Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Von vielen noch unbemerkt ist die KI-Entwicklung ins Stocken geraten. Es gibt bis heute keine vollautonom fahrenden Serienautos, keine vollautonomen Kraftwerke und keine KI-Fabriken. Auch würde niemand sein Leben einem Roboterchirurgen anvertrauen. Woran liegt das? "Wir stehen an der Schwelle zu einer neuen KI", sagt Professor Ralf Otte. Unser Dilemma: Das Überschreiten dieser Schwelle hat gravierende Konsequenzen. Überschreiten wir diese Grenze aber nicht, werden wir als Industriegesellschaft keine Rolle mehr spielen. Der KI-Experte zeigt, was auf uns zukommen könnte, und erklärt uns dabei den Unterschied zwischen Mensch und Maschine. Doch welche Maschinen wir haben wollen, sollten nicht die Forscher*innen und Unternehmer*innen entscheiden, sondern wir alle.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 Campus Verlag GmbH (P)2021 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Maschinenbewusstsein

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der Sprecher ist noch das beste an diesem Hörbuch.

    Ständige Wiederholungen von Phrasen wie "da gehe ich später drauf ein "und "das werde ich nacher noch beweisen" gingen mir nach kurzer Zeit schon auf die nerven. Interessante Punkte gehen in einem Wust von belang losen Erklärungen unter. Das ganze macht auf mich einen selbst-verliebten Eindruck. Für mich persönlich Zeit-Verschwendung.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kluge und wichtige Gedanken über die Zukunft der KI

    Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der sich über den Stand der Dinge In Sachen KI informieren möchte. Ich habe mich zwar nie von der Idee der Singularität bedroht gefühlt und durfte lernen, dass ich mit dieser Einschätzung auch richtig lag. Nur: es gibt neue Entwicklungen die wesentlich aufregender und zugleich besorgniserregender sind und die man unbedingt im Auge behalten sollte. Biomorphe Computer, der Einsatz von lebenden Zellen als Datenträger, Transhumanismus... da scheint sich etwas anzubahnen von dem wir hinterher nicht sagen sollten wir hätten es nicht gewusst.Ich hoffe, dass diese wichtige Stimme auch von den Entscheidern gehört wird.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Der Autor stellt grundlegende Behauptungen (materielles und immaterielles Bewusstsein) auf ohne diese in irgendeiner Form auch nur ansatzweise zu belegen. Leider bilden diese das Fundament für seine anschließenden Ausführungen.
    Des Weiteren verschweigt er (wahrscheinlich wissentlich) Argumente die seiner Beweisführung entgegenstehen. Zum Beispiel erwähnt er in seinem geschilderten Beispiel über die KI-basierte Software eines Onlinehändlers zur Personalfindung nicht, dass die Software mit den bisherigen Bewerberdaten des Unternehmens trainiert wurde. Die KI wurde also nicht von sich aus rassistisch und frauenfeindlich (was er intendiert), sondern die KI war genau so rassistisch und frauenfeindlich wie die Trainingsdaten es waren.
    Auch die restliche Argumentation erscheint mir sehr esoterisch, strotzt von nicht belegten Postulaten und widerspricht oft grundlegend anderen Protagonisten dieses Themas.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Was sind die Grenzen der KI

    Sehr gutes Hörbuch, das einem die Grenzen der künstlichen Intelligenz aufzeigt. Ich habe viel Neues lernen können. Auch toller Sprecher. Für alle zu empfehlen, die sich gerne vertiefend mit KI und Bewusstsein auseinander setzten wollen.