Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    31.Juli 1944. Zweiter Weltkrieg. Der weltberühmte Schriftsteller und Flugpionier Antoine de Saint-Exupéry startet zu einem Aufklärungsflug über Südfrankreich. Er wird nie zurückkehren. Was ist ihm an jenem Tag widerfahren? Wurde er abgeschossen? Versagte die Technik? Oder hat er sich vielleicht das Leben genommen? Mehr als ein halbes Jahrhundert lang bleibt sein Schicksal ein großes Rätsel - bis ein Fischer aus Marseille in seinem Netz ein silbernes Armband mit einer geheimnisvollen Gravur findet. Wer war der Mann, der mit seinem Buch "Der kleine Prinz" bis heute ein Millionenpublikum verzaubert?

    Lino von Gartzen gehört zu den Tauchern und Forschern, die das Geheimnis um den Tod von Antoine de Saint-Exupéry gelüftet haben. Seine aufregende Spurensuche in den Tiefen des Mittelmeeres führte ihn zu einem verschollenen Prinzen und löste nach über einem halben Jahrhundert endlich das Rätsel um Saint-Exupérys Verschwinden.
    ©2016 Headroom (P)2016 Headroom

    Das sagen andere Hörer zu Antoine de Saint-Exupéry - Vom Himmel zu den Sternen 

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • JHT
    • 31.08.2021

    Schön aber etwas verklärt

    Hier hört man auf angenehme Weise die Lebensgeschichte des weltbekannten Flugpioniers und Schriftstellers und über sein Verschwinden. Die Zielgruppe ist nicht ganz klar. Es ist zum Teil in Kindersprache gesprochen, richtet sich aber an Erwachsene. Vielleicht wollte Steudtner sich an den kleinen Prinzen anlehnen. Den Ausschluss eines Suizids als Absturzursache finde ich verständlich aber gewagt. Bei diesem Absturz ist nichts auszuschließen, auch wenn der Abschuss durch den deutschen Me 109 Piloten Horst Rippert eine sehr wahrscheinliche Option ist, was wiederum Fliegerkameraden von ihm sehr bezweifeln. Insgesamt aber eine schöne Produktion, die die Biografie von Antoine de Saint-Exupéry kompakt zeichnet. Empfehlenswert.