Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    NORDIC KILLING - Frisches Blut aus Skandinavien. Eiskalte Morde für alle Fans von Kommissaren und Killern aus dem hohen Norden. Freuen Sie sich auf Schockstarre, Fjordmorde und unerhörte Top-Autoren, die wir in dieser Edition fortlaufend veröffentlichen.

    In einer warmen Sommernacht wird die junge Anna ermordet aufgefunden, nicht weit entfernt von ihrem Elternhaus in einer dänischen Kleinstadt. Die Polizei zieht die Sonderermittlerin Rebekka Holm hinzu. Die findet bald heraus, dass das Verbrechen bis in seine Einzelheiten an einen 20 Jahre zurückliegenden Mord an einer jungen Frau erinnert. Hat sich das Verbrechen von damals wiederholt? Hat Erik, Sohn des örtlichen Pfarrers, seine Freundin umgebracht? Doch dann wird ein zweijähriges Mädchen entführt. Ihr Name: Anna...

    Mit "Vergeltung" belegte Julie Hastrup Platz 2 der dänischen Bestsellerliste.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2011 Piper Verlag GmbH (P)2013 Audible Studios

    Kritikerstimmen

    Eine reale, menschliche und glaubhafte Ermittlerin - vielversprechend!
    -- Krimi-Couch.de

    Schnörkellose Spannung, überzeugende Charaktere.
    -- Superillu

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Vergeltung

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      420
    • 4 Sterne
      346
    • 3 Sterne
      100
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      16
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      433
    • 4 Sterne
      253
    • 3 Sterne
      100
    • 2 Sterne
      30
    • 1 Stern
      16
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      379
    • 4 Sterne
      309
    • 3 Sterne
      104
    • 2 Sterne
      24
    • 1 Stern
      12

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich mal wieder ein Hörbuch mit Potenzial

    Was soll ich sagen? Dieses Hörbuch hat mich vom Anfang bis zum Ende gefesselt! Und das... ganz ohne blutige und grausige Szenarien. Die Sprecherin ist unglaublich gut! Auch schafft Sie es von Rebeccas eigenem traumatischem Erlebnis und der gegenwärtig passierten Geschichte so zu erzählen, dass man immer weiß, woran man ist und nie den Faden verliert. Ich freue mich auf viele weitere Romane!

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    ...gerne mehr...

    das hat mir gut gefallen: rebekka holm ist ein neuer stern am ermittler-himmel.
    natürlich wird wieder jedes klischee bedient, aber eigentlich wollen wir das ja so: hübsche, unverheiratete, problemschwangere, findige polizistin, die während der ermittlung ihr männliches pendant findet.....
    insgesamt typisch nordisch vom stil ( nordic killing trifft das gut ).
    jedoch einen stern abzug, da ich duchweg das gefühl hatte, dass julie hastrup die ganze geschichte von verschiedenen anderen autoren abgekupfert hat ( zb bei asa larsson...), jedoch das ganze so nett neu mischt, dass man da gerne ein auge zu drückt.
    also: gerne mehr und gerne bald und nur wieder ungekürzt!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es ist bisher mein spannendstes Hörbuch.

    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    unbedingt beide Hörbücher von dieser Autorin erwerben, auf ein neues Werk von ihr lauern und zuschlagen.

    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Rebecca Holm gefiel mir sehr wegen ihrer Souverenität und Entschlossenheit.

    Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

    alle

    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    die anfängliche Fremdheit zwischen ihr und ihrem engsten Mitarbeiter entwickelte sich allmählig zu Vertrautheit.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    meine Gefühle den einzelnen Protagonisten gegenüber fuhren öfter Achterbahn. Ich habe mich oft über die Überheblichkeit einzelner Personen aufgeregt und bewunderte die widerspruchslose Art von Frau Holm.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Solide und gut.

    Wenn man schon viele Thriller gehört hat haut es einen nicht gerade um. Sprecherin macht einen guten Job. Für neue Hörer sehr empfehlenswert, für alte "Hasen" gibt es besseres.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • uwe
    • 22.09.2013

    Der doppelte Boden der Moral

    "Es gibt kein richtiges Leben im falschen." Dieser Satz Adornos trifft das Leben der Anna Gudbergsen und ihr Ende. Fehlende Aufrichtigkeit ist der Träger des Bösen in der Story. Obwohl der geübte Leser/Hörer spätestens ab der Gerüstszene die Spinne schemenhaft im Netz erkennt, bleibt das Geschehen spannend. Die Story ist ein guter Krimi, kein Thriller. Gute Unterhaltung. Lediglich der elterliche Hintergrund Rebeccas wirkt etwas herbeigezogen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr, sehr ärgerlicher Fehlkauf..........

    man erwartet einen düsteren, skandinavischen Thriller.......die Inhaltsangabe lässt diese Hoffnung zu. Doch dann kommt diese BRAVO-Mädchenroman Vorleserin und lässt mich nach 1 Stunde resignieren......... Nordic Killing? Vielleicht zu gewollt und zu plakativ.....

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Im Norden nichts Neues

    Durchschnitt, das ist wohl das treffendste Wort für Geschichte und Sprecherin. Die Geschehnisse sind irgendwann recht absehbar und es gibt mal wieder eine problembeladene Ermittlerin, gähn. Wann kommt endlich mal was Neues?!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein super skandinavischer Krimi

    In einer dänischen Kleinstadt wird die junge und schöne Ana ermordet. Sie wurde unweit ihres Elternhauses in der Idylle auf brutale Weise aus dem Leben gerissen. Die Stadt befindet sich im Schockzustand. Die örtliche Polizei zieht die Spezialistin Rebekka Holm aus Kopenhagen hinzu und diese begibt sich auf die Spur des Mörders. Immer mehr gräbt sie in den Geheimnissen der Stadtbewohner und kommt dem Täter gefährlich nahe...

    An und für sich klang die Beschreibung dieses Krimis nach nichts neuem oder speziellem. Halt einfach ein Skandinavien-Krimi. Aber mich hat er vollends überzeugt. Der Schreibstil, die ganze Geschichte, die Figuren... alles war sehr stimmig und hat mich total in seinen Bann gezogen.
    Ich bin sehr gespannt auf den nächsten Teil der Reihe. Eine ganz klare Hörempfehlung von mir! Ich bin Fan von der Sprecherin geworden, denn sie liest diese Reihe einfach perfekt!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Sehr spannend geschriebener Krimi. Immer wieder wird der Zuhörer auf neue Pfade geleitet - macht viel Spaß und lässt sich nur schwer vom Ohr legen :-)

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wenn diese Sprecherin nicht wäre....

    also der größte Fehler ist bei mir selber zu suchen, da ich nicht vorher in das Buch hineingehört habe. Vielleicht wäre der Plot sogar noch spannender gewesen, wenn ich mich nicht immer wieder über die (in meinen Augen) unvorteilhafte Sprecherin hätte ärgern müssen. Die ging leider gar nicht. Schade. Ich würde das gleiche Buch mal mit einem guten Sprecher hören... da wär dann MINDESTENS ein Sternchen mehr drin....

    4 Leute fanden das hilfreich