Jetzt kostenlos testen

Die weiße Löwin

Kurt Wallander 3
Sprecher: Ulrich Pleitgen
Serie: Kurt Wallander, Titel 3
Spieldauer: 7 Std. und 57 Min.
Kategorien: Krimi, Skandinavien Krimis
4 out of 5 stars (139 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Alles beginnt mit dem Verschwinden einer schwedischen Immobilienmaklerin, doch schon bald weisen immer mehr Details auf ein teuflisches Komplott von internationalen Dimensionen hin. Kommissar Wallander stößt bei seinen Ermittlungen unter anderem auf die Spur einer südafrikanischen Geheimorganisation und weiß bald, dass das Schicksal von Hunderttausenden auf dem Spiel steht.
(c) + (p) 2008 HörbucHHamburg HHV GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    70
  • 4 Sterne
    43
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    50
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Viel Zeitgeschichte, wenig Wallander

Wer Geschichten mit politisch realem Background liebt, ist mit der Weißen Löwin gut bedient. Ein Großteil des Buches spielt in Afrika der frühen 90er-Jahre.
Wallander als ewig gestresster Polizist mit seinen Fehlern und Macken, die Wallander-Fans so lieben, kommt fast ein bisschen zu kurz.
Leider hat Mankell auch ein bisschen von sich selbst abgeschrieben - wenn Wallander einen Verdächtigen mit dem Auto verfolgt und nicht einholt, lässt er den Bösewicht einen Autounfall erleiden.. das kannte ich schon von Mörder ohne Gesicht...

Grandios wie immer - Ulrich Pleitgen, eine der schönsten deutschen Vorleser-Stimmen, deshalb 4 Punkte für dieses Buch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannend!

Die Buchvorlage stammt aus dem Jahr 1993 und fällt somit historisch in die Zeit des Endes der Apartheit.
Die Handlung ist nicht auf die klassische Jagd auf einen Täter begrenzt. So entsteht ein sehr vielseitiges spannendes (Hör)buch.

Die Lesung ist sehr gut. Ulrich Pleitgen gelingt es sehr gut die Stimmung des etwas verzweifelten und mit sich und der Welt hardernden Komissar Wallander klanglich darzustellen.

Ulrich Pleitgen hat eine außergewöhnliche Stimme, der ich sehr gerne zuhöre. Dies ist jedoch immer Geschmackssache, sodass ich bei einer derart außergewöhnlichen Stimme jedem empfehle die Funktion der Hörprobe zu nutzen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannend bis zum Schluss

Ein hochinteressanter Krimi, der zugleich in Schweden wie in Afrika spielt. Eine interessante Handlung mit sehr viel Kulturkollerit und voller Abwechselung. diese Roman ist empfehlenswert. Allerdings ist der Schluss anders als in dem gleichnamigen Film, was aber nur positiv zu vermerken ist.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Internationale Verschörungen...

Ich muss sagen, es ist nicht mein Lieblingswallander, aber dennoch eine sehr gute Geschichte, bei der man auch mal etwas besser aufpassen muss, um Zusammenhänge nachzuvollziehen.