Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 7,95 € kaufen

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ausgerechnet Kripochef Bergman gerät in einem Schmuckgeschäft in einen bewaffneten Überfall mit Geiselnahme. Dass es sich um keinen normalen Raub handelt, wird schnell deutlich, denn die Täter ignorieren das Geld in der Kasse und brechen stattdessen die Wände im Keller auf.

    Da die Verbrecher Verbindungen zur Polizei zu haben scheinen, kontaktiert Bergman heimlich nur Kommissar Jan Tommen und bringt sich damit selbst in Gefahr. Jan versucht mit seinen Teamkollegen Chandu, Max und Zoe die Geiselnahme zu beenden. Doch der Überfall ist nur der Beginn einer Verbrechensserie, die selbst Kommissar Tommen an seine Grenzen bringen wird.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2017 Amazon EU S.à r.l. (P)2017 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Was verborgen bleiben sollte

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      996
    • 4 Sterne
      526
    • 3 Sterne
      203
    • 2 Sterne
      45
    • 1 Stern
      18
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      933
    • 4 Sterne
      365
    • 3 Sterne
      197
    • 2 Sterne
      96
    • 1 Stern
      85
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      909
    • 4 Sterne
      489
    • 3 Sterne
      196
    • 2 Sterne
      53
    • 1 Stern
      21

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • FS
    • 06.10.2017

    Anderer Erzähler

    Schade, lange nicht meht so gut. Der neue Erzählunge kann weder die verschiedenen Personen und Charaktere durch Sprache darstellen, noch nimmt er die bisberige Darstellung auf. So sind liebgewonnene Akteure quasi verlorengegangen. Hier wird nur noch vorgelesen, aber nicht mehr agiert...

    29 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    spannende Geschichte langweilig gesprochen

    Was hat Ihnen am allerbesten an Was verborgen bleiben sollte (Jan Tommen 5) gefallen?
    Ich liebe die Geschichten mit Jan Tommen und seinen Freunden.

    Wen hätten Sie anstatt Oliver Schmitz als Erzähler vorgeschlagen?
    Martin L. Schäfer
    Oliver Schmitz hat es schwer, da er ja erst beim 5. Fall als Sprecher eingesetzt wird, Nichts desto Trotz bringt er keinerlei Gespür für die Geschichte mit, was das Hören ziemlich schwierig macht.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?
    Am besten als Serie hören. Spannend und einladend, den Charakteren zu folgen.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Unangenehme Überraschung

    Leider hat hier wieder mal der Sprecherwechsel eine extreme Auswirkung.

    Einerseits ist man ja ein Gewohnheitstier und tut sich generell mit Neuem schwer, aber hier fehlt leider jeglicher besonderer Charme, der bei den Charakteren bisher aufgebaut wurde.
    Auch sind die Stimmen in Dialogszenen kaum zu unterscheiden.

    Die Story is super und passt zu den Vorgängern.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    neuer Sprecher

    Ich habe Martin L Schäfer vermisst. Das war sehr enttäuschend, ich konnte überhaupt nicht mit der Stimme klar kommen. Sehr schade :(

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    spannend und mitreißend

    die Story war wieder sehr spannend und mitreißend nur leider wurde diese Geschichte von einem anderen Sprecher gelesen. Ich fand es sehr schade, da ich mich bereits an den ersten gewöhnt hatte und ich es doch sehr schade fand dass dieser Jan nicht so rüber bringen konnte. also bitte wieder den ersten Sprecher zurück.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Geschichte, langweilig gelesen

    Spannende Geschichte über Stasi-Spione, die durch die Wende "heimatlos" geworden waren, eingewickelt in das für Tommen-Romane übliche witzige Berliner Kriminalpolizeigeplänkel. Wieder werden alle Elemente guter Krimis verwendet, um für jeden Krimilesergeschmack etwas zu bieten, was sehr gut gelingt.
    Nur schade, dass der Sprecher leider selbst in den spannendsten Situationen liest, als würde er gleich einschlafen. Das ist sehr schade. Mit Teschner oder Bierstedt als Sprecher wäre dieses Hörbuch eine Bombe!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Story gut. Leider neuer Sprecher

    Ich habe Monate lang auf das neue Hörbuch gewartet und bin leider mit dem ersten Ton enttäuscht worden. Sie haben für das neue Buch einen anderen Sprecher engagiert. Er ist nicht schlecht aber man hat sich halt total an den früheren Sprecher gewöhnt und der war super. Man musste nicht mal in der Erzählung erwähnen wer gerade spricht, weil der Sprecher so vielfältig war. Ansonsten ist auch diese Story wieder super und das diesmal mit der Berliner Geschichte gespielt wird, finde ich sehr gut. Ich muss meine Kritik leider etwas abändern, da ich gerade gelesen habe, dass der frühere Sprecher Herr Schäfer leider im Mai gestorben ist.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sprecherwechsel kommt nicht gut.

    Die Serie ist echt gut aber der Sprecherwechsel ist eine absolute Fehlentscheidung! Wenn man nicht ganz genau hin hört dann verliert man schnell den Faden weil man gerade nicht welche Figur dran ist.

    Tolle Story aber langweilig gelesen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Der neue Sprecher taugt nicht

    Die Story an sich ist nicht zu schwach. Der neue Sprecher macht das "Jan Tommen Feeling" kaputt. Sehr monoton gelesen, kaum Abwechslung in den Stimmen. Leider kommt diese Hörbuch Version nicht an die anderen heran... Eigentlich sehr schade für Alexander Hartung - der ein guter Autor ist.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein gelungener nächster Teil

    Ich bin nicht so skeptisch an die Sache ran gegangen, wie viele Bewerter es wahrscheinlich von mir erwartet hätten.
    Ich will nicht schwafeln und spoilern. Also dir Story ist super und wie immer spannend bis zum schluß. Klar passieren immer wieder Dinge, die man evtl. schon kennt, aber so ist es im Leben ja auch.
    Der Sprecher macht seine Sache super. Da ich nicht alle Teile direkt nacheinander gehört habe, fällt es nicht ganz so auf. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

    1 Person fand das hilfreich