Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Dieses Hörbuch zeichnet die vielen, oft eskalierenden Rededuelle mit Franz Josef Strauß im Bundestag nach, es dokumentiert den Bierzeltrhetor genauso wie den grandiosen Redner und skrupellosen Taktiker.
    ©2012 Verlag Antje Kunstmann (P)2012 Verlag Antje Kunstmann

    Kritikerstimmen

    Wie Franz Josef Strauß' Rhetorik Freund und Feind mobilisierte, daran erinnert nun das vorzügliche und höchst amüsante Hörbuch von Jürgen Roth.
    -- taz

    Das sagen andere Hörer zu Franz Josef Strauß: "Mich können Sie nicht stoppen, ich bin da!"

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      26
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      24
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr informativ,gut gemacht aber leider tendenziös

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Hab es gerne gehört. Ein bisschen mehr Distanz zur eigenen politischen Meinung hätte dem Hörbuch gut getan. Hab es trotzdem gerne gehört. Letztlich bleibt leider ein fahler Nachgeschmack, deswegen nur 3 Sterne.Ich war früher ein entschiedener Straußgegner.Jetzt im Nachhinein muss ich zugegeben, Strauß hatte meistens Recht in seinen politischen Analysen. Strauß kommt in diesem Hörbuch zu schlecht weg. Was natürlicherweise zu Erwarten war.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Interessant

    Es ist sehr interessant den Originalausschnitte aus den Reden zuzuhören.
    Hier wird einem erst wieder bewusst warum früher ein Politiker diese Bezeichnung noch verdient hat. Es ist ein Genuss Strauss / Schmitt /Wegner usw. zuzuhören. Diese
    Personen waren noch echte Typen die sich nicht scheuten klare Worte auszusprechen. Nicht das weichgespülte Gewäsch das unsere heutigen "Politiker" aus ihren Mündern laufen lassen.
    Alleine die Tatsache das "auf dem Nockerberg" seit 2011 die Person Strauss wieder zum Leben erweckt wurde zeigt doch auf wie sehr die alte Garde polarisiert hat und wie austauschbar und nichtssagend die heutige Politikergeneration geworden ist.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Amüsantes Zeitdokument

    Diese Abfolge von Zitaten und Rededuellen mit politischen Gegnern in Originalmitschnitten kann der Person des Franz Josef Strauß zwar nicht gerecht werden, weil trotz kurzer Erläuterungen der volle Kontext fehlt, aber einen guten Einblick in seine Zeit und seine Art gibt es schon. Sehr amüsant, wie er vom Leder zieht. Eine Zeit, in der die Political Correctness noch nicht erfunden war und selbst so große Staatsmänner wie Helmut Schmidt weit davon entfernt waren, weichgespülte Allgemeinplätze von sich zu geben.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Lebendige Geschichte

    Ein großartiges Porträt über eine Zeit als die Demokratie in Deutschland noch sehr Jung war.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    O-Töne in loser Struktur

    Entgegen der Beschreibung NICHT von Gerhard Polt gesprochen, dieser taucht nur in einer Handvoll Einspielern auf.

    Das Hörbuch folgt einer nicht sehr harmonisch aufgebauten Struktur, welcher genau, ist nicht verständlich.

    Insgesamt aber amüsant und interessant.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Porträt? Pamphlet!

    Wie einige Rezensionen bereits anmerken, ist diese Produktion eher eine Abrechnung mit FJS als ein Porträt. Die Auswahl derer, die zu Wort kommen, sagt ja schon alles: Konkret-Redakteur, SPD-Politiker, selten auch Leute von der CSU, und natürlich Wehner. Hätte man nicht einfach die schönsten Strauß-Reden bzw. Wehner-Repliken kompilieren und mit etwas liebevollem Spott kommentieren können? Stattdessen eine Menge Groll. Verstehe gar nicht, welche Rechnung der Autor (Jahrgang 1968) da noch offen hat. Es überrascht kaum, dass das Gegenstück zu "Sie Düffeldoffel da! Herbert Wehner - Ein komischer Heiliger" nur in höchsten Tönen von Wehner spricht, wenn der Titel auch anderes versprechen mag. Wer eine ausgewogenere Zusammenschau dieses einmaligen Duos sehen möchte, dem/der sei eine ZDF-History-Doku auf YouTube empfohlen.

    Was übrigens von Audible falsch angegeben wird, ist der Sprecher: Nicht Gerhard Polt spricht (der kommt nur in einem Interview mit mieser Qualität zu Wort, immerhin mit einer etwas ambivalenteren Einschätzung als Roth), sondern Gert Heidenreich.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unterhaltsam, mit Lerneffekt.

    Hörbuch ist interessant, aber so gemacht, dass es einem nicht langweilig wird.

    Hab es jetzt schon mehrfach angehört, und ich bin immer noch nicht gelangweilt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Das ist nicht...

    ... Die beste CD der Reihe. Nach Ede und dem Münchner Hauptbahnhof musste Strauß auf dem zweiten Platz einfahren.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Vergangenheit

    Strauss einfach immer wieder ein Erlebnis wie Wortgewandt er war. Manchmal kommt es mir wie Kabarett vor.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Kurzweilig...

    ...und gruselig unterhaltsame Sammlung von Strauß-Schnipseln; generell sehr treffend kommentiert, der bayerische Berlusconi. Hab auch einiges gehört, was ich nicht (mehr) kannte. Insgesamt sehr interessant!

    1 Person fand das hilfreich