Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 5,95 € kaufen

Für 5,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Interview von Paul Kim mit Jesper Juul.

    Was kann man tun, damit Schule etwas entspannter wird?

    JJ: ""Ich glaube, das ist ein gute Frage. Ich rede am liebsten über Schule nicht über Lehrer. Weil es gibt sehr viel gute Lehrer, die in schlechten Schulen funktionieren müssen. Wir müssen einige Dinge festhalten: Erstens Schule ist nicht für Kinder geschaffen, sondern für die Gesellschaft. Zweitens: Schule ist per Definition konservativ, das heißt, Schule hinkt immer so eine Generation hinter der Entwicklung in unserer Gesellschaft hinterher. Ich glaube die große Veränderung war in den 80iger und 90iger Jahren, weil sich zwei Gruppen - die vorher sehr gehorsam waren - jetzt nicht mehr so sehr gehorsam waren.

    Früher war es ein vereinbartes Rollenspiel: Lehrer spielen Lehrer und Kinder spielen Schüler, das funktioniert nicht mehr, die Kinder wollen nicht mehr nur Schüler spielen die wollen Menschen sein. Und mittlerweile haben Lehrer sehr wenig Unterstützung zu dieser Entwicklung. Denn Lehrerinnen müssen heute sinnvolle Dialoge mit einzelnen Kindern und auch mit Gruppen von Kindern führen können. Früher waren das nur Monologe und das Kind musste zuhören. Dann kommt auch die große Frage, wie kann ich als Lehrerin sinnvolle Dialoge mit Eltern führen?"

    Familien stehen heute unter großem Druck - von außen, als auch durch ihren eigenen Ehrgeiz. Jesper Juul macht den Vorschlag, dass Eltern "Druck Management" praktizieren, durch die Frage: Wer ist hier verantwortlich? Um dadurch so viel Druck von außen wie möglich, wie auch persönlichen Stress, zu vermeiden. 

    ©2019 Mathias Voelchert GmbH edition + plus (P)2019 Mathias Voelchert GmbH edition + plus

    Das sagen andere Hörer zu Wie kann sich Schule entspannen?

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      16
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    super, witzig und begabt

    ermutigend und richtigstellend, so wie immer.
    Kinder sind unsere Zukunft! sehr zu empfehlen! von Herzen gesprochen!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut und knapp erklärt, was schief läuft in Schule

    Gut und knapp erklärt, was schief läuft in Schule und was sich ändern müsste...