Jetzt kostenlos testen

weg

Autor: Doris Knecht
Sprecher: Oda Thormeyer
Spieldauer: 7 Std. und 19 Min.
4.5 out of 5 stars (28 Bewertungen)

Regulärer Preis: 18,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Zwei auf einer Reise mit unbekanntem Ziel: Eine Frau und ein Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, die ganz unterschiedlich leben. Dieser Mann und diese Frau machen sich gemeinsam auf die Suche, nach dem einzigen, was sie im Leben gemeinsam haben: eine Tochter. Schon erwachsen. Und plötzlich verschwunden. Heidi verlässt ihr Kleinbürgerparadies bei Frankfurt, Georg seinen österreichischen Landgasthof, wo sie mit ihren neuen Familien leben. Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen sie durch Vietnam und Kambodscha den Hinweisen auf ihre Tochter hinterher. Die Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen, stecken auch nicht zuletzt in ihnen selbst, in ihrer Vergangenheit, in der Unfähigkeit, sich der Gegenwart zu stellen.

Doris Knecht erzählt von Entscheidungen, deren Gewicht nie geringer wird, vom Festhalten und Loslassen, vom Erwachsenwerden und davon, wie man über sich selbst hinauswächst; ein bisschen wenigstens.

Mal einfühlsam, mal lakonisch und immer wieder mit ironischem Augenzwinker erzählt Oda Thormeyer von Heidis und Georgs Suche.

©2019 Rowohlt Berlin (P)2019 Jumbo Neue Medien & Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Io Anna
  • Berlin, Bonn, Kreta
  • 06.05.2019

super Autorin,schwacher Vortrag

leider betont Oda Thormeyer in einer Weise, die auf die Nerven geht. der Roman verliert dadurch. Doris Knecht schreibt lapidar, "cool" und trocken. der singsang von Frau Thormeyer setzt Akzente,wo sie nicht sein sollten. kein Genuss zuzuhören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Runde Geschichte, authentisch

Habe das Hörbuch rundum gut gefunden, Story, Sprecherin, Sprache. Ok, ein paar irritierende Ausspracheunterschiede deutsch/österr. von der Vorleserin, aber das störte nicht. Ziemlich ehrlich, kenne einige sehr ähnliche Fälle, daher auch authentisch.