Jetzt kostenlos testen

Broken House: Düstere Ahnung

Autor: Gillian Flynn
Sprecher: Vera Teltz
Spieldauer: 1 Std. und 19 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4 out of 5 stars (59 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die junge Nerdy bestreitet ihren Lebensunterhalt mit Wahrsagerei und sexuellen Dienstleistungen. Sie verdient nicht schlecht - meistens erzählt sie den Leuten genau das, was sie hören wollen. Bis Susan Burke sie um Hilfe bittet.

Susan ist völlig verängstigt, denn sie ist davon überzeugt, dass ein böser Geist von ihrem Haus und ihrem Stiefsohn Besitz ergriffen hat. Nerdy wittert das Geschäft ihres Lebens, aber als sie das Haus zum ersten Mal betritt, fühlt sie es auch: Hier lauert etwas. Etwas absolut Böses. Etwas, das töten will.
©2015 "The Grownup" (amerikanische Originalausgabe): Gillian Flynn / Broadway Books, an imprint of the Crown Publishing Group, a division of Random House, New York. Deutsche Ausgabe: S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Vermittelt durch die Literaturagentur Mohrbooks AG Literary Agency, Zürich. Übersetzung von Christine Strüh (P)2015 Argon Verlag GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    36
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nichts ist wie es scheint - auf dichtestem Raum

Auf so kurzem Raum so viele Twists und Wendungen hinzukriegen - das muss der Autorin erst noch jemand nachmachen!
Trotz der kurzen Dauer von weniger als anderthalb Stunden gelingt der Autorin das Kunststück, immer wieder aufs Neue alle Gewissheiten umzukrempeln und ständig neue "Auflösungen" des Falls anzubieten - bis sich auch diese als Lüge oder Fälschung entpuppen.
Wer ist wer und wer will was? Wem kann man vertrauen? Ist das wirklich ein Spukhaus? Oder lediglich der Schauplatz eines schauerlichen Verbrechens? Und hat das Verbrechen überhaupt stattgefunden? Wird es jemals stattfinden? Oder ist alles etwas ganz anderes? Gibt es überhaupt eine Wahrheit?

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

in der kürze liegt die würze

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

eine kurze und knackige Story, toll gelesen, wer gone Girl bereits gehört hat, wird nicht enttäuscht sein. was sehr schönes für "zwischendurch" .

6 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich