Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 33,95 € kaufen

Für 33,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Alle drei Bücher der USA-Today-Bestseller-Trilogie sind jetzt für kurze Zeit als ein praktisches, preisgünstigeres Gesamtpaket zu erhalten.

    »Yulia«, flüstert er während er mich anblickt und ich weiß, dass er sie auch spürt, diese Anziehung, diese instinktive Verbindung zwischen uns beiden. Er mag die ganze Macht besitzen, aber in diesem Moment ist er genauso verletzlich wie ich, befindet sich in der Hand des gleichen Wahnsinns.

    Da sie bereits in jungen Jahren dazu gezwungen worden war, für einen Geheimdienst zu arbeiten, sind gefährliche Männer für die russische Übersetzerin/Agentin nichts Unbekanntes. Aber sie war noch nie jemandem begegnet, der so rücksichtslos und gleichzeitig so fesselnd war wie Lucas Kent. Dieser kompromisslose Söldner macht ihr Angst, und trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen – zu einem Mann, den sie zwangsläufig betrügen muss.

    Der zweite Mann eines mächtigen Waffenhändlers, Lucas Kent, hatte noch nie eine Frau so sehr begehrt wie Yulia. Er ist von der wunderschönen Blondine besessen, und nichts wird ihn davon abhalten, sie zu fangen und sie für ihren Verrat bezahlen zu lassen.

    Ihre dunkle, alles verzehrende Leidenschaft wird sie auf dem Weg von den eisigen Straßen Moskaus zum schwülen Dschungel Kolumbiens entweder zerstören oder befreien.

    Please Note: This title is in German.

    ©2017 Anna Zaires (P)2017 Anna Zaires

    Das sagen andere Hörer zu Ergreife Mich: Die komplette Trilogie

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.233
    • 4 Sterne
      307
    • 3 Sterne
      96
    • 2 Sterne
      50
    • 1 Stern
      55
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.260
    • 4 Sterne
      243
    • 3 Sterne
      72
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      14
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.052
    • 4 Sterne
      322
    • 3 Sterne
      122
    • 2 Sterne
      48
    • 1 Stern
      59

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • VK
    • 24.06.2017

    Eines meiner besten Hörbücher....spannend bis zum Schluss

    Ich bin ein bisschen am Rätseln, was ich hier Preis gebe um zu verdeutlichen, dass dies ein wirklich gutes Hörbuch ist und gleichzeitig nichts zu verraten was Ihnen Ihre Spannung nehmen könnte. Vielleicht fange ich mal mit dem Schluss an! Am liebsten würde ich Frau Zaires dazu bringen, sofort einen Nachfolgeband zu schreiben; ob sie ihn über Lucas und Yulia (Ergreife mich) oder Nora und Julian (Verschleppt) schreibt, wäre mir völlig egal - Hauptsache es geht weiter... wenn Sie noch keine der beiden Bände gelesen haben, fangen sie mit "Verschleppt" an und arbeiten sich dann zu diesem hier weiter:
    Die junge Agentin Yulia wird eigentlich darauf angesetzt, Informationen von einem international agierenden Waffenhändler zu bekommen. Stattdessen wird Lucas Kent, die rechte Hand des Waffenhändlers, zur männlichen Hauptperson. Lucas ist dunkel, männlich, gnadenlos, begehrenswert und Yulia, die weibliche Hauptperson, jung, mutig, schön, schutzbedürftig und entschlossen. Ein Erotikthriller mit spannender Geschichte. Aber Achtung: Wer auf Mauerblümchensex im Dunkeln steht...könnte hier ein bisschen überfordert sein.

    33 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend wie "Verschleppt"

    Gleiche Machart wie "Verschleppt". Aus der Sicht der Übersetzerin Julia und Lucas Kent erzählt. Julian und Nora sind hier nur Randfiguren. Aber nach meiner Meinung nicht weniger spannend, etwas zu viel Sex und Gewalt. Aber bestimmt nötig um der Geschichte die Würze des Erotikthriller zu geben. Insgesamt durchweg fesselnd und auf keinen Fall langweilig.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannung und Erotik pur

    Gute Unterhaltung, abwechslungsreiche Geschichte und tolle Sprecher. Bei einem so langen Hörbuch ist es gut das eine männliche und eine weibliche Stimme sich abwechseln, das macht die Geschichte noch besser hörbar und intensiver. Toll!!

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolle Geschichte

    aufregend vorgelesen
    spannende Geschichte
    hoffentlich geht es bald weiter
    sehr zu empfehlen beide der Trilogie

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Faszinierend

    Ich habe noch nie einen besseren Dark Romane gelesen nichts ist voraussehbar so spannend das man nicht aufhören kann und nicht möchte das es endet

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    mittelmäßig, harter Sex, harte Kämpfe

    Die ersten Stunden Hören waren mühsam und ich wollte das Hörbuch zurückgeben.
    Eine mittelmäßige Agenten-Story und detailliert beschriebene Sexszenen, diesmal auf hohem Gewaltniveau, und hier eben als Kombination von Thriller und Porno. Die SprecherInnen sind ok, die abwechselnde Sicht und Beschreibung der Situationen einmal von Ihr einmal von ihm machens ein wenig interessanter. Trotzdem hab ich das ganze wegen arger Mittelmäßigkeit abgebrochen.

    Später hab ichs dann doch wieder hervorgeholt. Ich wusste in etwa was mich erwartet, die Ansprüche waren bescheidener und ich hab mich dann auch daran daran gewöhnt. Die Geschichte, eigentlich 2 Geschichten sind nicht besonders originell: Einmal ein Thriller einer utopischen Agenten- und Waffenhändlerwelt, das andere eine erotische Story mit pornografischen Beschreibungen der Sexszenen. Zum Ersteren gibts nicht viel zu sagen, eher Meterware mit ausreichend Gewalt, verhilft aber der anderen Geschichte in einem einzigen Punkt zu etwas Plausibilität: wäre sie nicht seine Gefangene, wäre es zu absurd, dass eine toughe intelligente Frau sich jederzeit und zwar auch gewaltsam von ihm "nehmen" lässt, selbst wenn die erotische Anziehung beiderseitig ist und ihr der relativ gewaltsame Sex dann trotzdem immer "Spaß" bereitet.

    Die erotische Geschichte bedient eine ganze Reihe von bestimmten Klischees, Er ist stark und erfolgreich, setzt dabei mehr oder weniger Gewalt ein, sei es beim Kampf gegen Männer, sei es beim Sex. Finanziell und sexuell gut ausgestattet. Reduziertes Gefühlsleben, ausschließlich schwanzgesteuert, allzeit bereit wie ein Pornodarsteller. Sexuell einfach gestrickt: 101%hetero, ausschließlich an aktiver Rolle interessiert, diese wird fast immer in einer gewaltsamen Art ausgelebt, liebevolle gewaltfreie Situationen kommen als kuriose und interessante Erfahrung am Rande vor.
    Sie hingegen, erfüllt widersprüchliche Klischees, was sicher ebenso gewollt ist, aber das ganze ins absurd-seltsame abgleiten lässt. Eine starke, gebildete und gescheite Agentin,mit einer emotional belastenden Vergangenheit . Selbstverständlich jung, blond und schön. Sexuell immer passiv oder ihm dienend, vor allem das ihm ausgeliefert sein, verschafft ihr immer noch einen zusätzlichen sexuellen kick. Der Sex ist für sie immer extrem lustvoll selbst wenn er ihr gerade noch erträgliche Schmerzen zufügt, sie ursprünglich gar nicht wollte, oder die Situation am Rande einer Vergewaltigung ist. Multiorgasmen dabei selbstredend. Gleichzeitig ein paar sehr konventionelle Klischees: Die Freude für ihren Mann gut zu kochen, gemeinsames Essen in familiären Situationen (mit dem kleinen Bruder in der Kindesrolle), Die Zufriedenheit, dass er sie vor bösen Männern beschützt und für sie materiell sorgt, und selbstverständlich will sie ein paar selbst erwirtschaftete Dollar an ihn als Mann, Versorger und Beschützer abgeben. Und auch ein wenig weibliches Kuschelbedürfnis, darf in ihrem Charakter nicht fehlen.

    Daraus ergibt sich, dass er sie vögelt, bei jeder Gelegenheit und wann immer er Lust hat. Er hat wirklich immer Lust, und Gelegenheiten gibt es ständig, zumal sie als seine Gefangene immer zur Verfügung ist, unabhängig ob sie gerade will oder nicht. Letztendlich haben dann immer und trotz allem beide ihren Spaß daran. Dazwischen gibt es sogar Momente wo er sie kurz "schonen" sie aber ihn gerade begehrt, und schon gehts wieder weiter wie gehabt.
    Auf diese Weise steigt die Zahl der beschriebenen Orgasmen (sie 3x mehr als er) in kurzer Zeit ins unmenschliche, aber beim Geschichtenschreiben ist alles erlaubt.

    Man mag die seltsame Situation, dass ihr die Zwangslage als Gefangene und Sexsklavin einerseits und als Geliebte und Liebende andererseits, immer sexuelle Lust bereitet als ganz interessant empfinden, abgesehen davon ist die Geschichte aber wenig originell und auch nicht hervorragend gut geschrieben. Wem die Beschreibung von harten Kämpfen und Schießereien sowie hartem Sex Spaß macht, dem kann das Buch gefallen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Gehört in die Erotikabteilung

    Was hat Sie am meisten an Dima Zales and Anna Zaires s Geschichte enttäuscht?

    Gefühlte 8 Stunden Beschreibung irgendwelcher Sexpraktiken. Eine Wirkliche Geschichte findet nicht statt. Die ganze Story kann man in einer Stunde erzählen. Wer wirklich eine Handlung möchte sollte sich was anderes anhören.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    ...noch nie so ein schlechtes Buch gehört!

    Wenn dieses Buch aus der Feder eines New York Times Bestseller Autos entstammt, dann möchte ich nicht die Schlechten hören. Habe nicht einmal die Hälfte geschafft, werde es auch wahrscheinlich nicht zu Ende hören. Meiner Meinung nach eine konfuse Handlung. Die Protagonistin, die gegen ihren Willen gefangen gehalten wird, schmilzt in den Armen ihres omnipotenten Peinigers. Wie erwähnt, nur ca. zur Hälfte gehört. Vielleicht täusche ich mich und der Rest ist überwältigend. Ich persönlich werde es nie erfahren. Möchte anschließend nur erwähnen, dass ich das geistige Werk eines anderen nicht niedermachen möchte, meinen Geschmack hat dieses Buch allerdings nicht getroffen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • LBG
    • 06.10.2017

    Nicht auszuhalten

    Zugegebenermaßen habe ich nach gut einem Viertel abgebrochen und diese fast sechs Stunden sind auch nur langweiligen Staus und dem Mangel an Alternativen im Auto zuzuschreiben.
    Wer explizite Beschreibungen sexueller (grenzwertiger) Handlungen mag, wird dieses Buch schätzen. Wer auf der Suche nach Handlung, Spannung und Qualität ist, sollte woanders suchen.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    💜 💜 Erotisch, Spannend, Psychisch voll gelade

    Zweiter Teil der Serie, aber auch eigenständig zu hören. Spielt zeitlich zum Teil parallel zu "Verschleppt", einen kleinen Teil danach.💙 Ein typischer Zaires und Zales. Tolle Schreibweise, voll mit geladener Spannung, mit packenden psychischen und erotischen Inhalt. Nicht immer vorhersehbar was passiert. 🎤Die Vorleser, Nina Schöne und Sven Macht, leisten sehr gute Arbeit. Sie stechen hervor durch ihre Stimmen und die Art wie sie lesen. Eine kleine Anmerkung: Es wäre schön gewesen, wenn unterschiedliche Vorleser für die verschiedenen Hauptfiguren mitgewirkt hätten.💗 Fazit: Wer sich auf einen dunklen erotischen Psychothriller einlassen kann, ist hier genau richtig. Ich für meinen Teil, werde mir jetzt die nächste Geschichte vornehmen, die Story von Peter Sokolov.
    Anmerkung: Die Hör- Bücher "Verschleppt" (3), "Ergreife mich" (3) , "Mein Peiniger" (4) und " Dunkler als Liebe" (1) können unabhängig von einander gehört/gelesen werden. Es empfiehlt sich aber sie in dieser Reihenfolge zu genießen, da man aufeinander folgende Geschehnisse besser versteht. Also viel Spaß👍😍💜💙😈

    2 Leute fanden das hilfreich