Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Hard Case Crime, die außergewöhnliche Krimi-Reihe als exklusive und ungekürzte Hörbuchproduktionen: Willkommen in einer Welt, in der die Sonne nur scheint, um tiefe Schatten zu werfen und in den Augen verkaterter, übernächtigter Männer zu brennen. Einer düsteren, brutalen Welt der Ganoven und Huren, in der die scheinbar ehrbaren Bürger moralisch verkommen sind, die Polizisten sowieso. Einer Welt, in der es kein Happy-End und keine strahlenden Helden gibt, und derjenige, der bekommt, was er sich wünscht, sei es Rache, Geld oder die Frau seiner Träume, am Ende dennoch verliert. Eine Welt, die scheinbar nur einen stolpernden Schritt neben der unseren liegt. Willkommen in der Welt von Hard Case Crime.

    Die Gosse und das Grab:
    Seine einzigen Kumpel sind New Yorks Barkeeper. Matt Cordell ist total abgestürzt. Einst war der Ex-Detektiv glücklich verheiratet und stand erfolgreich in Lohn und Brot. Dann erwischte er seine Frau mit einem seiner Kollegen im Bett. Matt löste das Problem mit einer .45er... und endet in der Gosse...

    Falsches Herz:
    Sie ist ein einziger Traum - für einen Mann aber wird sie zum Albtraum. Johnny Hayden und Doug Rance wollen Immobilienunternehmer Wallace Gunderman um sein gesamtes Vermögen bringen. Doch damit der Plan aufgehen kann, brauchen sie eine Frau im Innern der Firma. Hier kommt Evelyn Stone ins Spiel - Gundermans Sekretärin, Geliebte und sein schlimmster Feind. Gunderman hatte versprochen, sie zu heiraten, es aber nie getan. Jetzt will sie es ihm heimzahlen...

    Tödlich Blond: Sie kommt nach Hollywood, um Schauspielerin zu werden, nicht Pornodarstellerin - und schon gar nicht Mordopfer. Er kommt nach Hollywood, um Drehbuchautor zu werden, nicht Schläger - und schon gar nicht Gangmitglied. Aber wie kann er Nein sagen, als sie ihn um Hilfe bittet? Ray Corson verspricht der umwerfenden Rebecca, sie vor einem rachdurstigen Verbrecher zu retten. Um dieses Versprechen zu erfüllen, heuert er bei Drogenboss Lenny Scarpa an. Schon bald zeigt sich, dass Scarpa dunkle Geheimnisse hütet. Dabei birgt Rebecca das dunkelste Geheimniss von allen...

    Max Phillips (c)+(p) der Hörproduktion Stückwerke - Die Kulturfirma 2009.

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Hard Case Crime Bundle: Gosse & Grab, Falsches Herz, Tödlich Blond

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      44
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Gute Idee 3 Krimis zum Preis von einem!

    3 ältere und spannende US-Krimis, in denen Frauen eine wichtige Rolle spielen (von der Art her verleichbar mit Charles Bukowsky). Sehr gut gelesen von Herrn Benson - dadurch bekommt das ganze eine fast aktuelle Authentizität. Herr Benson gibt den einzelnen Charaktären und vor allem auch den Frauen unverwechselbare Stimmen - sehr gut.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    unbedingt hören

    Bei diesen 3 Titeln wurden spannende US-Krimis auf eine tolle Art aufbereitet.
    Es hat ein wenig von Science-Fiction der älteren Art.
    Mord, Liebe, Hass ,Geldgier und Vergeltung, alles vertreten.
    Die drei Hörbücher sind wunderbar anzuhören, da der Sprecher sein
    "Herzblut" hineinspricht.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Hat mir gefallen

    Die Stories gut vorgetragen, wenig Langeweile, die Zeit im Zug verflog. Gutes Zeichen wenn man erst kurz vor dem Bahnhof hochschreckt und zum Ausgang hetzt :-)

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    3 völlig unterschiedliche Geschichten

    3 völlig unterschiedliche Rezessionen wären nötig.
    Allen gemein: gut bis sehr gut gelesen Und allen gemein ist ebenfalls, dass sie sehr gut gelesen sind. Und allen gemein ist auch, dass wir uns in klassischen us-amerikanischen Krimis befinden, die an Humphrey Boghart als Phillip Marlow erinnern oder an Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza".
    Und sicher, diese Art Kriminalromane ist nur etwas für Leute, welche entweder generell Krimis oder ganz besonders eben jene dunklen us-amerikanischen Krimis der 1930er bis 1960er Jahre mögen.

    Mit einer Ausnahme: Falsches Herz: der Krimi um die betrogenen Betrüger und das falsche Gift ist außergewöhnlich. Obwohl in der Sekunde, in der der Revolver auftaucht, klar ist, wer sterben und wer der Doffe sein wird, endet doch alles zwar genau mit diesem Personal, aber ganz anders, als man denkt.

    Alleine diese Geschichte um Gunderman lohnt den Erwerb.

    Und die beiden anderen sind eben die übliche Schemakriminalkost, nett anzuhören aber schnell durchschaut, wenn geübter Krimidenker.

    In Gänze also zwei mal nett und einmal empfehlenswert.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Platitüden und Klischees

    Ich habe nach dem ersten Teil kapituliert. Vielleicht weil ich - von einem sehr flüssig geschriebenen und höchst unterhaltsam von Christian Brückner vorgetragenen 'Phillip Marlowe', den Niveau-Absturz in diese Krimi-Trilogie schwer verkraftet habe. Gefühlt fand ich mich jedenfalols irgendwo unterhalb von Lassiter-Romanheft-Schund wieder. Zu einfaches Konstrukt aus Platitüden und Klischees: Sandler und Central-Parkbank-Schläfer entpuppt sich als in Selbstmitleid zerfließender ehemals fähigr Detektiv, der sich durch den Tag säuft, seit ihn seine absolute Traumfrau verlassen hat. Das Bild seines sozialen Verfalls und der gleichzeitigen Beschreibung seiner Womanizer-Eigenschaften auf weitere Traumfrauen, mochte mir einfach kein stimmiges Bild erzeugen - so wenig wie x andere Deteils …