Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 15,95 € kaufen

Für 15,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebs.

    Politiker müssen etwas zu sagen haben, aber Reden ist auch gefährlich. Jeder Satz kann aus dem Zusammenhang gerissen, auf die Goldwaage gelegt und vom politischen Gegner bewusst fehlinterpretiert werden. Nichts ist so einfach wie man es gerne hätte, aber komplizierte Sachverhalte zu erklären ist in Zeiten von kurzen Aufmerksamkeitsspannen eine besondere Herausforderung. Oft müssen Themen wie die Veräußerungserlösgewinnsteuer erst einmal "übersetzt" werden, um auf ihre Relevanz für Bürgerinnen und Bürger hinzuweisen und damit ihr Interesse zu wecken.

    Wer in der Politik erfolgreich sein will, lernt früh das zu sagen, was die Wählerinnen und Wähler vermeintlich hören wollen. Und das können auch Halbwahrheiten sein.

    Gregor Gysi erklärt, wie Kommunikation im politischen Betrieb funktioniert, warum die Abgeordneten nicht nach Professionalität aufgestellt werden, welche Redezeitbegrenzungen im Bundestag gelten, warum er sich in Talkshows vor allem an die Zuschauer wendet und weniger an die Mitdiskutanten, wie unterschiedlich Printmedien und Talkshows funktionieren und wie wichtig, aber auch wie schwierig es ist, Sachverhalte vereinfacht und zugleich korrekt darzustellen. Ein anekdotenreicher Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebs - authentisch gelesen vom Autor selbst.

    ©2022 Ullstein Buchverlage (P)2022 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

    Das sagen andere Hörer zu Was Politiker nicht sagen

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      65
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      63
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      56
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ärgerlich

    Wer die Autobiografie "Ein Leben ist zu wenig" gelesen bzw. gehört hat, wird ähnlich ärgerlich sein wie ich. Trotz der Buchbeschreibung `Wahrheit über den Politikbetrieb´ erfährt der Leser / die Leserin nur unwesentlich mehr, als in der Biografie, einiges ist redundant. Zu einem erheblichen Teil bleibt es bei Anekdoten über die Brillanz des Autors - die ich ihm insgesamt nicht absprechen will. Aber für 22 Euro recht wenig Stoff.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ein Ideologe spricht ùber Ideologie

    und hat dabei wohl die Haftcreme vergessen haben...
    Unmöglich soviel Selbstherrlichkeit. Wenn diese Partei aus Genoss:innen (Gysi Gegender innerhalb des Buches) so eine tolle Opposition ist, dann frag' ich mich, warum sich keine Wähler mehr finden.
    Ob sich der Verlag einen Gefallen getan hat, Herrn Gysi das Buch lesen zu lassen? Die ständigen Zutschgeraeusche (die Dritten des Gregors scheinen beim lesen keinen Halt am Kiefer zu haben) des selbsterklärten Pofirhetorikers sind zumindest am Anfang einfach nur nervig. Oder handelt es sich um Realsatire eines armen alten weißen Mann innerhalb seiner Tragikkomischen QUEER Partei, die sich um 0.01% Minderheiten im Land bemùht?

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr interessant

    Sehr gut nachvollziehbar geschrieben und vom Autor selber vorgetragen. Dabei fällt auf dass der Autor selber anscheinend sein größter Fan ist. Es ist sie Aneinanderreihung von erlebten Geschichtrn und Statements die nicht ganz zum Titel passen wollen. Aber sei’s drum, man fühlt sich trotzdem gut unterhalten.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut wie immer. Typischer Gregor Gysi

    Sehr interessant geschrieben und vorgelesen von einem der wenigen Grundauf aufrichtigen Politiker. Danke Herr Gysi!

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    naja

    Muss dazu sagen, ich hab es nicht zuende gehört. Aber Unze dem Titel hab ich mir echt was anderes vorgestellt. Schade

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gysi & Rhetorik

    Gregor Gysi bestätigt hier sehr unterhaltsam vieles mit dem ihm eigenen Humor und der ihm eigenen Schlagfertigkeit, was ich schon immer vermutet hatte. Nur für das Vorlesen hätte er sich gerne etwas mehr Muße nehmen können.