Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Exodus Titelbild

Exodus

Von: Deborah Feldman
Gesprochen von: Deborah Feldman
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 24,95 € kaufen

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Inhaltsangabe

In 2009, at the age of 23, Deborah Feldman packed up her young son and their few possessions and walked away from her insular Hasidic roots. She was determined to forge a better life for herself, away from the rampant oppression, abuse, and isolation of her Satmar upbringing in Williamsburg, Brooklyn. Out of her experience came the incendiary, best-selling memoir Unorthodox, and now, just a few years later, Feldman has embarked on a triumphant journey of self-discovery - a journey in which she begins life anew as a single mother, an independent woman, and a religious refugee.

Taking her cues from favorite childhood books read in secret and the modern classics only recently introduced to her, Feldman explores the United States, from San Francisco to Chicago, New Orleans, and the Southwest. In her travels, and at home, Feldman redefines her sense of identity - no longer Orthodox, she comes to terms with her Jewishness by discovering a world of like-minded outcasts and misfits committed to self-acceptance and healing. Inwardly, Feldman has navigated remarkable experiences: raising her son in the “real” world, finding solace and solitude in a writing career, and searching for love.

Culminating in an unforgettable trip across Europe to retrace her grandmother’s life during the Holocaust, Exodus is a deeply moving exploration of the mysterious bonds that tie us to family and religion, the bonds we must sometimes break to find our true selves. Feldman proves herself again to be a captivating storyteller, and her singular life has been an inspiration to countless others and for listeners everywhere.

©2014 Deborah Feldman (P)2014 Penguin Audio

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Exodus

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    23
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

better for an actor to read .vocally professonal and lively rather than the author just reading blandly.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Eine Riesenentschäuschung

Nachdem ich das erste Buch von Deborah Feldman als Hörbuch in einem Rutsch durchgehört hatte, habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut. Es war allerdings eine Riesenentäuschung. Oberflächlich, voll mit Klieschees, schlecht (von der Autorin selbst) gelesen. Insgesamt kommt es ziemlich amerikanisch-arogant daher, mit wenig wirklicher Kenntnis der Länder, die die Autorin auf den Spuren Ihrer Familie bereist.
Wenig plausibel auch die enge Verbindung zur Großmutter. Im ersten Buch "Unorthodox" hört sich das ganz anders an.
Und völlig unnötig, die Nachahmung des deutschen Akzentes. Der mag sich für English Natives immer etwas lustig anhören, aber ihn hier dann schlecht nachzuahmen ist völlig überflüssig und wird der Sache nicht gerecht.
Das erste Buch fand ich wie gesagt sehr beeindruckend, Sowohl was das Schicksal der Protagonistin betrifft, als auch die Art und weise, wie es geschrieben ist. Es beschleicht mich allerdings das Gefühl, dass die Autorin damals sehr viel Hilfe beim Schreiben hatte, im Gegensatz zum hier besprochenen Buch.
Fazit: nicht empfehlenswert.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Slow story, author reading

I LOVED unorthodox, but here there a quite some lengths. Sadly, Mrs Feldmann is not the best reader; in particular her imitation of accents bothered me.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Half delightful half deeply boring

I found the first two chapters delightful and the rest of the book simply boring… as if the author had to fill a certain number of pages by contract … sorry

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.