Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Max Frisch wurde 1911 in Zürich geboren. Er begann ein Germanistikstudium, brach es ab, arbeitete als Journalist, studierte dann Architektur und erbeitete neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit noch lange als Architekt. Seine Romane "Stiller" und "Homo Faber" haben ihn zu einem international gefeierten Autor gemacht. Dass er sich in seinen Werken häufig mit der Frage nach der Identität auseinander setzt, weckt Neugier auf die Persönlichkeit des großen Autors - Heinz Ludwig Arnold zeichnet in ausführlichen Gesprächen mit dem Autor und dessen Schriftstellerkollegen ein fesselndes Bild vom Denken und Schreiben eines der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.
    ©2001 Der Hörverlag (P)2001 Der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Max Frisch. Leben und Werk

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr unterhaltsam für frisch-liebhaber...

    für das Verständnis des Werkes von max frich unerlässlich...das Buch hat mir diesen Autor neu erschlossen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kompakt und wesentlich

    Die Biografie, das Werk und vor allem der Mensch gut für den "Einsteiger" dargestellt, macht Lust auf die Werke!