Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Facebook, Instagram & Co: Ein Großteil des sozialen Lebens mit Verwandten und Freunden, ob nah oder weit entfernt, findet heute über Social Media statt. Das Selfie auf der richtigen Plattform ist zur neuen Visitenkarte geworden. Sich der Online-Präsenz zu entziehen, ist in der modernen Welt kaum noch möglich. Reizüberflutung und die Unfähigkeit, einen Gedankengang zu Ende zu führen, sind zunehmend Probleme, denen sich jeder stellen muss. In ihrem Hörbuch plädiert Jenny Odell für einen achtsamen Umgang mit unserer Aufmerksamkeit. Anstatt sich dem Druck nach konstantem Produktivsein zu beugen, sollten wir alle innehalten und nichts tun!

    ©2021 C.H. Beck. Übersetzung von Annabel Zettel (P)2021 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Nichts tun

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig!

    Jenny Odell schafft es quasi eine „Nicht-Tätigkeit“ zu einem politischen Akt werden zu lassen. Rund um das Konzept Nichts tun baut sie ein modernes Manifest auf, von dem ich sehr viel mitgenommen habe. Mit Beispielen aus der Kunst, Philosophie und Geschichte erleuchtet sie, was das Nichts tun alles bewirken kann. Und mit Birte Schnöinks zauberhafter Stimme möchte man einfach immer nur weiterhören.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr wichtiges Thema umfassend beleuchtet...

    ... für meinen Geschmack allerdings so umfassend und ausufernd, dass dieses Werk für mich oft zähfließend dahinwaberte und Jenny Odell mit ihren Reflexions-Kapriolen in Serie einfach nur noch off-topic war!

    Ich habe trotzdem bis zum Ende durch gehört, weil ich ihre Gedanken und vor allem ihre Beobachtungen zum Teil schon faszinierend fand, allerdings hätte man das Thema inhaltlich mit zwei, maximal zweieinhalb Stunden ausführlich genug abhandeln können und so komprimiert eine wirklich wichtige Botschaft abstrahlen können, die ich auch allgemein weiter empfohlen hätte.
    So allerdings möchte ich das niemandem zumuten, außer die Person hat wirklich zu viel Zeit und Muße einer Hochintellektuellen in ihren mentalen Ausflügen, zeitweilen bis hinein in die vollkommene Redundanz zu folgen.

    Trotzdem nehme ich daraus einige Denkanstöße für mich mit.
    Die Sprecherin Birte Schöning hat auf jeden Fall einen tollen Job gemacht und dank ihr und ihr angenehmen Stimme habe ich wahrscheinlich auch so lange durchgehalten.

    Vielleicht sollte Jenny, nach dem sie das nicht tun verinnerlicht hat, sich auch einmal mit dem "nicht denken" befassen.
    Bei ihrem trainierten Achtsamkeits-Potential würde das sicher auf fruchtbaren Boden fallen und sie könnte sich dem mit Leib und Seele fühlend zuwenden, über das sie sich jetzt fast nur kaskadenhaft kognitiv ergießt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Weise, Poetisch, Wunderschön gesprochen

    Dieses Hörbuch überzeugt durch die fantastische, klare Sprache und die angenehme ruhige Atmosphäre, die Birte Schönink als Sprecherin erzeugt.

    Die Gedanken sind sehr greifbar und haben eine Kraft, die für sich spricht.

    Ein wichtiges Buch für unsere Zeit!