Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Norwegen, 1941: In dem kriegsgebeutelten Land verlieben sich Lisbet und ihre Freundin Oda in die falschen Männer - in deutsche Soldaten. Ihre verbotene Liebe fordert einen hohen Preis, und die beiden jungen Frauen verlieren alles, was ihnen lieb ist. Ausgerechnet bei den deutschen Besatzern scheinen sie Hilfe zu finden, doch dann wird Lisbet von ihrer kleinen Tochter getrennt. Erst lange Zeit später findet sich ihre Spur - in Deutschland.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Aufbau Verlag GmbH & Co. KG (P)2017 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Haus der verlorenen Kinder

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      276
    • 4 Sterne
      101
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      8
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      286
    • 4 Sterne
      69
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      243
    • 4 Sterne
      96
    • 3 Sterne
      33
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unterdrückte Kriegsgeschichte

    Als Norweger finde ich diesen Roman über Lebensbornkinder sehr interessant. Die Verfasserin beleuchtet ein Thema, das in Norwegen noch fast Tabu ist. Ein sehr guter und informativer Dokumentarischer Roman. Klasseliteratur!

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Dunkles Kapitel der NS-Zeit

    Eine sehr spannende Geschichte, die mir Einblick in ein weiteres düsteres Kapitel des Hitler Regimes gewährt! Sehr einfühlsam gelesen und bringt dem Leser den Handlungsort Norwegen nahe.
    Streckenweise etwas langfädig.
    RK aus der Schweiz

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Eine vergessene Geschichte

    Vom lebensborn , der „Züchtung von reinrassigen Ariern“ war in der Aufarbeitung des“ deutschen Reiches „ wenig an die Öffentlichkeit gekommen. Eine traurige Geschichte für die Betroffenen und unsere Gesellschaft.
    Leider hat es die Autorin nicht verstanden, die Spannung, die notwendig ist, den Hörer zu fesseln , zu halten.
    Vieles klingt sehr bemüht, alles möglichst korrekt zu beschreiben, das sie dann z.b. den Begriff Navigationsgerät statt navi benutzt? Wenn ich in der entsprechenden zeit bin, benutze ich auch die umgangssprachlichen Begriffe dieser Zeit.
    Sie beschreibt soviel Nebensächlichkeiten, das ich mich immer wieder gefragt habe, ob das ein Schüleraufsatz ist.

    Schade, aber das hat das Hörvergnügen und die Konzentration auf die Geschichte schon sehr beeinträchtigt .
    Es klingt alles sehr bemüht.

    Auch die Sprecherin , die sich bemüht , die verschiedenen Personen durch unterschiedliche Stimmhöhen kenntlich zu machen, ist hier nicht sehr erfolgreich
    Also für die Geschichte 5 sterne, ansonsten bleibt es bei 3

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Zusammenhänge sind mir zu lückenhaft

    Eiĺn dunkles Kapitel der Nazizeit wird sehr lebendig erzählt. Ich hatte davor keine Ahnung, dass es neben der Euthanasie auch gezielte Unternehmungen gab, die "adlige","nordische" Abstammung zu "züchten". Dies wird sehr authentisch beschrieben.
    Die Sprecherin ist fantastisch. Sie versteht es, die unterschiedlichen Persönlichkeiten hervorzuheben. Ihr könnte ich noch lange zuhören. Sie möchte ich am liebsten fragen nach... doch das ist ja Inhalt des Buches, wofür die Autorin verantwortlich ist. Deshalb meine kleine Kritik an der Geschichte:
    Was mir am Ende gefehlt hat, sind die Zusammenhänge der einzelnen Generationen. Man kann sich sehr gut in die 40er Jahre hineinversetzen und in die Enkelgeneration zu Beginn des 21. Jh., doch was die Kindergeneration wirklich erlebt hat, fehlt, außer dass es ihr schlecht ging.
    Es stellt sich heraus, dass Marie die Enkelin von Lisbet ist. Auch weiß sie, dass ihr Großvater Erich war. D.h. doch, dass ihre Mutter beim leiblichen Vater groß geworden ist. Dieser Zusammenhang wäre für die Geschichte und die Beziehung zw. Marie und ihrer Großmutter wichtig gewesen!?! Sie wusste von ihrem Großvater, hat ihn aber nie kennengelernt. Das ist irgendwie unglaubwürdig, wenn man an die glühende Liebesgeschichte zw. Erich und Lisbeth glauben möchte.
    Ich hätte mir bessere und nachvollziehbarere Zusammenhänge gewünscht. Nichtsdestotrotz empfehle ich das Hörbuch weiter. Evtl hören andere Hörer mehr heraus als ich...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    feselnd

    Das Hörbuch war super. hätte es gern alles auf einmal angehört. super Sprecher Vorleser eines der besten Hörbücher bis her 😉

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Durchhalten lohnt sich!

    Ich muss meinen ersten Eindruck/erste Rezension revidieren. Trotz einiger Längen entwickelt sich das Hörbuch positiv.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannende Geschichte von einer angenehmen Stimme

    Ich fand die Geschichte sehr fesselt und unterhaltsam, konnte nicht aufhören weiter zu hören, weil ich wissen wollte wie es weitergeht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Löst den Wunsch aus mehr darüber zu erfahren

    Das Buch war sehr aufschlussreich und lehrreich. Ich hatte noch nie von den Deutschenkinder gehört und habe durch diesen spannenden Roman angespornt, nachgelesen, dass es diese Häuser wirklich gab und, dass noch viel schlimmeres geschehen war.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine sehr interessante emotionale Geschichte

    leider an einigen Stellen unnötig lang gezogen. Die Sprecherin hat mir sehr gut gefallen. kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wahrheit

    Ergreifender und geschichtlich den Tatsachen entsprechender Roman der Zeitgeschichte, der der traurigen " Wahrheit" entspricht