Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    DAS HÖRSPIEL-EREIGNIS MIT ORCHESTRALER UNTERMALUNG ZUM PSYCHO-THRILLER PLAYLIST VON BESTSELLER-AUTOR SEBASTIAN FITZEK

    Die mitreißende Geschichte, die das Böse durch musikalische "Playlist"-Hinweise zum Klingen bringt, findet sich in dieser Hörspiel-Vertonung als wahr gewordenes Sensationswerk wieder: Ein eigens für das Buch geschriebener Soundtrack, unheimlich realistische Klänge und verschiedenste namhafte Sprecher saugen den Zuhörer in eine Kopfkino-Welt, aus der es kein Entrinnen gibt.

    Das erste Hörspiel zu einem Erfolgsroman von Sebastian Fitzek!

    Mit Gaststars: Johannes Oerding, Joris, Lotte, Majan, Namika, Rea Garvey, Tim Bendzko

    Vor einem Monat verschwand die 15-jährige Feline Jagow spurlos auf dem Weg zur Schule. Von ihrer Mutter beauftragt, stößt Privatermittler Alexander Zorbach auf einen Musikdienst im Internet, über den Feline immer ihre Lieblingssongs hörte. Das Erstaunliche: Vor wenigen Tagen wurde die Playlist verändert. Sendet Feline mit der Auswahl der Songs einen versteckten Hinweis, wohin sie verschleppt wurde und wie sie gerettet werden kann? Fieberhaft versucht Zorbach das Rätsel der Playlist zu entschlüsseln. Ahnungslos, dass ihn die Suche nach Feline und die Lösung des Rätsels der Playlist in einen grauenhaften Albtraum stürzen wird. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit, bei dem die Überlebenschancen aller Beteiligten gegen Null gehen...

    ©2021 Sony Music Entertainment Germany GmbH / MOKOH Music GmbH / Sebastian Fitzek / Droemer Verlag / AVA international GmbH Autoren- und Verlagsagentur, München (P)2021 Sony Music Entertainment Germany GmbH / MOKOH Music GmbH / Sebastian Fitzek / Droemer Verlag / AVA international GmbH Autoren- und Verlagsagentur, München

    Kritikerstimmen

    Der Mann hat immer noch eine Überraschung parat: Sebastian Fitzek hat sich auch für seinen neuen Bestseller "Playlist" mehr ausgedacht, als zwischen zwei Buchdeckel passt.
    --SAT.1

    In der Belletristik sichert sich Sebastian Fitzek mit seinem neuen Thriller "Playlist" die Spitzenplatzierung (Hardcover).
    --Lesering

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Playlist. Das Hörspiel

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.026
    • 4 Sterne
      258
    • 3 Sterne
      75
    • 2 Sterne
      29
    • 1 Stern
      19
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.126
    • 4 Sterne
      136
    • 3 Sterne
      25
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      877
    • 4 Sterne
      258
    • 3 Sterne
      109
    • 2 Sterne
      29
    • 1 Stern
      24

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gigantisches Hörspiel!

    Habe das Hörspiel in einem dunchgehört. Man kann einfach nicht aufhören. Einfach genial. Die Sprecher sind alle samt sehr sehr gut . Als Hörspiel läuft das Buch wie ein spannender Film im Inneren Auge an einem vorbei . Ich kann es nur jedem Fitzek Fan ans Herz legen.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Fühle mich von Audible verschaukelt + flache Story

    Die Spieldauer mit ca 16 Stunden anzugeben, halte ich fast schon für lächerlich. Als Tip für alle, die sich diese Kombi kaufen möchten. Die Geschichte ist nur ca 8 Stunden lang. Das wird auch nicht dadurch besser, dass Audible zum Hörbuch das Hörspiel dazu packt. Wer hört sich bitte beides an?!?

    Darüber hinaus ist die Geschichte mit Abstand der schlechteste Fitzek Roman, den ich je gehört habe. Von vorn bis hinten wirkt die Story konstruiert, fast wie auf dem Reißbrett entworfen. Die ansich gute Idee mit der Playlist wird leider nicht kreativ und überraschend genutzt. Alle Charaktere bleiben blass und zum Teil völlig unrealistisch.

    Für mich die größte Enttäuschung seit langem...

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Leider nicht so gut wie erhofft

    Leider ist der 3 Teil um den Augensammler als Hörspiel nicht ( so ) gut wie die ersten beiden Geschichten.

    In meiner Rezension kommt ein großer Spoiler vor, bitte erst lesen wenn ihr die Geschichte schon gelesen oder gehört habt.

    Ich hätte gerne 5 Sterne vergeben wie dem Augensammler bzw Augenjäger als Hörspiel. Hier kann ich es aber nicht wegen folgender Begründung.

    Warum tauscht man Sprecher aus? Hier wird Alexander Zornbach von David Nathan anstatt Stefan Kaminski gesprochen. Könnt ihr euch noch an Stirb Langsam 3 erinnern als Bruce Willis nicht seinen Stammsprecher hatte? Das hat mich damals so geärgert und aus dem Film gerissen.
    So wie hier, hört man alle 3 Teile nämlich hintereinander so ist man dann erstmal ein bisschen verwirrt oder besser gesagt verägert.

    Hat mich schon bei Auris 1 zu den anderen 2 Teilen verwundert zurück gelassen warum man einfach Hauptcharaktere austauscht und da komm ich jetzt für mich zum größten Problem bei diesem Hörspiel. Auch der Bösewicht wurde ausgetauscht und hier macht man beim Wechsel einen gravierenden Fehler.

    Wenn man über 40 Jahre Die Drei ??? hört dann erkennt man "Justus Jonas" bzw Oliver Rohrbeck sofort raus auch wenn dieser seine Stimme verstellt bzw "dumpfer" macht. Da weißt doch Jeder der ein halbwegs gesundes Gehör hat, sofort den Täter. Hallo? ! Da wäre es meiner Ansicht nach besser gewesen mit einen Stimmenverzerrer zu arbeiten.

    Für die Kontinuität zu den anderen Teilen war das schon mal Käse Stimmen auszutauschen.

    Warum ich aber denoch wohlwollend 3 Sterne vergebe ist relativ einfach, es ist trotzdem spannend und gut produziert.
    Natürlich ist auch hier wieder der Erzähleranteil sehr hoch, manchmal ist aber weniger mehr.

    Auch darf man bloß nicht den Fehler machen und die Geschichte unter die Lupe zu nehmen. Zufälligkeiten und nicht immer Logisches geben sich hier die Klinke in die Hand aber das kennt man von Fitzek nicht anders. Das hat mich am wenigsten gestört, ist ja ne fiktionale Unterhaltungsgeschichte ohne Anspruch der Realität zu entsprechen.

    Wenn man das Ende vom Augensammler wissen möchte so sollte man das Hörspiel einmal gehört haben aber es hat mich mit dem Gefühl zurück gelassen das es besser hätte werden können schon alleine vom Storytelling her und was die Wahl der Sprecher( Austausch) anging. Schade.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    schlechte Story

    Schade, für mich schwache Story. Gibt da sehr viel Bessere und besonders auch von Sebastian Fitzek

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ansich sehr gutes Hörspiel mit vertaner Chance

    Guter Abschluss einer seiner besten Buchreihen nur leider ohne die wichtigen Lieder auch nur abzuschneiden. Bei einem gut produzieren Hörspiel eine vertane Chance.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mitreißend!

    Nachdem ich das Hörbuch schon fast am Stück weggesuchtet habe, folgte nun das Hörspiel! Und ich muss sagen, dass es unglaublich fesselnd ist. Die Story war mir ja schon bekannt, aber jetzt das Ganze noch mit altbekannten Stimmen verkörpert, machte es noch ein Stück greifbarer, als sonst schon. Die Mischung aus Hörbuch und Hörspiel ist sehr gelungen. Volle Kaufempfehlung!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Hörspiel-Version war genial, Story weit hergeholt

    Ich mag Fitzek sehr. Das ist natürlich von Vorteil, vorallem wenn man Augensammler/Augenjäger gelesen hat (für mich zwei der besten Bücher Fitzeks), es gibt nämlich ein Wiedersehen mit ein paar Bekannten aus der Reihe.

    Jedoch muss ich sagen, fand ich die Aktionen und die Einfälle der Protagonisten mit der Zeit sehr schlecht nachvollziehbar. Auch die Rätsel die zu lösen waren, waren meiner Meinung nach einfach quasi unmöglich zu lösen, zumal teilweise extremer Zeitdruck dazukam.

    Die Idee mit der Playlist war nicht schlecht aber auch in gewisser Maßen nicht wirklich greifbar.

    Für mich war diese Geschichte leider etwas weit hergeholt, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, deshalb sollte sich jeder sein eigenes Bild machen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbares, spannendes Hörspiel!

    Ich konnte es garnicht mehr weglegen. Ich liebe Fitzek und habe mich diesmal gegen ein Buch entschieden. Das Hörspiel war spannend vertont und ich bin sehr begeistert, wie „Playlist“ umgesetzt wurde. Ich war erst unsicher, ob ich ein Hörspiel gut finden würde, aber es war einfach spannend, wie ein Kinofilm, nur ohne Bild;). Danke für das Erlebnis.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    fesselnd, aber völlig abgedreht

    Ich habe lange keinen Fitness mehr gelesen. Jetzt weiss ich wieder warum. Die Geschichte ist gut erzählt, aber so abgedreht, so unwahrscheinlich, so bewußt konstruiert, daß es irgendwann nicht mehr schön ist. Die Sprecher waren gut und angenehm. Für mich war es mein letzter Fitzek, auch wenn ich die ersten ( das Paket ...) sehr faszinierend fand. Hier werden wir uns trennen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    So muss Hörbuch sein 👍

    Hervorragende Performance, ein absoluter Genuss, die Spannungen der Geschichte werden durch die im Hintergrund laufenden Musik und Effekte sowie den Sprecher zu fesselnden teils kaum aushaltbaren Höhepunkten getrieben, welche man durch eine eigene Lektüre wohl kaum selbst erreichen könnte. Hoffentlich folgen noch weitere dieser grandiosen Hörspiele!