Jetzt kostenlos testen

Unsere Seelen bei Nacht

Autor: Kent Haruf
Sprecher: Ulrich Noethen
Spieldauer: 3 Std. und 15 Min.
4.5 out of 5 stars (168 Bewertungen)

Regulärer Preis: 13,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis, der seit dem Tod seiner Frau ebenfalls allein lebt. Sie macht ihm einen un­gewöhnlichen Vorschlag: Ob er nicht ab und zu bei ihr über­nachten möchte? Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihr Leben. Doch ihre Beziehung weckt in dem Städtchen Argwohn und Missgunst.
©2017 Diogenes Verlag AG (P)2017 Diogenes Verlag AG

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    114
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    122
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    101
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Haruf's Abschiedsgeschenk an seine Leser

Kent Haruf‘s „Unsere Seelen bei Nacht“ ist eine wunderbare Geschichte, die uns durch ihre Schlichtheit unmittelbar berührt. Dass diese Geschichte erst nach Haruf’s Tod erschien, verleiht ihr ein wenig die Bedeutung eines letzten Grußes an seine Leserschaft. Die Botschaft ist unmissverständlich, die Liebe in jedweder Form ist das einzig Wesentliche an unserem Leben.

In Holt, der fiktiven Kleinstadt, die wir bereits von Haruf‘s früheren Büchern kennen, macht Addie, eine 70 jährige Witwe, ihrem alleinstehenden Nachbarn Louis, einen ungewöhnlichen und mutigen Vorschlag. Sie fragt ihn einfach, ob er nicht hin und wieder bei ihr übernachten möchte. Dabei geht es nicht um Sex, sondern einfach darum, die Nähe zu einem anderen Menschen spüren und sich die Einsamkeit mit Gesprächen zu vertreiben. Leider führt das nicht nur zu ungewollter Aufmerksamkeit in der kleinen Gemeinde, es bahnen sich sehr schnell auch Konflikte mit Addie’s Sohn an.

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, voller Lebensmut, und manchmal ehrlich bis zur Schmerzgrenze, eine Geschichte, die Mut macht und auch ein wenig traurig stimmt.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bewegend

Die Geschichte dieser beiden Menschen hat mich tief bewegt und es hat mich betroffen gemacht, wie die Gesellschaft und selbst die eigenen Kinder reagieren...hat man mit 70 Jahren kein Recht auf Eigenständigkeit, kein Recht auf Zuneigung, Liebe und Unbeschwertheit...ich habe zum Schluß viele Tränen vergossen.
Wie sehr der Druck durch und von anderen doch das eigene Leben beeinträchtigen und prägen kann.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sind wir nicht alle irgendwie immer 20...

Ich bin Addie und Louis gerne gefolgt. Eine schöne und kluge Geschichte. Doch nur wenn wir uns von dem lösen, was unsere Mitmenschen von uns denken und erwarten, es vielleicht gerade im Alter schaffen, uns weniger von Angst leiten zu lassen...dann sind wir wirklich frei und sicherlich ein ganzes Stück glücklicher.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach nur Wundervoll Berührend

Am Ende hat Ihnen die Kraft gefehlt zueinander zu stehen, ihr Beisammensein - ihre Liebe zu erzwingen und trotzdem haben Sie sich nicht verloren, sondern sich auf ewig geliebt! Trotz der Dummheit und Beschränktheit ihres Sohnes.
Welch ein Buch! Es sagt uns allen, seid Mutig, steht zueinander. Lasst Euch von niemandem sagen, was Ihr zu tun oder zu lassen habt. Liebe ist alles was bleibt, was uns auch durch alle Stürme des Lebens trägt!

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Romantische Erzählung , die das Herz berührt

Unsere Seelen bei Nacht ist eine sehr zarte und zugleich kraftvolle Geschichte, die eine wunderschöne, ungewöhnliche Liebe zwischen zwei Menschen beschreibt und der Realität, mit der sie dadurch konfrontiert sind.
Wieder hervorragend gelesen von Ulrich Noethen und sehr zu Herz gehend.
Auf jeden Fall empfehlenswert.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Keine Ahnung was die Geschichte soll.

Ist bei mir nicht angekommen.

Aneinanderreihung von Ereignissen, ohne Tiefgang.

Vielleicht hab ich es aber auch nicht verstanden.

Schade um die Zeit.




1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend!

Eine wunderbare, sehr einfühlsame Geschichte, so wie es im Leben wirklich sein könnte... Ullrich Nöthen ist brilliant als Sprecher und gibt dem Ganzen eine ganz besondere Emotionalität.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wunderschön

Zu schön, um wahr zu sein, aber insgesamt eine wunderbare, berührende Geschichte über das oft vernachlässigte Thema "Liebe im Alter".

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

How on earth

is this a story for this day & age. Kinda Disney 4 grownups. Sure, nice in the beginning and even sort of convincing b u t the last part No

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Rabe Dagmar
  • 76307 Karlsbad, Turmbergstr. 32
  • 31.01.2019

Berührend

Das Buch hat mich tief bewegt. Eine sehr anrührende Beziehung, die leider an den spießbürgerlichen Ansichten
des Sohnes zerbricht. Leider kein Happyend!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich