Jetzt kostenlos testen

Nüchtern: Über das Trinken und das Glück

Sprecher: Daniel Schreiber
Spieldauer: 4 Std. und 49 Min.
4,7 out of 5 stars (363 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Stellen Sie sich vor, wie Sie ein Walnussbrot aufschneiden, einen provenzalischen Ziegenkäse aus dem Einschlagpapier nehmen, ein paar Muskattrauben dazulegen und sich einen kalifornischen Pinot Noir ins Glas gießen. Wie Sie schon nach dem ersten Schluck spüren, dass jenes warme Gefühl der Entspannung durch Ihren Körper fließt. Wie Sie eine Zufriedenheit spüren, die sich ein bisschen wie Glück anfühlt." Aber was ist, wenn es nicht bei dem einen Glas Wein bleibt, sondern regelmäßig eine Flasche oder mehr daraus wird?

In seinem Bestseller "Nüchtern" erzählt Daniel Schreiber, wie es sich anfühlt, diese Schwelle zu übertreten. Er berichtet von einer Krankheit, von der die meisten von uns immer noch glauben, dass sie keine ist. Und von der wir annehmen, dass sie nur die anderen, aber niemals uns selbst treffen kann.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2014 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (P)2017 Audible Studios

Das sagen andere Hörer zu Nüchtern: Über das Trinken und das Glück

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    289
  • 4 Sterne
    48
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    160
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    53
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    14
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    270
  • 4 Sterne
    37
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

"Verständniserregend"!

Ich habe an einem Stück durchgehört. Fasziniert, interessiert, traurig, machtlos als Partner eines Alkoholkranken. Hilfloszusehenbeimuntergang.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Erschreckende Wirklichkeit!

Das Hörbuch ist mega und hat mich aufgeweckt. Ich erkannte mich bzw. mein Trinkverhalten wieder ausser das ich in der Öffentlichkeit niemals trinke dafür aber täglich daheim alleine. Ich habe mit Kapital 10 - 11 aufgehört und bin jetzt 14 Tage lang "trocken". Ich werde mir das Hörbuch noch einige Male abhören um mir immer wieder Dinge aktuell zu im Kopf zu halten. Der Sprecher bzw. der vorlesende Autor klingt leider oft beim Vorlesen gelangweilt und nicht so als ob er mir etwas vermitteln möchte. Schade! Dennoch ist seine Message bei mir angekommen. Danke für die Offenheit. Auch ich schäme mich und würde mich niemals nach Aussen hin mit dem Trinkproblem geben.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr überzeugend

Würden Sie Nüchtern: Über das Trinken und das Glück noch mal anhören? Warum?

Sehr persönlich und regt zum Nachdenken an. Wissenschaftliche Erklärungen nicht belehrend sondern gut erklärt. Zusammenhänge realistisch dargestellt und Erfahrungen aus Gesellschaft und persönliche gut zueinandergefügt.

Wie hat Ihnen Daniel Schreiber als Sprecher gefallen? Warum?

Sprecher hat eine sehr klare und gut anhörbare Stimme. Tolle Betohnung und Stimmlage. Hoffe auf weitere gesprochene Hörbücher.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

eine Geschichte, wie deine und meine

Ein sehr empfehlenswertes Buch! Es ist die Geschichte des Sprechers. sprechen finde ich, kann er nicht so gut. amfangs war es ein Kampf ihm zuzuhören, ohne sich über die monotone stimme, oder die abgelesen Betonung zu ärgern. Aber das durchhalten wird belohnt. Irgendwann hört man das nicht mehr. Die Geschichte ist anrührend, spannend,,belustigend und man erkennt sich sehr oft, oder auch zu oft selbst darin. Ich muss zugeben, dass dieses hörbuch mein leben ganz ordentlich verändert hat. Vielen lieben dank Daniel schreiber !

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unbedingt anhören!

Daniel Schreiber erzählt hier mit echter Demut und schöner Stimme die Geschichte seines Lebens. Allerdings können wir uns doch sehr in dieser Geschichte spiegeln. Zumindest konnte ich das! Alkohol ist Volksdroge Nummer 1 und wird dennoch komplett akzeptiert ja sogar gefördert. Ich selber hinterfrage mein Trinkverhalten immer wieder und Daniel Schreiber hat mir mit seiner wirklich tollen Recherche und seinen echte Emotionen sehr dabei geholfen. Ich würde das Buch wirklich jedem empfehlen!!!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein tolles Buch, es bringt einen zum Nachdenken.

Auf den Punkt gebracht. Ich habe mich in der Geschichte wieder erkannt. Sehr zu empfehlen wenn das Thema Alkohol oder Sucht einen interessiert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Danke Daniel!

Ich habe das Hörbuch bis jetzt mindestens 5 x in Abständen gehört und es bestärkt mich jedes mal auf dem richtigen Weg zu sein. Ich bin seit dem 26.01.2020 trocken und erkenne mich in vielen Denk und Verhaltensweisen wieder. Ich finde es auch wahnsinnig toll das Herr Schreiber es selbst liest,umso authentischer ist es. Ich kann es nur jedem empfehlen der ernsthaft vorhat mal sein Trinkverhalten zu überprüfen.....

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein wichtiges Buch für Betroffene aber ...

Das Buch hat mir inhaltlich sehr gut gefallen und ist für alle, die selbst Probleme mit dem Alkohol haben, überaus empfehlenswert. Ich habe mich in vielem wiedererkannt. Allerdings hatte ich Schwierigkeiten bei dem langweiligen, emotionslosen Vortrag nicht einzuschlafen. Daniel Schreiber hätte besser einen der vielen bewährten Sprecher engagieren sollen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gamechanger

Das Buch ist eine Offenbarung und eine Lupe, welches das eigene Trinkverhalten genau analysieren lässt. #über50tagesober Der Beginn meines nüchternen Lebens und Umdenkens sowie der Bewusstmachung. Gelesen und gehört je 2x.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Augenöffner

Dieses Buch ist inhaltlich so gehaltvoll, so wichtig, so aufschlussreich, so klar, so ehrlich und so frei von jeder Verurteilung, dass ich das Buch am liebsten umarmen möchte. Trotz dass ich seit 2 Jahren nüchtern bin, ist das Thema Alkohol in der Gesellschaft noch immer faszinierend für mich. Anlässlich meines 2-Jahre-Tags und dem andauernden Unverständnis meines Umfelds ("Wirklich?", "Warum?", "Hattest du da mal ein Theeeema?"), dem ich keine hoch dramatische Geschichte gegenüber stellen kann, suchte ich mir mal wieder "den Freund im Buche". Ich hatte damals "Nüchtern" von B. von Stuckrad-Barre und "Endlich ohne Alkohol" vom lebensrettenden Alan Carr gelesen. Für dieses Buch konnte ich mich damals noch nicht entscheiden, weil mir die Stimme nicht gefiel. Ich würde nun gern in die Vergangenheit reisen und der damaligen Version von mir einen Klapps auf den Hinterkopf verpassen. Hier gibt es "für'n halben Preis" ein "ganzes Leben"! Ich liebe es, nüchtern zu sein und von mir sagen zu können, dass ich zuvor nie so präsent in meinem Leben war. Und wenn dieses oder die oben erwähnten zwei Bücher einem heflen können, nüchtern zu werden oder zu bleiben, dann sollte man sich durch nichts davon abhalten lassen, sie zu hören. Und für alle, die noch unschlüssig sind: (Hörbuch) hören ist nicht aufhören! Also keine Angst vor dem (auf-) hören ;-)