Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Mord Im Herrenhaus (Ein Lacey Doyle Cozy-Krimi - Buch 1) ist der erste Roman einer zauberhaften, neuen Romantikthriller-Reihe rund um die Heldin Lacey Doyle, geschrieben von der Neuentdeckung Fiona Grace.

    Lacey Doyle ist 39 Jahre alt und braucht nach ihrer gerade überstandenen Scheidung dringend einen Tapetenwechsel. Also kündigt sie ihren Job und lässt sowohl ihre nervige Chefin als auch ihr schnelles Leben im umtriebigen New York hinter sich. Sie entschließt sich dazu, zum ersten Mal seit ihren Kindertagen ihrem damaligen Lieblingsferienort, dem malerischen, an der englischen Küste gelegenen Badeort Wilfordshire, einen Besuch abzustatten, um dort zur Ruhe zu kommen und ihre Wunden zu lecken.

    Tatsächlich ist Wilfordshire immer noch so, wie Lacey es in Erinnerung hatte. Lebt es doch immer noch vom Charme seiner hübschen Häuschen und seiner mit Kopfsteinen gepflasterten Gassen sowie von seiner wunderschönen Umgebung. So ist es kein Wunder, dass Lacey sich spontan dazu hinreißen lässt, einen alten Traum aus Kindertagen wahr werden zu lassen und einfach dortbleibt. Um ihren Lebensunterhalt in Wilfordshire zu verdienen, eröffnet sie dort kurzerhand einen Antiquitätenladen.

    Doch dann - gerade als Lacey dabei ist, ihr Leben langsam wieder in den Griff zu bekommen - kommt ihre beste Kundin unter ungeklärten Umständen zu Tode.

    Und da Lacey nun einmal neu im Ort ist, richtet sich der Verdacht der Einheimischen schnell gegen sie und sie sieht sich dazu gezwungen, sich von diesem Verdacht reinzuwaschen.

    So stellt dieses neue Leben, in dem Lacey nicht nur einen Laden führen und mit den Besitzern der benachbarten Läden - einer biestigen Boutiquebesitzerin und einem überraschend netten und gutaussehenden Konditor - zurechtkommen, sondern auch noch ein Verbrechen aufklären muss, Lacey auch vor neue Probleme.

    Auch das zweite Buch der Serie - Der Tod und Ein Hund - kann bereits vorbestellt werden!

    ©2020 Fiona Grace (P)2020 Fiona Grace

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Mord im Herrenhaus

    Bewertung
    Gesamt
    • 2 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 2 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    schade um die Geschichte

    Nette Geschichte,Sprecherin nicht gut zu hören.Die Qualität des Hörbuchs schlecht,wegen der vielen Wiederholungen einzelner Wörter und Sätze nervig zu hören.So ein Hõrbuch dürfte eigentlich nicht verkauft werden

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Die Kackbratzenübersetzer.... made my day.

    Die Geschichte ist ok. Die Sprecherin auch nicht der Hit. Trotzdem, feier ich diese Frau. Die in Kapitel 13, ihrem Ärger Luft macht und sagt, was alle beim lesen denken. Du Kackbratzenübersetzerin!!!!!! Sie hat sich tapfer durch die Story gekämpft. Besser übersetzt, hätte ich sie besser bewertet. So war es anstrengend.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Eli
    • 18.04.2020

    Sehr gute Geschichte, schlechter Schnitt.

    Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, sie ist kurzweilig und spannend. Die Sprecherin hat mir persönlich nicht gut gefallen. Was mir aber den Hörgenuss stellenweise sehr verdorben hat, ist die schlecht geschnittene Datei. Worte oder Satzteile werden bis zu vier mal wiederholt und neu gelesen, sind aber leider nicht aus der Datei entfernt worden. Das fällt mir in letzter Zeit bei vielen Hörbüchern auf, hier war es aber extrem. Schade.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Leider nicht so gut wie gehofft.

    Die Geschichte schien beim Lesen sehr vielversprechend, so dass ich das Hörbuch gekauft habe, obwohl mir die Sprecherin nicht so gut gefallen hat.
    Die Sprecherin hat leider bestätigt, was ich beim ersten Hören gedacht habe. Sie liest die Geschichte mit sehr sonderbarer Betonung und schafft es nicht die handelnden Personen für den Hörer zu Leben zu erwecken.
    Die Geschichte könnte recht spannend und auch unterhaltsam sein, nur leider treten ab der Hälfte des Hörbuches Fehler auf. Schon gelesene Stellen werden mehrmals mit veränderter Betonung wiederholt, so als ob die Sprecherin die zu lesende Stelle mehrfach geübt hätte.
    Das macht das Hören sehr mühsam und es nervt zusätzlich zu der schlechten Sprecherin.
    Ich werde das Hörbuch wohl bis zum Ende hören, leider habe ich noch ein zweites Buch der Autorin mit der selben Sprecherin gekauft. Schade, ich bin enttäuscht.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Falsch geschnitten.

    Das Hörbuch wurde teilweise falsch geschnitten, was sehr nervig ist. Der Anfang und Abspann ist englisch, was nicht nervt. Man hört auch die Sprecherin über den Übersetzer fluchen. Gerade ein Kapitel ist sehr anstrengend zu hören. Immer wieder werden Texte wiederholt. Aber auch in anderen Kapiteln passiert dies. Die Geschichte ist gut, doch die Stimme der Sprecherin passt irgendwie nicht. Habe schon bessere Sprecher gehört.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ernsthaft??? Echt jetzt???

    Ich hätte das Buch sehr gerne angehört da die Kurzbeschreibung mich wirklich angesprochen hat, ich die Autorin aber noch nicht kannte. Das wird auch weiterhin so bleiben, da es mir UNMÖGLICH ist das Buch anzuhören.
    Es wäre interessant wer diese Hörbücher - ich habe nämlich zwei aus der Serie erstanden - für den Handel frei gegeben hat. Nichts gegen die Vorleserin, aber Romane einzulesen scheint ihr nicht besonders zu liegen. Als erfahrene Hörbuch-Konsumentin mache ich mir gerne selber ein Bild von den Büchern die mich ansprechen. Es tut mir Leid aber mehr als 10 Minuten reinhören habe ich nicht geschafft. Schade!!! Diese Hörbücher werde ich postwendend zurück geben.

    1 Person fand das hilfreich