Jetzt kostenlos testen

Ein Jahr ohne Juli

Autor: Liz Kessler
Sprecher: Laura Maire
Spieldauer: 3 Std. und 48 Min.
4.5 out of 5 stars (13 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als Jenni auf dem Weg zu ihrer besten Freundin Juli in einen alten Fahrstuhl steigt, geschieht etwas Unglaubliches: Sie reist in die Zukunft. Dort findet Jenni heraus, dass eine Tragödie Julis Familie zerstört hat. Das fröhliche Mädchen, das sie einmal war, existiert nicht mehr. Jenni beschließt, die Zukunft zu verändern. In der Gegenwart stellt sie die Weichen, wendet das Unglück ab und erkennt, wie wichtig Freundschaft und Familie sind.

Eine humorvolle, aber auch nachdenkliche Zeitreisegeschichte - gefühlvoll gelesen von Laura Maire.
©2012 S. Fischer Verlag (P)2012 DAV

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Top Buch

Nette Geschichte, Top Buch.Sehr spannend und dazu noch sehr unterhaltsam.Tolle Leistung der Autorin Liz Kessler.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

es ist sehr sehr sehr sehr sehr sehr spannend

es war interessant und auch sehr lustig, traurig und sehr Wirkungsvoll
machen sie einen teil 2 biiiiiiittttttte

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nicht nur für Kinder

Sehr berührend und regt zum nachdenken an. Die Sprecherin ist sehr glaubhaft mit ihrer jungen Stimme.
Ein paar logischen Unstimmigkeiten tun der guten Grundidee und der sorgfältig ausgearbeiteten Geschichte keinen Abbruch.
Ich finde das (Hör)buch toll.