Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In Amerika verschwindet eine Gruppe von Schönheitsköniginnen und taucht - durch Operationen entstellt - wieder auf. In Leipzig sprengen Unbekannte das Alte Rathaus, und in Mailand wird ein Da-Vinci-Wandgemälde zerstört. Gleichzeitig verbreitet sich auf der ganzen Welt ein Computervirus, das Fotodateien systematisch verändert. Wie hängen diese Ereignisse zusammen?
Die Frage muss sich die Bostoner Wissenschaftlerin Helen Morgan stellen, als ihre Tochter entführt wird und die Spur nach Europa führt - hinein in ein Komplott, das in der Schaffung des berühmten Mona-Lisa-Gemäldes vor 500 Jahren seinen Anfang zu haben scheint.
©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    42
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    31
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    7
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Realität verschmilzt mit Fiktion

das Buch schafft es auf großartige Weise, die Grenzen zwischen Realität und fiktiver Roman Überlegung so zu verschmelzen, dass sie nur schwer zu erkennen sind! parallel dazu wird die Vergangenheit mit der Gegenwart sehr geschickt verknüpft. der Sprecherin gelingt es unwahrscheinlich gut, die verschiedenen Charaktere zum Leben zu bringen und echte Emotionen in die einzelnen Stimmen zu legen. Für mich war es ein interessanter und fesselnder Hörgenuss bis zum Schluss!

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • M
  • 07.04.2016

klasse

hat mir supergut gefallen ! ich gehe als nächstes tibor rodes weiteren bücher als hörbuch an. die sprecherin hat ihre aufgabe auch sehr gut bewältigt. klare kaufempfehlung !

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Dinnie
  • Bergisch Gladbach, Deutschland
  • 06.04.2016

Sehr gute Unterhaltung ......

UND vor allem auch einmal mehr eine Tanja Geke die das Zuhören zum Genuss werden lässt! 10 Punkte hätte Ich gerne für diese fesselnde und packende Lesung gegeben!!!!

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz OK

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich hatte mir etwas mehr versprochen von der Story. Für mich zu vorhersehbar. Nette Unterhaltung, aber nicht mehr. Super Sprecher!

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Maria Arcos
  • am schönsten Ort Deutschlands
  • 15.07.2016

Was ist das - Schönheit?

Der Klappentext hat sich wirklich verführerisch spannend angehört.
Alleine die Idee eines Täters, der Schönheitsköniginnen chirurgisch entstellen lässt, ist neu und faszinierend.
Der Brückenschlag zu Leonardo da Vinci und von dort zurück zu einem Computervirus macht neugierig.

Die hervorragenden Ideen sind zum Teil auch sehr gut umgesetzt.
Zum Teil.

Warum nur zum Teil?
Woran hängt es nun?
Also: zum großen Teil an den handelnden Personen.
Diese sind zwar sympathisch und in sich stimmig, aber trotzdem habe ich mehrfach beim Hören eher fassungslos vor dem Lautsprecher gesessen.

Einfach weil die Handlungsweise der Personen völlig irrational war.
Irgendwie beschlich mich dass Gefühl, dass der Autor sich hier in Situationen hineinversetzt hat, die ihm schlicht und ergreifend völlig fremd und unbegreiflich sind.

Die Personen an sich sind nämlich absolut authentisch und in sich ausgearbeitet.

Aber es fällt mir schwer, zu glauben, dass die Mutter eines jugendlichen Entführungsopfers lieber einem unbekannten Anrufer folgt, der behauptet, sein 60 Jahre alter Vater sei mit ihrem Kind durchgebrannt, als die Polizei zu involvieren.
Der amerikanische Geheimdienst stellt einen Mitarbeiter zurück, weil er während einer Geiselnahme völlig korrekt und nach Leitlinie gehandelt hat und alle Geisel gerettet hat - weil seine Konkurrentin mit den Geiseln verwandt ist. Hä?

Von den Künstlerkreis um Leonardo da Vinci möchte ich hier jetzt gar nicht reden.

Nicht falsch verstehen:
Natürlich ist das hier Fiction und komischerweise stört mich überhaupt nicht, wenn Gemälde übernatürliche oder hypersensitive Wahrnehmungen hervorrufen können.

Aber das Verhalten der Menschen ist für menschliche Wesen einfach seltsam und ... unglaubwürdig.

Daher bin ich mit dem Buch trotz guter Idee, sympathischen Personen und einem guten Schreibstil nur sehr bedingt warm geworden.

Viel herausgeholt hat dann wieder die Hörbuchversion mit Tanja Geke und einem gut ausgearbeiteten Hintergrund.

Fazit:
Das Buch selber kann von mir leider aufgrund rezidivierender Fassungslosigkeit nicht mehr als 2 Sterne bekommen. Die Hörbuchversion rundet das Ganze auf 3 Sterne auf.

2 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nein danke

die verstellten Stimmen der Sprecherin fand ich fürchterlich, die Geschichte absurd. Nicht mein Geschmack !

2 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannender Psychothriller - wunderbar gesprochen

Zuerst dachte ich, ob der Thriller nicht zu grausam wird. Aber dieses Buch ist psychologisch aufgebaut und die erwarteten ekligen Szenen blieben aus, aber natürlich sind die Handlungen des Täters absurd und krankhaft. Im Mittelpunkt der Story steht der Schönheitswahn in der Gesellschaft und das ganze Geschehen regt zum nachdenken an. Die Geschichte baut sich gut auf. Die Spannung steigt kontinuierlich, sodass ich immer wissen wollte, wie es weitergeht. Tanja Geke war natürlich wieder das Highligth. Wer Spannung sucht, ist mit diesem Hörbuch gut beraten. Es ist kurzweilig und fesselnd

8 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Absurde Geschichte mit besserer zweiter Hälfte

Die Geschichte ist ziemlich absurd, wird aber ab der zweiten Hälte besser.
Die Sprecherin gefällt mir, die Stimme ist angenehm und sie kann packend erzählen. Allerdings wäre es wünschenswert, wenn sie zwischen den verschiedenen Erzählungssträngen längere Pausen machen würde, damit man besser merkt, wann der Erzählungsstrang wechselt. Manchmal ist dies ziemlich verwirrend.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannende Geschichte, Figuren und Sprache na ja

Die Geschichte ist originell und spannend. Die Figuren plakativ und die Sprache manchmal etwas abgedroschen.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen