Jetzt kostenlos testen

Gangsta-Oma

Sprecher: Dietmar Bär
Spieldauer: 3 Std. und 51 Min.
4.5 out of 5 stars (604 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Weil seine fanatischen Eltern eine TV-Tanzshow live im Publikum miterleben müssen, wird Ben jedes Wochenende bei seiner Großmutter abgeladen. Doch die riecht nach Kohl, macht einen mit Scrabble-Spielen wahnsinnig und ist überhaupt alles andere als kurzweilig. Bis Ben eines Tages in einer ihrer Keksdosen Juwelen findet und hinter das ungewöhnliche Hobby der rüstigen Rentnerin kommt. Und weil Klauen im Rollstuhl-Scooter ein Erlebnis ist, geht Ben kurzerhand mit auf Beutezug...

David Walliams Gaunerkomödie besticht durch ein Feuerwerk an skurrilen Einfällen und erfrischenden Wendungen - eine ganz feine Gangsterposse für Klein und Groß!
©2016 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. Übersetzung von Naoura Salah (P)2016 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    424
  • 4 Sterne
    118
  • 3 Sterne
    39
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    9

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    390
  • 4 Sterne
    105
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    361
  • 4 Sterne
    108
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    15

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geniale Brücke zwischen Alt und Jung

Oma ist so langweilig... Ganz im Gegenteil. Als ihr junger Enkel Ben gezwungen wird, Zeit mit der alten Damen zu verbringen, stellt er schnell fest, dass seine Oma ganz ungeahnte Facetten zeigt. Zusammen verbringen die beiden eine unvergessliche Zeit. Superwitzig erzählt und doch kommt die Message an: unterschätzt die alten Leute nicht.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die coolste Oma die ich kenne

Was hat Ihnen am allerbesten an Gangsta-Oma gefallen?

Der quakende Hintern und die Grünkohl-Fürze

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Wie Oma die Beschwerde ihres Enkels aufgenommen hat

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Die Weihnachtsrede der Queen

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja hätte ich gern

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es war wirklich lustig und ist für Kinder gut geeignet ab ca. 5 Jahre

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr liebevoll erzählte Geschichte

Spannend und lustig erzählt. Man kann sich in Oma und Enkel gut reinversetzen. Schöne Geschichte

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Kohlsuppe und Kohlschokolade

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine sehr schöne Geschichte: Enkel hat eine langweilige Oma oder ist Oma vielleicht doch ein Gangsta? Etwas holprige Beschreibungen von Beziehungen: vom Enkelkind zur Oma, von Eltern zum Kind und von Oma zu den Eltern. Die Geschichte hätte aber bitte nach dem Showdown (möchte nicht spoilern) zu ende sein sollen. Der Rest wirkt schwach und mit moralisch erhobenen Zeigefinger. TIPP: Einfach nach dem Showdown abschalten und selber zu ende denken.

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • S.K.
  • Dresden
  • 11.01.2020

enttäuschend! Viel zu dramatisch für Kinder!

ohne Vorwarnung schwenkt das Buch um in Krebs und Tod.
Habe nur zufällig mitbekommen, in welche Richtung das geht und könnte es vorm dramatischen Ende ausklingen lassen.
Ich möchte mich bewusst entscheiden, meinen Kindern solch schwere Kost vorzusehen.
Es zeigt Krankenhaus, Umgang mit Tod und vor allem auch die Einsamkeit von alten Menschen in unmenschlichem Licht!
Es wird nur aus schlechtem Gewissen für Oma gesorgt, die sagt, es ist nicht schlimm und verdrückt die Tränen.
Es fehlt von vorn bis hinten die Herzenswärme und leider auch das Happyend!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannen bis zum ende

spannent,interesant ,auch für Eltern spannend bis zu ende und nicht zu vergessen vorallem Coll und lustig

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ein Klischee nach dem Anderen

Zugegeben, wir haben die Geschichte gar nicht fertig gehört, aber meiner Tochter (10) waren die Übertreibungen einfach zu blöd, sie wollte das Hörbuch nicht weiter hören, dabei ist sie eine total ausdauernde Hörerin. Alle haben nur schlechte, lächerliche Eigenschaften - das wird einem schnell mal zu viel. An negativer Absurdität nicht zu überbieten (ich brauch auch keine Anleitung wie man so tut als ob man Zähne geputzt hat).

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

voll gutes hörbuch

Mir hat das hörbuch sehr gefallen. der sprecher war auch gut. voll cooles hörbuch habe es kaum durchgehalten bis zum ende. die beste stelle war wo die beiden begnadigt wurden

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

guter Sprecher & spannende Geschichte

Eine spannende Geschichte erzählt von einem guten Sprecher - das Hörbuch hat uns sehr gut gefallen!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

So richtig war es nicht.

Es ist nicht witzig finde es eher traurig.
Das die Oma das tut ist schon toll, nur gibt's nicht eine andere Möglichkeit mit dem Enkel näher Kontakt zu halten. Das Ende fand ich traurig und wie immer in keinem Klapp-Text zu lesen. Tod ist kein Thema für Kinder und sensible Erwachsene. Hatte mir nach anderen Rezensionen was anderes vorgestellt.