Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Tote aus der HafenCity

    Kenjiro Takeda, eigentlich Inspektor der Mordkommission in Tokio, fremdelt immer noch ein wenig - mit dem Wetter in Hamburg und den deutschen Umgangsformen. Seine Kollegin Claudia Harms teilt keineswegs seine Vorliebe für Jazz und Teezeremonien, aber beide sind hervorragende Ermittler. Als ein gefeierter Star der Internetszene tot aufgefunden wird, sind sie besonders gefordert: Markus Sassnitz wurde nicht nur überfahren, sondern auch noch erstickt. Er hatte offenbar viele Feinde, doch ein Person gerät sofort ins Visier der Fahndung: seine Ehefrau. Sie allerdings übt auf Takeda eine besondere Faszination aus.

    Ein japanischer Ermittler - er liebt amerikanischen Jazz, europäische Frauen und arbeitet mit ganz eigenen Methoden.

    ©2019 Aufbau Verlag GmbH & Co KG (P)2019 Aufbau Verlag GmbH & Co KG

    Das sagen andere Hörer zu Inspektor Takeda und der leise Tod

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      399
    • 4 Sterne
      134
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      406
    • 4 Sterne
      97
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      348
    • 4 Sterne
      135
    • 3 Sterne
      37
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • KN
    • 23.02.2020

    Rundum gelungen

    Der Sprecher sowie die Geschichte sind wirklich ein Hörgenuss von Anfang bis Ende. Die Charaktere sind prima entwickelt, die Bezugnahme auf den japanische Kontext gelingt und fesselt. Die spannenden Stellen sind mir vereinzelt zu detailgetreu, doch das ist ja Geschmackssache...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wiederbegegnung mit Insp. Takeda

    Ich mag die witzige Art von Inspektor Takeda. Besonders wie er die deutschen Redewendungen kennenlernt und verwendet. Das Team von Claudia und Takeda passt gut zusammen. Die Story ist spannend bis zuletzt. Über die kleinen Ungereimtheiten zwischendurch kann man getrost hinweghören. Der Sprecher ist auch o.k.. Er könnte etwas langsamer sprechen. Insgesamt ein hörenswerter Titel.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Intelligenter Krimi mit Tiefgang

    Markante Charaktere und interessante Wendungen dieses intelligenten Krimis fesseln und machen Lust auf mehr von diesem Autor!
    Danke für diesen Hörgenuss.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Charme, Witz und Krimi

    Nach dem ersten Versuch mit Henrik Siebold und seinen Figuren juckte es in meinen Fingern Teil 2 zu beginnen.
    Kurz gesagt ein Vergnügen. Orte die man kennt, Personen liebevoll (über)zeichnet, der Gesellschaft auf Maul geschaut, für mich läuft ein Film und ich höre die sonoren Stimme von Takeda, sein Saxophon und bei den Speisen und Getränken scheinen die Aromen über meine Geschmacksknospen zu gleiten.
    Kriminalistisch ist sicher noch Luft nach oben, aber solide Geschichten die einer Weltstadt gut zu Gesicht stehen gibt es jetzt schon.
    Ich freue mich auf den dritten Fall und lade ein die Reise eine Japaners nach HH zu erleben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Unterhaltsam

    Nette Unterhaltung, guter Sprecher, Story nicht zu simple und auch nicht zu schwer. Kurzweiliges Buch.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Nicht nur spannend sondern auch anders. Mit Inspektor Takeda eine eigene Person erschaffen die einen besonderen Charakter hat. Dieses leicht Spezielle macht die Figur und die Geschichte drumherum aus.
    Gerne wieder ✨❗

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Krimis die süchtig machen.

    Die Kombination des Krimis und der Stimme von Denis Moschito ist perfekt gewählt! Es sind Krimis die eine Stimmung herauf beschwören der man sich nicht entziehen kann.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spannend

    Eine mit vielen Wendungen gespickte Story. Die deutsch-japanischen Sichtweisen machen die Kriminalgeschichte außergewöhnlich. Meines Erachtens sehr empfehlenswert.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nicht besonders spannend

    Der Reiz, aus der Sicht eines japanischen Kommissars auf das Geschehen in Hamburg zu blicken, hat sich im zweiten Buch bereits etwas abgenutzt. Da die Geschichte selbst sich ziemlich verfranst und eine fast nicht mehr durchschaubare Verflechtung von Handlungssträngen präsentiert, wurde die Story langatmig und uninteressaant. Pluspunkte für den Leser.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So könnte deutsch-japanische Zusammenarbeit ausseh

    Eine spannende Geschichte, die durchaus so geschehen könnte. Auch das Prickeln zwischen Claudia u. Takeda ist gut beschrieben. Der Sprecher hat genau die richtige Aussprache. Für mich rundum gelungene Hörbücher. .