Jetzt kostenlos testen

Alltag im Ausnahmezustand

Mein Blick auf Israel
Spieldauer: 10 Std. und 33 Min.
5 out of 5 stars (25 Bewertungen)
Regulärer Preis: 13,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Innerlich zerrissen und von außen bedroht: Wie sieht Israels Zukunft aus? - Einer der besten Kenner des Landes berichtet "Alltag im Ausnahmezustand" ist das Porträt eines Landes, das hin- und her gerissen ist zwischen Normalität und Ausnahmezustand, zwischen Konsum und Krieg, zwischen der Sehnsucht nach Frieden und dem Bedürfnis nach Sicherheit.

Richard C. Schneider bereist als Journalist seit über 30 Jahren den Nahen Osten und war von 2006 bis 2015 als Leiter und Chefkorrespondent des ARD-Studios Tel Aviv verantwortlich für Israel und die palästinensischen Gebiete. In seiner Analyse konzentriert er sich vor allem auf die komplexe und komplizierte Entwicklung der israelischen Gesellschaft in den vergangenen Jahren.

Zwischen Hightech-Hub und religiösem Fundamentalismus droht die israelische Gesellschaft in jeder Richtung extremer und radikaler zu werden, nicht zuletzt auch durch die Bedrohungen von außen.

©2018 Deutsche Verlags-Anstalt (P)2018 John Verlag

Kritikerstimmen


Über zehn Jahre lang war Richard Chaim Schneider Leiter des ARD-Studios in Israel. Und er war wohl der beste deutsche Fernsehkorrespondent an diesem Ort. Klar im Urteil, persönlich, engagiert und auf überlegte Art ausgewogen, ohne sich des Jargons politischer Allgemeinplätze zu bedienen.
-- Deutschlandfunk Kultur (28.04.2018)

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Versuch, Israel zu verstehen

Ich habe bisher noch nichts von Herrn Schneider gelesen. Das wird sich nach diesem Hörbuch ändern. Gehört zum Besten und Gehaltvollsten was ich bisher zur jüngsten Geschichte Israels und zum "Lieblingskrieg der Deutschen" gelesen/gehört habe. Ein Hörbuch voller kluger Analysen und Betrachtungen. Ungemein spannend, einfühlsam und sehr differenziert. Eines der besten politischen Bücher des Jahres. Von Herrn Schneider selbst souverän und durchdringend gelesen. Dringende Empfehlung!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Endlich mal..

Dieses Buch kann ich nur empfehlen!
Natuerlich kann ich nicht ueberpruefen ob alle Aussagen zu Israel richtig sind. Aber sie sind schluessig. Es ist auch keine schwarz-weiss Malerei sondern der Versuch objektiv die Situation aller Beteiligten unter Beruecksichtigung deren Interessen darzustellen.
Die Beschreibung der Mentalitaet der Israelis in Bezug auf die aeltere und neuere Geschichte fand ich sehr interessant und zum ersten mal konnte ich Reaktionen von Israelis die ich beruflich oder privat erlebt hatte einsortieren.
Zum anderen hat es mir eine tiefere Sicht auf die Situation der Pallaestinenser eröffnet.
M.E. ein sehr empfehlenswertes Buch das ich jedem empfehlen möchte, der sich mit dem Staat Israel und den allgegenwärtigen Konflikten auseinander setzen möchte.
In einer Zeit, wo es - so weit ich das Beurteilen kann- kaum noch objektive Darstellungen dieses Staates mit den damit verbundenen Problemen im Nahen Osten gibt ragt dieses Buch sehr positiv heraus.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • JuK
  • 05.12.2018

Sehr interessant

Ich finde Herr Schneider ist ein top Autor und Journalist. Seine Meinung zu Nahost schätze ich sehr. Zudem ist seine Stimme sehr angenehm zu hören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ungewohnte Wahrheitem

Der Autor, selber aus der Diaspora stammend, erzählt und erklärt in seinem Buch, zum Glück einem Hörbuch, die komplexe Situation des jungen Staates Israel, seine Entwicklung nach der Staatsgründung, die inhomogene Zusammensetzung seiner Bevölkerung, die Vergiftung des Volkskörpers durch die Besatzung des Westjordanlands, andererseits auch als Positiva die Aufrechterhaltung der von den Gründungsvätern etablierten Demokratie, de technologischen Vorrang und die Integrationsfähigkeit Israels als Heimstatt von Juden aus einer Vielzahl nicht-europäischer Länder.Wir Europäer tätrm gut daran unsere moralische Überheblichkeit gegenüber Israel, zum Beispiel inden Fragen der Migration gründlich zu überdenken.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

One of the rare balanced views on Israel

It’s informative but still manages to show the individual perspective of the peoples involved. It provides a good overview about the history and today’s political discussions. Fully recommend

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bestes Buch über den Nahostkonflikt

Wer den Nahostkonflikt und die Situation in Israel verstehen will, der sollte sich dieses Buch anhören.
Das gilt in besonderem Maße für deutsche Beobachter, die sich nicht selten dadurch auszeichnen und glauben, das Meinungsmonopol zur Beurteilung der Lage dort zu besitzen. Ich habe noch kein klügeres und ausgewogeneres Buch zu dem Thema gelesen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse Hörbuch !

Nach einigen Büchern von Nahost Experten war dieses Hörbuch eindlich mal eines, welches mir viele neue Denkanstösse gegeben und mir einige neue Sichtweisen über den Nahost Konflikt eröffnet hat. War einfach klasse anzuhören! H. Schneider hat den Inhalt des Hörbuchs durch eigene Lesung sehr authentisch vermitteln können !