Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eigentlich wollen Nick und Kee nur ihren Commodore 64 abstauben. Noch einmal in die Welt von Space Invaders, Pac-Man und Donkey Kong zurückreisen. Doch der Nostalgietrip endet mit einer Überraschung: In einem Spiel aus den Achtzigern entdecken die alternden Joystickhelden eine geheime Botschaft: "WELCOME TO DATACORP". Plötzlich erwacht der alte Hackerinstinkt wieder. Die Freunde gehen im Dschungel der Bytes auf die Jagd - und entdecken eine weitere Spur: Sie führt nach Iowa, mitten in die amerikanische Provinz. Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Von der digitalen Schnitzeljagd magisch angezogen, tritt das Duo die Reise in die USA an. Für die Hobby-Computerarchäologen beginnt eine Odyssee um die halbe Welt - und durch die Geschichte der Games. Doch am Ende wird das Spiel ernster, als die Freunde ahnen.
©2011 Marctropolis (P)2011 Marctropolis

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    322
  • 4 Sterne
    291
  • 3 Sterne
    133
  • 2 Sterne
    33
  • 1 Stern
    21

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    504
  • 4 Sterne
    138
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    234
  • 4 Sterne
    192
  • 3 Sterne
    172
  • 2 Sterne
    53
  • 1 Stern
    25
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Dennis
  • Deutschland
  • 09.08.2012

Damals war alles besser

Nach dem grandiosen "Ready Player One" eine weitere Reise in die gute alte Zeit. Man hört, dass der Autor weiß, wovon er schreibt. Nicht nur einmal habe ich mich selber in den erzählten Rückblendungen erkannt.

Das mit David Nathan, Simon Jäger und Joachim Kerzel auch noch die meiner Meinung nach genialsten Sprecher mit von der Partie sind, Runden das ganze noch ab.

Ein muss für jeden, der mit dem C64 & Co groß geworden ist!

19 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Axel
  • Eppstein i.Ts., Deutschland
  • 27.11.2015

Geniales Sprecher-Team trifft spannungsfreie Story

Nachdem ich den Hörbuch-Megahammer "Ready Player One" gehört hatte, hatte ich einfach Bock auf eine ähnliche 80er-lastige Gaming-Geschichte. "Extraleben" schien dieses Anforderungsprofil erfüllen zu können. Nach dem Durchhören des Audio-Books muss ich aber (leider) sagen, dass sich diese Hoffnung nur zum Teil erfüllt hat. Nicht weil die Sprecher schlecht wären. Ganz im Gegenteil, die sind GENIAL ... und hörbar gut aufgelegt. Auch so mancher Dialog zwischen den beiden Hauptfiguren ist einfach superwitzig und extrem kreativ formuliert. Das einzige - leider nicht geringe - Problem ist die Spannungsarmut der Rahmengeschichte. Was eine spannende Cyber-Schnitzeljagd mit 80er-Touch hätte werden können, kommt letztlich "nur" als leicht nostalgisch angehauchter Cyber-Road-Trip ins Ziel. Immer noch hörenswert, aber nicht die Super-Geschichte, die es hätte werden können. Schade, Potenzial verschenkt.

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Jörg
  • Dortmund, Deutschland
  • 04.05.2012

Retro Total

Also ich bin erst in der ersten Stunde, aber für Computernostalgiker, die sich gerne an die alten Zeiten erinnern, ist es DAS Hörbuch. Allein der Spruch "das die Action bei dem C-64 Klassiker G.I. Joe zu 95% aus warten besteht, da das Spiel immer nachladen muß" erinnert einen sowas von, an die gute alte Zeit der 80er Jahre.
Zumal auch David Nathan als Hauptsprecher in der Geschichte aufzugehen scheint. Egal wie das Hörbuch noch wird, allein dieser Teil war es wert, es zu kaufen.

19 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Marko
  • Berlin, Deutschland
  • 29.08.2013

Dreamteam Nathan und Jäger - Beste Hörbuchkost

Das Dreamteam Nathan und Jäger liest dieses Buch ganz ausgezeichnet. Ein recht kurzes, aber sehr unterhaltsames Buch, das vom Retrocharme lebt. Vieles hat mich an meine Jugend erinnert. Die Satire lockert die Nostalgie etwas auf und löst häufig ein Grinsen beim Zuhörer aus. Sehr zu empfehlen!

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Fazit eines Ü40 - Computernerds

Extraleben ist schön erzählt und enthält viele Anspielungen auf die Computer und Spielhallenautomaten der 80er Jahre. Die beiden Sprecher machen Ihre Sache gut. Das Ende macht Lust auf einen zweiten Teil. Genial wäre noch ein PDF mit Quellangaben und Links gewesen.

9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich bin Key, hol mich doch Datacorp!

Ich bin Key, hol mich doch Datacorp! Danke David, Simon und Joachim!
Sehr schöne Reise durch die Zeit in 8 Bit!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Macht Spass zu hören

Ich habe mir zuerst "Ready Player One" (5-Sterne von mir!) angehört und war danach auf der Suche nach mehr in dieser Art. Extraleben ist weniger Actionreich, das schwelgen in der Vergangenheit geht in die selbe Richtung. Man muss sich aber schon für die Materie interessieren. Da es Teil eins ist, kann man es auch als Intro ansehen. Wie ich gelesen habe kommt Teil 2 leider nicht als Hörbuch. Ich werde es mir wohl in diesem Fall durchlesen. Finde ich aber schade, den die Sprecher sind passend und am Schluss hat man das Gefühl jetzt geht es erst richtig los.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannend, macht Lust auf mehr

Extraleben ist unterhaltsam, geekig und hat mich nie gelangweilt. Nun warte ich auf die Fortsetzungen.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Hirnrissig

Der Autor versucht, mir folgende Story zu verkaufen:
Zwei Videospielnerds finden in einem uralten Spiel einen versteckten Code, der sie auf einen Spieleentwickler aus den 80ern bringt. Um herauszufinden, was es damit auf sich jat, fliegen die beiden von Deutschland in die USA, um besagten Entwickler aufzusuchen, ohne ihn vorher per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren. Dass die beiden einen eher mittelmäßig bis schlecht bezahlten Assistenzjob ausüben, scheint bei dieser Entscheidung keine Rolle zu spielen.
Nachdem die beiden eine halbe Ewigkeit duch die hinterletzten Ecken und Winkel des ländlichen Kansas gereist sind, machen sie kurz vor der Haustür des Entwicklers kehrt, weil sie die Anwesenheit eines kleinen grauen Kastens, der ein Klicken von sich gibt, verängstigt werden (Ja, das sind tatsächlich alle Informationen, die der Roman über diesen Kasten hergibt).
Unverrichteter Dinge beschließen sie, mehrere TAGE duch die USA zu fahren, um eine Mülldeponie zu suchen, auf der angeblich tonnenweise Videospiele begraben wurden. Aber auch diese Suche wird kurz vor dem Ziel abgebrochen, da die Deponie überraschenderweise von einem Zaun umringt ist.

An dieser Stelle musste ich das Hörbuch einfach abbrechen. Es erreicht hier die 2-Stundenmarke und ich kann nicht verantworten, noch mehr Levenszeit zu verschwenden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Aufgeblähte, handlungs- und sinnfreie Nerdsaga

Grosses Lob an die Sprecher. Ich hätte es sicher nicht so gewissenhaft hinbekommen die vorgebene Wortflut zum Leben zu erwecken. Wenn „ready player one“ das obere Ende des Möglichen im Genre 80er Jahre Computerspielepos darstellt, dann sind wir hier woh eherl ziemlich am unteren Ende. Schade

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers