Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Sicher ist, dass der Hörer diese phantastisch-romantische Geschichte eines Außenseiters, der seinen Schatten verkauft hat und vortan eine heimatlose Existenz führt, genießen kann - ohne große Gelehrsamkeit, so lebendig ist das erzählt. Eine der bekanntesten und beliebtesten Erzählungen der deutschen Literatur. Mit Musik von Rossini.
    (p)und(c) 2002 Naxos Hörbücher

    Das sagen andere Hörer zu Peter Schlemihls wundersame Geschichte

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    gut vorgelesener Klassiker

    Gerd Udo Feller liest äusserst fesselnd und angenehm verständlich die Geschichte vom verkauften Schatten. Das Buch selbst ist ein Klassiker und gehört in jedes gute Bücherregal. Schön an diesem Audiobuch waren für mich die Bilder im Kopf, welche sich durch die hör- (und nicht lesebedingte) langsamere Geschwindigkeit voll entfalten konnten. Ein neues - sehr positives Erlebnis!

    1 Person fand das hilfreich