nicht einmal die beiden Schatzjäger sie sich jemals hätten vorstellen können...
©2014 Blanvalet TB. Übersetzung von Michael Kubiak (P)2014 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    154
  • 4 Sterne
    116
  • 3 Sterne
    45
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    10

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    152
  • 4 Sterne
    110
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    137
  • 4 Sterne
    102
  • 3 Sterne
    45
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    10

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein unterhaltsames und kurzweiliges Maya Abenteuer

Sehr gute und spannende Unterhaltung bis zum Schluss. Ich würde gerne mehr von diesem Genre, dieser Perry Reihe und Clive Cussler in Deutsch hören.
Leichte und kurzweilige Unterhaltung ist mit einem guten Sprecher, wie in dieser Geschichte, auch von Zeit zu Zeit sehr schön.
Es muss nicht immer zu kompliziert sein, was oft auch in verwirrenden, seltsamen Storys endet.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

nett und unterhaltsam

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Die Fargo-Abenteuer sind eine weitere Buchreihe des berühmten Bestsellerautors Clive Cussler, die er mit verschiedenen Autoren schreibt bzw. von diesen schreiben lässt.

Wie immer bei Cussler sind die Bücher, so auch "Das Vermächtnis der Maya", durchaus spannend und interessant geschrieben. Das liegt vor allem an den exotischen Schauplätzen, an denen die meisten Romane spielen, hier z.B. der Dschungel von Guatemala. Auch die Ideen, die den Hintergrund der Romanhandlung bilden, sind durchaus interessant und zeigen von großem geschichtlichem Wissen.

Leider hapert es, wie so oft, an der Umsetzung des Ganzen. Es will einfach keine richtige Spannung aufkommen. Irgendwie ist der Ablauf des Geschehens zu vorhersehbar. Alles plätschert dahin, bis der Autor irgendwann merkt, dass er zum Schluss kommen muss und die Handlung mit einem nicht erklärbaren Paukenschlag ganz plötzlich zu Ende ist. Dazu kommen sehr klischeehaft gezeichnete Charaktere: hier der dumme und böse Einheimische, dort der gute und selbstlose Amerikaner. Die Dialoge wirken hölzern, teilweise sehr überzogen, die Sätze zu einfach und primitiv.

Wäre da nicht der Sprecher Frank Arnold, hätte ich mich über den Kauf des Hörbuchs geärgert. So kann ich mit viel gutem Willen noch 3 Sterne vergeben.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Geschichte aber anders als erwartet.

Im Prinzip ist es ein Krimiabenteuer, mir persönlich hat die Geschichte gut gefallen allerdings habe ich mit mehr Geschichtlichen Fakten gerechnet.

Trotzdem vier Sterne für Story und Sprecher!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Typisch Cussler

Gute Geschichte aber wie immer muss man die Gefahr immer steigen... Macht aber Spaß.
Gerne würde ich die erste Bücher in die Reihe auch im Shop sehnen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein typischer Clive Cussler Roman

Ich muss vorweg schicken, dass mir die Dirk Pitt Romane von Clive Cussler besser gefallen. Aber auch diese Romane mit den Fargo's als Protagonisten sind durchaus lesenswert. Insgesamt sind die Geschichten etwas durchsichtiger, aber auch hier und da ergeben sich für den Leser oder Hörer überraschende Wendungen. Insgesamt ein sehr kurzweiliges Hörbuch. Frank Arnold als Sprecher schätze ich aus den Tom Clancy Romanen. Einer der angenehmsten Sprecher für Hörbücher.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Total konstruiert und sehr amerikanisch,

Fast wie ein Disney Film. Stumpfe Story und allmächtige Darsteller, nicht hörenswert. Kenne die restliche Saga nicht, nur diese Episode.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Story Top, Sprecher geht

Würden Sie Das Vermächtnis der Maya noch mal anhören? Warum?

Definitiv, es ist halt in typischer Cussler-Manier verfasst:
1-2 Kapitel Vorgeschichte, dann das Vorgeplänkel mit den Hauptcharakteren
und dann gehts ans Eingemachte.
Wunderbar für meinen Teil.

Der Sprecher, naja ist nicht so der Burner und zwar einfach aus dem
Grund:
Er betont manche Charaktere meiner Meinung nach zu hochnässig,
was in derselbigen Situation nicht passt und es sind immer die Frauen,
die so betont werden, also mich persönlich hat das schon bisschen gestört.

Welches andere Buch würden Sie mit Das Vermächtnis der Maya vergleichen? Warum?

Alle anderen Fargo-Bücher

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Sicherlich aber leider kommt auch noch die Arbeit dazwischen

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Abenteuer-Roman, Schatzsuche wer auf so was steht, ist hier richtig

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schlüssige Story, spannende Handlung

Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Der Kreis der handelnden Personen ist gut überschaubar, sodass man beim Hören nicht den Überblick verliert. Gestört hat mich die Stimme. Ich höre, weil ich viel unterwegs bin, Hörbücher hauptsächlich beim Fahren, und da empfand ich die Stimme mit der Zeit als ziemlich nervig. Außerdem ist das Hörbuch nicht gut ausgesteuert. An leisen Stellen musste ich es lauter drehen, damit es die Außengeräusche übertönte, und dann entsprechend wieder leiser, wenn der Vorleser die Stimme hob. Das war auf die Dauer nicht wirklich vergnüglich.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Überzeugend

Eigentlich bin ich ja ein Freund davon Büchern den Händen zu halten. Dies war mein erstes Hörbuch und es hat mich überzeugt. Es war spannend gelesen und auch inhaltlich spannend bis zur letzten Sekunde.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach Super!

Als langjähriger Clive Cussler Fan kann ich nur sagen ein Muss für jeden.
Zudem ist dieses Hörbuch (mein erstes) eine Interessante Abwechslung vom selber Lesen :) Allerdings bin ich der Auffassung, dass manche Charaktere, durch überspitzte Betonung an unpassenden stellen, unsympathisch wirken. Dieser Eindruck entsteht beim selberlesen nicht. Die Interessante und ansonsten sehr gut gelesene Geschichte hat die ein oder andere Fahrt mit dem Auto sehr interessant gestaltet, die ein oder andere Nacht jedoch kürzer ;)
für jeden Liebhaber von Abenteuerroman lohnt es sich auf jeden Fall!
Wer es probiert, dem wünsche ich schöne entspannte Abende..