Jetzt kostenlos testen

Erziehen - eine Frage des Respekts

Veranstaltung im Hygienemuseum Dresden
Autor: Jesper Juul
Sprecher: Jesper Juul
Spieldauer: 2 Std. und 18 Min.
5 out of 5 stars (6 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eine Veranstaltung mit Jesper Juul im Hygienemuseum Dresden.

"Ich konnte und wollte nie ein Buch über Kindererziehung schreiben, das war nie mein Beruf, nie mein Interesse. Ich kann feststellen, dass es in jeder Stadt ein paar tausend Arten gibt, um zu erziehen. Es gibt keine richtige und keine falsche Erziehung! Mein Beruf war es immer den Erwachsnen zu helfen, den Lehrerinnen, den Eltern, den Psychologinnen, den Erzieherinnen, den Ärztinnen, wenn sie mit ihrer Beziehung zu Kindern und Jugendlichen nicht zufrieden waren. Also was macht man, wenn man als Eltern nicht zufrieden ist, den Eindruck hat es funktioniert nicht."

In seinem Vortrag spricht Jesper Juul über die Möglichkeiten eine neue Beziehung zu Kindern und Jugendlichen aufzubauen, er spricht über den Mangel an politischer Intelligenz, der sich durch den Druck ausdrückt, der von staatlichen und lokalen Bildungspolitikern kommt. Er ermutigt Eltern die Führung in der Familie zu übernehmen, auf der Grundlage ihrer eigenen Werte und Wünsche.

©2019 Mathias Voelchert GmbH edition + plus (P)2019 Mathias Voelchert GmbH edition + plus

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Erziehen - eine Frage des Respekts

Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen