Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Lest mehr Goethe!

    "Goethe ist ohne Zweifel einer der frühesten, feinsinnigsten und tiefgründigsten Kritiker, die der Kapitalismus je hatte. Er hat die existenzielle Bedrohung von Kultur, Zivilisation und Humanität in einer durchkommerzialisierten Gesellschaft geradezu prophetisch vorhergesehen. Ihm graute vor Verhältnissen, in 'denen sich alles rechnen' muss. Das hinderte ihn nicht, die gewaltigen produktiven Potenziale der neuen Ordnung anzuerkennen. Goethe war kein rückwärtsgewandter Verweigerer, sondern weitsichtig genug, über eine Moderne jenseits des Kapitalismus schon nachzudenken, als dies er sich gerade zu etablieren begann." (Sahra Wagenknecht)
    ©2017 Westend Verlag (P)2017 ABOD Verlag

    Das sagen andere Hörer zu Couragiert gegen den Strom

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      82
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      67
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      72
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ursachen unseres politischen Frustes + Lösungswege

    Sie wollen die scheinbar zu komplexen gesellschaftlichen Zusammenhänge endlich verstehen, sich eine fundierte Meinung bilden oder ergänzen?
    Sie sehen den Frust wachsen? Sie wünschen sich neue Ziele und Lösungen?
      Mit diesem spannenden und informativen Buch, das mutig und ehrlich die Ursachen des politischen Frusts in Deutschland auf den Punkt bringt, können sie sich in leicht verständlichen, faktisch untermauerten Darlegungen, über die gesamte soziale und wirtschaftspolitische Situation in Deutschland, Europa und darüber hinaus, ganz klar einen Überblick verschaffen.
    Sahra Wagenknecht macht Mut und Hoffnung, dass es uns Menschen wieder gelingt, auf die Gestaltung der Zukunft dieses Landes Einfluss zu nehmen.
    Wer ist Sahra Wagenknecht? Was sind die Anliegen dieser hochintelligenten, sehr mutigen Politikerin? Wieso weckt sie soviel Widerstand bei den anderen Parteien?

    Dieses Interview zwischen Sahra Wagenknecht und Florian Rötzer ist intelligent gemacht und meisterhaft von Ursula Berlinghoff eingesprochen.

     
    Nicht mehr länger im Diffusen gefangen
    Endlich weicht der diffuse Eindruck, wir seien ohnmächtig den zu komplexen wirtschaftlichen, globalen Entwicklungen, der skrupellosen Profitgier und der parteilichen Gleichschaltung ausgeliefert. Wobei vermittelt wird, dass die und der Einzelne selber sehen muss, wo sie und er bleibt und den Ausverkauf des Staates hinnehmen soll. Wo Politik und Wirtschaft Hand in Hand immer mehr Abgehängte produziert und gleichsam beruflich Ausgebrannte. Für Kinder oder Familien ist da auch kein Platz. Es ist wieder schick, keinerlei Verantwortung zu übernehmen und ganz ungeniert alles andere dem persönlichen Profit unterzuordnen. Und wer will denn schon der Dumme sein? Der Einzelne gestaltet nichts mehr mit, ist austauschbar, auslagerbar, zunehmend rechtlos oder drückt seine Begehrlichkeiten wertelos mit Anwalt durch. Fühlt sich nicht mehr als Teil der Gesellschaft. Das vermitteln wir unserer Jugend. Und das ist ja längst nicht alles....Wie lange soll wachsende Verrohung, enthemmte Wut und (organisierter) Hass noch sich selbst überlassen bleiben? Wohin soll das wachsen?
     

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Sarah Wagenknecht Chroniken

    Vorzüglich dinieren, dazu einen erlesenen Wein. Ferner eine Garderobe in der ein hochentwickeltes Mode- und Stilbewusstsein einen so geschmackvollen Ausdruck findet das es einen Guido Kretschmer in sprachloses Staunen versetzen könnte. Passt das zu einer Spitzenpolitikerin der Linken? Es passt. Die schönen Dinge des Lebens feiern geht bestens zusammen mit glaubwürdiger Empörung über Ungleichheit, Ungerechtigkeit und scharfer Kritik an Lobbykratie und Klientelpolitik.
    Frau Wagenknecht irritiert Freund und Feind durch eine furiose Kombination aus Hochintelligenz, enzyklopädischer Bildung, wilder Leselust, Schönheit, Eleganz, Charme, Kompetenz und einer Art von idealistischem Pragmatismus der mit sehr triftigen Argumenten aufwarten kann. Ich bin wählerisch noch schwankend. Doch Frau Wagenknecht entwickelt in diesem Interview große Überzeugungskraft. Faszinierend was Frau Wagenknecht über die von Ihr gelesenen Autoren zu sagen hat. Wir wollen mehr Goethe wagen! Sehr empfehlenswert. Vorzüglich gelesen.

    29 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    eine noch wählbare Politik in Deutschland

    Frau Wagenknecht ist eine der letzten Spitzenpolitiker, die Deutschland hat, wenn es um zukunftsorientierte und legale und legitime Politik geht. Nicht alternativlos aber unmöglich zu ignorieren

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wake-up-call+Muss für jeden Politikinteressierten!

    Mit großer Präzision werden die wesentlichen Probleme des Landes auf den Punkt gebracht und beim Namen genannt.

    Man stellt sich die Linke viel radikaler vor, als sie mittlerweile (vielleicht auch dank Frau Wagenknecht) ist. Die Vergleiche mit dem Kommunismus, die man so im Umfeld hört, sind sowieso absurd. Frau Wagenknecht ist so gradlinig und dennoch grandios differenziert. Kein schwarz/weiß Denken - sondern eine gesunde Balance in allen Belangen, welche dargelegt wird.

    Die Argumentation ist logisch, nachvollziehbar und kompetenter, als die aller Politiker zusammen genommen-was
    insbesondere in der Talkrunde, am Ende des Buches erfolgreich unter Beweis gestellt wird, während Sarah Wagenknecht mit Fakten konfrontiert, und nur völlig unsachliche Reaktionen erntet, weil man nicht in der Lage ist zu widerlegen, dass in diesem Land nicht Politik für seine Bürger,sondern den Milliarden Konzernen gemacht wird.

    Sie erklärt einfach und verständlich, dass es kurzfristig umsetzbare Alternativen zu dem heutigen Model geben kann, ohne den Wachstum der Wirtschaft zu mindern (meine Interpretation). Ich bin sogar überzeugt, dass die Umsetzung ihrer Ideen, langfristig zu insgesamt mehr Wohlstand führen würde (d.h. auch in einigen Konzernen, denn wir hätten einfach auch mehr Geld zur Verfügung und weniger Arbeitslosigkeit , weil Arbeit sich wieder lohnt).
    Ich bewundere zeitgleich auch Unternehmer wie Jeff Bezos (Amazon und auch Audible, haha;-)! aber es kann doch tatsächlich nicht sein, dass der Händler um die Ecke 30% Steuern zahlt, und Amazon kaum, während Jeff, der reichste Mann überhaupt geworden ist? Ich bestelle 70% meiner Produkte nur noch bei Amazon und möchte es nicht missen, da ich oft zu geschwächt bin bzw war, um meine Einkäufe selbst zu tätigen, doch nun werde ich mich wieder umstellen. Obwohl es sich um keine neue Information gehandelt hat, plagt mich nun, nach diesem Buch nämlich mein Gewissen.

    Interessant und auch lobenswert, finde ich nebenbei bemerkt, dass hier auch Bücher zum Verkauf angeboten werden, welche die eigene Firmenpolitik kritisieren. Viele andere (deutsche) Unternehmer würden dies wohl nicht zulassen.

    Kurz nach Beginn des Hörbuchs, bin ich übrigens online ( easy und unkompliziert) der Linken beigetreten.
    Hoffentlich wachen die Wähler dieses Landes auf, bevor Frau Wagenknecht aufgibt, für sie zu kämpfen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein sehr zu empfehlendes Hörbuch.

    Die Form fand ich super - Interview und Rede im Bundestag. Ich kann das Hörbuch nur weiter empfehlen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    absolut hörenswert !!!

    ich möchte lediglich empfehlen und kein Essay dazu schreiben, letztendlich ist es ohnehin Geschmackssache

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr fundiert und absolut hörenswert

    Ich hatte schon einmal eine Dokumebtation über Sarah Wagenknecht gesehen. Als ich jetzt auf ihr Buch stieß, habe ich mir die Zeit genommen und bin beim Zuhören sehr angenehm überrascht worden. Mit ihrem fundierten Hintergrundwissen äußert sich Sarah Wagenknecht über die Politik und deckt Missstände auf. Schade, dass ihr nicht genügend Raum in der Öffentlichkeit gegeben wird/wurde und es im Bundestag an Respekt mangelt. Da wird so genannte Politikverdrossenheit nur tu verständlich.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr interessant..

    Das Hörbuch hat mir sehr gefallen und ich konnte viel lernen, auch Zusammenhänge besser verstehen.

    Sehr Empfehlenswert!!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die neue Kanzlerin

    fließend und fehlerfrei + lebendig gelesen
    als wäre sie selbst über zeugt. großes Kompliment! Gruß

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wofür Goethe so alles herhalten muss

    Es ist immer ein Vergnügen einem intelligenten Menschen zuzuhören. Und Wagenknecht ist zweifellos eine sehr intelligente und gebildete Frau. Gestört hat mich indes, dass es sich nicht um ein Buch im eigentlichen Sinne handelt, sondern um ein Interview. Zudem wird Goethe im Text zwar erwähnt mehr jedoch auch nicht. Warum sein Name im Titel auftaucht, hat sich mir nicht erschlossen. Last but not least habe ich es als einfallslos empfunden das „Buch“ mit Reden von S. Wagenknecht aufzufüllen.

    4 Leute fanden das hilfreich