Jetzt kostenlos testen

Jagd vor Afrika

Autor: Peter Brendt
Sprecher: Sven Leimann
Spieldauer: 10 Std. und 13 Min.
4 out of 5 stars (114 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Frühjahr 1940: Der Krieg beginnt sich in seiner ganzen Grausamkeit zu offenbaren, die U-Boot-Schlachten fordern ihre Opfer. Kapitänleutnant Heinz-Georg von Hassel kämpft noch immer mit den Erinnerungen an den Untergang seines ersten Bootes und den Verlusten seiner Männer. Doch bleibt ihm kaum Zeit für Sentimentalitäten. Unter seinem Kommando geht es südwärts an die Küsten Afrikas, um dort so viel Schaden wie möglich unter den Schiffen der Alliierten anzurichten. Ohne Geleitzug und nahezu auf sich alleine gestellt, begibt sich die U-68 auf eine gefährliche Mission. Der Tod bleibt ihr ständiger Begleiter...

Peter Brendt wurde 1964 geboren. Nach dem Abitur entschied sich Brendt, zur Marine zu gehen. Hier diente er zunächst als Navigator und wechselte später zu den Waffentauchern. Im Rahmen der NATO nahm Brendt an diversen Einsätzen der US Navy teil. Nach mehreren Jahren in Sonderkommandos verabschiedete Brendt sich aus dem Dienst beim Militär und studierte Informatik. Verschiedene Tätigkeiten im Bereich der Software-Entwicklung folgten. Seit 2005 widmet sich Peter Brendt ausschließlich dem Schreiben von Thrillern und Kriegsromanen. Brendt lebt zusammen mit seiner Frau in Kansas City, USA.

©2018 SAGA Egmont (P)2018 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    46
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    7
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    44
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecher ist Captain Slow

unterhaltsames Hörbuch, nur spricht der Sprecher so langsam, dass ich mit 1,2-1,3 facher Geschwindigkeit hören musste. Dann klingt es relativ flüssig und gut. Normal abgespielt macht das regelrecht aggressiv. Somit ist das Hörbuch da 1/4 kürzer als angegeben.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Geschichte Umsetzung Zweifelhaft

Zu erst mal alle die U-Boote mögen wird die Geschichte lieben. Es gibt viele Ähnlichkeiten von Geschehnissen zu Das Boot, wer hier bei wem sich Inspiration geholt hat ist ja auch egal.
Die Hörbuch Umsetzung ist etwas komisch.
1. Der Erzähler ist erst ab einer Geschwindigkeit von 1.5 zu ertragen.
2. Ein Kapitel ist genau 2 mal drin einmal als Epilog uns einmal als normales Kapitel. Finde ich irgenwie schade.
Ansonsten klare Hör empfehlung.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Hommage an "Das Boot"

Story grundsätzlich anders, aber einzelne Szenen wirken wie dem Roman "Das Boot" entnommen.
Obwohl die Dialekte der Besatzungsmitglieder gut imitiert werden ist die Betonung mancher Worte gewöhnungsbedürftig um nicht zu sagen falsch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend, technisch perfekt, gut gesprochen

Soll nach anderen Bewertungen zu nahe am " Boot " sein. Nun beide Storys haben etwas mit einem U Boot zu tun.....Die vorliegende Story ist jedenfalls abwechslungsreicher und spannender. An den Erzähler muss man sich anfänglich gewöhnen, aber dann würde man ihn nicht mehr austauschen wollen. Warum er manchmal schreit beim erzählen? Nun vielleicht weil Befehle in Extremsituationen nicht genuschelt werden , so ist es eher wirklichkeitsnah.....Empfehlung: auch " U Boot im Fadenkreuz " hören !

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Interessant, gut gechrieben und spannend

Das ist für mich eine gute Geschichte (auch wenn ich kein U-Boot-Experte bin) mit glaubwürdigen Charakteren und guter Erzähltechnik. Das ganze ohne irgendwelche geschichtliche Wertung oder amerikanischen Blockbuster-Hurra-Pathos. Immer konzentriert auf die Handelnden ohne in eine reine "Ablaufbeschreibung" zu verfallen. Erinnert natürlich zwangsweise sehr an Buchheims "Boot" aber das ist kein Makel. Wirklich hörenswert, wenn man sich für das Thema interessiert.

An den Sprecher Sven Leimann musste ich mich anfangs ein wenig gewöhnen, da er eher langsam spricht. Aber es passt hier gut.

Vier Sterne von mir auf der ganzen Breite.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Hat mir gut gefallen

Die Geschichte war stimmig ..Die Handlung war spannend ..der Sprecher gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich mal daran gewöhnt hat ist es ok..einzig die Lautstärke war sehr nervend..mal schrie er fast, mal sprach er normal..Fazit ..habe den kauf nicht bereut auch wenn es sehr an das Boot erinnert..

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Für Fans von das Boot

Gute und spannende Geschichte, aber wenn der Leser 'Alarm' schreit.,fliegen einem die Ohren weg... Ich höre es gerne beim einschlafen

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Packend und spannend

Von Anfang an wird der Hörer in den grausamen Krieg zur See mitgenommen. Dabei wird wieder klar, wie entsetzlich es für alle Beteiligten war. Krieg... der Horror für alle außer dem industriellen Waffenkomplex und großen Chemie Konzernen. Allein die Vorstellung im U Boot dem Echo Lot und Wasserbomben ausgesetzt zu sein. Die Armen. Sie waren wahrlich fürchterliche Jäger und zugleich unvorstellbar gequälte Opfer.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schade...

... Das ein, angeblich guter, Schriftsteller Szenen aus einem sehr bekannten U Boot Film.
Allein darum hat sich der Kauf nicht gelohnt.

Der Sprecher, es gibt schlechtere, hat eine sehr monotone Aussprache. Das zieht sich fast durch das gesamte Buch.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gutes Hörbuch

Die erste halbe Stunde ist etwas gewöhnungsbedürftig, sobald man sich aber an den Sprecher gewöhnt hat und die Geschichte in fahrt kommt, hat man ein gutes und durchaus Spannendes Hörbuch.