Kostenlos im Probemonat

  • Ein Stück Himmel

  • Erinnerungen an eine Kindheit
  • Von: Janina David
  • Gesprochen von: Lisa Rauen
  • Spieldauer: 10 Std. und 49 Min.
  • 4,4 out of 5 stars (18 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Janina ist zehn Jahre alt und wächst wohl behütet in Polen auf. Als die Deutschen 1939 das Land überfallen, wird ihre Welt mit einem Schlag zerstört. Neben Bombardierung, Flucht und Hunger zeigen sich bald noch schlimmere Folgen der deutschen Invasion: Janinas Familie ist jüdisch und die Zwangsumsiedlung in das Warschauer Ghetto wird angeordnet.

    Unsentimental schildert Janina David das Leben im Ghetto. Sie beschreibt, ohne jemals das Auffassungsvermögen eines Kindes zu überschreiten, die Menschen so, dass sie uns unvergesslich vor Augen stehen und nicht vergessen werden können.

    ©1981 Carl Hanser Verlag. Übersetzung von Hannelore Neves (P)2020 Hierax Medien

    Kritikerstimmen

    Man muss Janina Davids Erinnerungen eines jüdischen Kindes neben den Tagebuchaufzeichnungen der Anne Frank lesen und nennen.
    -- Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Ein Stück Himmel

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Da fehlt doch was

    Ich kenne den Film, die DVDS, plötzlich ist das Buch zu Ende mitten im Film, sie ist gerade raus aus dem Getto und hier endet das Buch. Gibt es eine Fortsetzung ? Da fehlt das Kloster, und das zweite Kloster, man erfährt nicht was aus den Eltern geworden ist, vielleicht ist es eine gute Geschichte für alle die den Film nicht kennen, für mich ist sie unvollständig. Außerdem ist es ratsam die Geschwindigkeit der Vorleserin etwas zu verlangsamen, sonst fliegt die Geschichte nur so an einem vorbei. !!! Ich habe mich so sehr über dieses Buch gefreut und bin doch ein bisschen enttäuscht. Mein Wunsch wäre eine andere Vorleserin. !!! Okay, trotzdem habe ich dieses Buch mit Spannung verfolgt, gute und traurige Geschichte, nicht so gut vorgelesen. Fazit : Buch spannend, schlecht vorgelesen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ein Muss für jeden Geschichtsinteressierten

    Ein beeindruckendes Buch über das Leben eines Mädchens zur Zeit des Zweiten Weltkriegs im Warschauer Ghetto. Die Fortsetzungen „Ein Stück Erde“ und „Ein Stück Fremde“ sind auch sehr zu empfehlen. Leider sind diese noch nicht als Hörbuch erschienen. Ich finde die Sprecherin liest ausgesprochen gut. Sie nimmt den unsentimentalen, ruhigen Ton von Janina David auf und bringt zugleich die Perspektive eines Kindes, die Angst und Sorgen treffend rüber.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr berührend

    Kannte die wunderbare Verfilmung noch aus den 80er Jahren. Das (Hör)buch hat mich nun ebenfalls gefesselt und bewegt. Sehr schön, wenn auch natürlich tieftraurig...

    Die Sprecherin hat gut gelesen. Zumindest einen symbolischen halben Punkt Abzug gibt es für sie allerdings, da ich finde, dass sich Vortragende schon die Mühe machen sollten, die richtige Aussprache der Namen in der Landessprache herauszufinden (Tosia etc.).

    Ansonsten aber sehr empfehlenswert!