Regulärer Preis: 22,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sie wurde im Alter von achtzehn Jahren entführt. Sie wurde fünfzehn Monate lang gefangen gehalten.

Das liest sich wie eine dieser reißerischen überschriften aus den Medien. Und trotzdem, ich tat es. Ich habe sie gestohlen. Nora, mit ihrem langen Haar und ihrer seidigen Haut. Sie ist meine Schwäche, meine Besessenheit.

Ich bin kein guter Mann. Ich habe niemals vorgegeben einer zu sein. Sie kann mich lieben, doch sie wird mich nicht ändern können.

Ich kann sie aber ändern.

Ich heiße Julian Esguerra, und Nora gehört mir.

Keep Me ist die Fortsetzung von Twist Me, aus Nora & Julians Perspektiven erzählt.

Please note: This audiobook is in German.

©2015 Anna Zaires (P)2015 Anna Zaires

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    234
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    192
  • 4 Sterne
    69
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    214
  • 4 Sterne
    60
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Beate
  • Bavaria
  • 04.04.2015

Besser

Hatte anfänglich ein bisserl ein Problem mit dem männlichen Sprecher.Er ist mir ein wenig zu "brav"...stelle ich mir Julian doch als einen dunklen Verbrecher bzw.Mörder, mit meist sehr anarchistischen Gedankengängen vor, aber nach 2 Stunden hatte sich das erledigt.Nina Schöne liest sehr gut und beide harmonieren dann wunderbar miteinander.Manchmal konnte ich auch das Tun von Nora nicht nachvollziehen, schulde das aber Ihrer Jugend und dem Erlebtem, das wohl auch eine etwas verdrehte Ansicht der Dinge zulässt bzw. ein Trauma bei Ihr hinterlassen haben muss.Geprägt wird der Roman fast ausschliesslich durch die bis ins Detail geschilderten Sexszenen, die meist in den SM Bereich abzudriften drohen, was meist der Absicht von Julian geschuldet ist, Nora für irgendetwas zu bestrafen.Sei es ein Blick, etwas was Sie nicht ausspricht oder irgendwelche Gesten, die Ihn dann so was von schnell in Wut bringen, dass er prompt in den Bestrafungssex-Modus wechselt.Allerdings gefällt mir dieser Teil besser als der 1. und es lohnt sich für alle die Erotik-Romane lieben auf jeden Fall sich das HB anzuhören.Ein tolles Hörbucherlebnis!

31 von 33 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Endlich geht es weiter!!!

Noch besser als das erste. Gunnar Haberland macht einen wirklich guten Job. Nina Schoene kennen wir ja schon aus Teil 1. Auch dieses mal macht sie es gut. Die Geschichte ist spannend und wie schon im ersten Teil sehr erotisch. Hoffentlich wird auch der dritte Teil als Hörbuch rausgegeben. In letzter Zeit habe ich so das Gefühl das Serien angefangen und dann mitten drin aufhören.

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Entweder es gefällt oder nicht!

Der Inhalt des Buchs ist ein Thema über das man streiten kann.
Viele finden es unmöglich über Entführung, Vergewaltigung und Gewalt zu schreiben (und das auch noch mit Romantik und erotik zu mischen), andere jedoch finden es spannend und aufregend.. einfach anderst.

Ich persönlich finde die authorin mutig!
Man sollte das Buch nicht voreilig verurteilen! Ich höre gerne und hauptsächlich Romane, das Buch ist spannend und aufregend... wie gesagt, einfach mal was anderes. Ein kleiner Mix aus Romantik, erotik und einem kleinen Hauch von thiller und Aktion. Ich finde beide Teile gut :) den zweiten wie den ersten gleichermaßen ;) und ich freue mich schon auf das darauffolgende Buch !

Einfach mal anhören und dann seine eigene Meinung bilden! Es kann ja schließlich nicht jedem gefallen.. (achja der männliche Sprecher ist zu anfangs eine KATASTROPHE, aber mann gewöhnt sich an ihn)

dennoch viel Spaß beim hören und mitfiebern! uuuund Entschuldigung für meine Rechtschreibung, das zählt nicht zu meinen stärken ;)
Liebe Grüße Jenny :)

8 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Naja...

Die Geschichte ansich war schon spannend, aber ich hätte getrost auf die männliche Sprecherstimme verzichten können. Diese klang so gar nicht nach dem dunklen und dennoch anziehenden Julian.

6 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Erschreckend anders

Eine Liebesgeschichte die einfach mal ganz anders und viel dunkler ist. Mich haben diese drei Bücher erst geschockt, dann fand ich sie trotz der Härte aber fesselnd und sogar teilweise romantisch.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr exotisch...

Auch ďen letzten Teil höre ich mir gerne nochmal an,da das eine meiner Lieblingshörbücher ist.
In der Genres Erotik wohl die beste Trilogie die ich seit dem gehört habe.
Danke für die vielen schönen Stunden mit Lora und ihren,,Entführer "des ♡ !

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wieder toll!!

Ich fand den ersten Teil schon sehr gut. Dieser Teil hat mich wieder einmal überzeugt. Es war durchgängig spannend mit knisternder Erotik. Spannend sind hier auch wieder die psychischen Aspekte und deren Entwicklung.
Der männliche Sprecher hat mir leider nicht gefallen.
Freue mich auf "hold me" :)

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Heiße und spannende Geschichte

Die Story war wild und die Bettgeschichten gewohnt heiß.
Aber leider ist Gunnar Haberland meines Erachtens eine komplette Fehlbesetzung für Julian. Zu alt, zu brav, zu steif und monoton 😔
Habe das Buch aber trotzdem genossen

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Grauslig.

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Anna Zaires and Dima Zales und/oder Nina Schoene and Gunnar Haberland versuchen?

nein

Was hätte Anna Zaires and Dima Zales anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

anderer männlicher Sprecher; intelligentere weibliche Protagonistin.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Nina Schoene and Gunnar Haberland versuchen?

nein

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

s.o.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der erste Teil hat mir richtig gut gefallen. Leider muss ich mich hier wirklich manchen anschließen, der männliche Sprecher liest den Charakter von Julian wirklich entsetzlich. AUch nach mehreren VErsuchen, kann ich mich nicht daran gewöhnen. Nach zwei Stunden Hörbuch gebe ich nun auf. Den Rest gibt mir diese unsägliche Dämlichkeit der weiblichen Hauptfigur. Fremdschämen für Fortgeschrittene. Schade.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Die Geschichte ist klasse...

Ich hatte bereits den ersten Teil gehört und nach anfänglichen Schwierigkeiten, konnte ich mich doch relativ schnell mit der Stimme von Julia Schöne anfreunden.
Ich muss allerdings sagen, dass die Stimme und der Stil von Gunnar Haberland nicht nur gewöhnungsdürftig sondern fast unerträglich sind. Leider hat er den Julian sehr monoton und emotionslos gelesen. Es war an einigen Stellen unfassbar anstrengend dem zuzuhören. Wirklich sehr schade.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich