Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Die Schattenseiten von Christian Greys sexuellen Vorlieben - neu durchleuchtet!

    In "Grey: Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt" rollt Autorin E. L. James ihren weltweiten Überraschungserfolg ganz neu auf und kehrt das Innere von Christian Grey nach außen. Das ungekürzte Hörbuch macht auch bei der Wahl des Sprechers keine Kompromisse: Martin Kautz gehört sicherlich zu den bestaussehendsten Männern seines Metiers - und das kann man förmlich auch hören.

    Die Sichtweise von Christian auf seine Begegnungen mit Ana leben von der spannenden Diskrepanz zwischen unterkühlter Fassade und inneren Konflikten. Die erotischen Szenen werden neu aufgeladen, denn Christian entpuppt sich nach und nach als Mensch mit tief sitzenden Gefühlen und verschütteten Ängsten. Wer die weibliche Sicht von Ana bereits kennt, kann die knisternde Magie der Vorlage nun aus einem anderen Blickwinkel heraus genießen. Wer ganz neu in die berühmte Schattenwelt des Erotik-Erfolgs eintauchen möchte, wird mit dem Hörbuch "Grey: Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt" ebenfalls bestens bedient.

    Inhaltsangabe

    Sehen Sie die Welt von "Fifty Shades of Grey" auf ganz neue Weise - durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive.

    Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer - bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt, um ihn zu interviewen. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken - vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz.
    Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?
    ©2015 Wilhelm Goldmann Verlag. Übersetzung von Ulrike Laszlo, Karin Dufner, Christine Heinzius, Sonja Hauser, Andrea Brandl (P)2015 Der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Grey: Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.357
    • 4 Sterne
      770
    • 3 Sterne
      317
    • 2 Sterne
      101
    • 1 Stern
      70
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.041
    • 4 Sterne
      694
    • 3 Sterne
      382
    • 2 Sterne
      124
    • 1 Stern
      111
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.166
    • 4 Sterne
      667
    • 3 Sterne
      314
    • 2 Sterne
      106
    • 1 Stern
      77

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erwartung erfüllt

    Dieses Hörbuch hat meine Erwartungen erfüllt. Die Stimme von Martin Kautz finde ich männlich und sexy. Mir hat sehr gefallen, wie er dieses Buch spricht. Ich würde auch das nächste kaufen. Auch die männliche Sichtweise der Geschichte finde ich sehr interessant.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Top

    Jederzeit wieder. Hab es mit Kopfhörer auf Arbeit gehört. Sehr unterhaltsam und ein Muss für Fans der Trilogie

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    naja

    Das Buch ist Klasse, ich finde nur das es stellenweise so monoton und gelangweilt gesprochen wird, was ich persönlich sehr schade finde, ansonsten super die Sichtweise von Christian so lesen/hören

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Interessant

    Ich kannte bereits die anderen Bücher und fand es sehr interessant es mal aus seiner Sicht zu hören.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein absolutes Muss für Fans

    Wer die Geschichte aus Anas Sicht kennt, bekommt nun die andere Seite zu hören. Eine tolle Ergänzung, die die Story abrundet.
    Der Sprecher passt wie die Faust aufs Auge und ich konnte ihm stundenlang zuhören! Ich freue mich auf die Fortsetzung :-)

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Leider mehr eine Abschrift als neue Einblicke

    Von Neugier getrieben und in Kenntnis der ursprünglichen Trilogie habe ich mir auch dieses Hörbuch vorgenommen, da die Hörprobe erst mal vielversprechend war.

    Eins vorweg: der Sprecher hat mir sehr gut gefallen.

    Im Grunde handelt es sich um ein gutes Hörbuch, sofern man die ursprüngliche Geschichte noch nicht kennt.
    In Erwartung einer neuen Perspektive wurde ich von dem Hörbuch enttäuscht. Viele Passagen, die bereits im ursprünglichen Werk vorhanden waren, finden sich ebenso ausführlich in diesem wieder. Dies betrifft beispielsweise den Email-Verkehr und die "Vertragsverhandlungen", die in diesem Hörbuch einen ebenso weiten Raum einnehmen, wie sie es auch in der "Anna Steel-Perspektive" tun.
    Natürlich bin ich mir darüber im Klaren, dass die Geschichte zweier Personen aus der jeweils anderen Perspektive zwangsläufig Parallelen aufweisen muss, dennoch habe ich mich an der Gleichartigkeit gestört.

    Zusammenfassend bleibt für mich festzustellen: der Sprecher hat meine Erwartung übertroffen, die Geschichte an sich bleibt gut, aber wer die ursprüngliche Trilogie kennt, muss sich auf viele, teilweise nervende, Wiederholungen einstellen.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    und doch interessant

    hatte es gekauft, weil ich doch die anderen Teile gehört habe, war aber kritisch. beim Lesen der Rezensionen viel mir auf, dass viele sich an der Stimme störten. Ja da gehen die Meinungen stark auseinander. mich hat die Stimme absolut nicht gestört. im Gegenteil, die etwas rauchig sanfte Stimme fand ich sehr passend. Was mich stört ist einzig die Tatsache, dass es nur den Teil 1 in der Mister Grey Version gibt. Ich hoffe auf Fortsetzung.
    gudrun

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    konnte nicht genug bekommen

    Ich fand den Sprecher großartig, ebenso die Sichtweise, ich habe das Hörbuch wirklich überall mitgenommen, absolute Suchtgefahr! Ich habe richtig mit ihm gelitten.Ich freue mich auf mehr!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich mag es, warte sehnsüchtig auf den nächsten

    Wer die Teile mochte, von ihr gesprochen wird den auch mögen. An den Sprecher konnte man sich schnell gewöhnen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Tip top

    Man kennt die story macht aber trozdem lust auf mehr besonders die kindheits erinnerungen sind was nettes

    2 Leute fanden das hilfreich