Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der neue Band von Lucinda Riley's Schwestern-Saga - endlich löst sich das Rätsel um die 7. Schwester.

    Sieben Sterne umfasst das Sternbild der Plejaden, und die Schwestern d’Aplièse tragen ihre Namen. Stets war ihre siebte Schwester aber ein Rätsel für sie, denn Merope ist verschwunden, seit sie denken können. Eines Tages überbringt der Anwalt der Familie die verblüffende Nachricht, dass er eine Spur entdeckt hat: Ein Weingut in Neuseeland und die Zeichnung eines sternförmigen Rings weisen den Weg. Allerdings kann nur eine Frau, Mary, Antworten geben - und sie ist auf einer Reise um die Welt. Es beginnt eine Jagd quer über den Globus, doch es scheint, als wolle Mary um jeden Preis verhindern, gefunden zu werden...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du digital exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 Goldmann Verlag. Übersetzung von Karin Dufner, Sonja Hauser, Sibylle Schmidt und Ursula Wulfekamp (P)2021 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die verschwundene Schwester

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.243
    • 4 Sterne
      953
    • 3 Sterne
      452
    • 2 Sterne
      162
    • 1 Stern
      74
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.400
    • 4 Sterne
      718
    • 3 Sterne
      268
    • 2 Sterne
      70
    • 1 Stern
      46
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.787
    • 4 Sterne
      871
    • 3 Sterne
      503
    • 2 Sterne
      215
    • 1 Stern
      119

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Bitter enttäuscht

    Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mich unglaublich auf das Erscheinungsdatum gefreut. Das Buch habe ich versucht so oft wie möglich zu hören bin leider immer wieder bei den langweiligen Erzählungen eingeschlafen. Dann endlich begibt sich die von mir als überaus hochnäsige und egoistische Hauptfigur auf die Reise in Richtung der Schwestern um endlich die ganzen Fragen und Rätsel zu lösen. Und Boom Fertig, bevor irgend eine Frage beantwortet wurde. Ich war völlig entsetzt und konnte nicht glauben das das Buch bereits zu Ende war musste den Schluss nochmals hören um sicherzugehen, dass ich wirklich nichts übersprungen habe. Die einzige Frage die beantwortet wurde der Name und die Herkunft der 7. Schwester. Ich bin so unglaublich enttäuscht jetzt heisst es wieder mehr als ein Jahr warten um vielleicht dann doch immer noch keine Antworten zu bekommen. Bei jedem Buch tauchen mehr Fragen auf. Auch wieso die Schwestern nicht mal den Namen ihres Pa Salt kennen. Die Geschichte wirkt immer Unrealistischer und ich bezweifle das die Antworten auf alle diese Fragen dann befriedigend sein werden.

    108 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    bisher der schlechteste, langweiligste teil.

    aber macht ja nix [ironie] man kann ja auf den nächsten teil wieder ewig warten und der bietet dann ja evt. die auflösungen

    57 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    ...leider ziemlich trivial

    Bin eigentlich Fan dieser Bücher und habe mich sehr auf diesen vermeintlich letzten erklärenden Teil gefreut

    Leider empfinde ich die ständigen Erklärungen der Personen und vergangenen Ereignisse so ermüdend & nervend (ich denke bei einem siebten Teil einer Serie kann man davon ausgehen, dass man sie vorhergehenden Teile kennt!), dass ich nach 5 Std nun kurz davor bin aufzugeben. Bei Teil 5 & 6 war es schon ähnlich, aber nicht ganz so extrem.

    Die gestelzte Sprache (ob das im Original auch so ist?), der so blasierte Tonfall des Sprechers und diese lächerliche Geschichte (nette Idee, dass alle Schwestern noch einmal auftauchen, aber so dermaßen schlecht und trivial umgesetzt!) tun ein Übriges, um das Hören zu beenden, ich kann es schlecht noch weiter ertragen.

    Sehr schade!

    51 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Das kann es doch nicht gewesen sein!

    Ich wäre am Ende nicht so fassungslos gewesen, wenn ich geahnt hätte, das es nicht der letzte Band ist.
    Nun habe ich recherchiert und die Geschichte bekommt etwas mehr Struktur, wenn klar wird, daß (hoffentlich) ein paar Erzählstränge nochmals aufgenommen und später ausführlicher erklärt werden.
    In der Tat halte ich diesen Band, trotz der hervorragenden Sprecher, die mich die ganze Zeit mitnahmen, für den Band, dem am schwierigsten zu folgen ist.
    Auch mir fehlt bei der Hauptfigur die Kultur und Kustanlehnung, sieht man davon ab, das auch prämierten Wein anzubauen vielleicht eine Kunst ist.
    Die Geschichte in Irland und dem Unabhangigkeitskrieg anzusiedeln hat mein Interesse geweckt.
    Wieder habe ich nach den Handlungsorten und historischen Figuren gegoogelt und dabei "etwas gelernt"
    Nun so plötzlich mit diesem Ende konfrontiert und dann auf einen weiteren Band vertröstet zu sein, hinterlässt bei mir mehr Unzufriedenheit, als das Gefühl eine gute Geschichte gehört zu haben.

    Zeitweise musste ich bei der Menge der Figuren Passagen mehrfach hören und hatte mehr, als bei den vorherigen Bänden Schwierigkeiten der Erzählung zu folgen.
    Für mich ist dies daher leider der schwächste Band der Reihe.
    Und das liegt nicht am Ort des Geschehens, denn auch die Ungerechtigkeit der irischen Geschichte, verdient es thematisiert zu werden, so wie soziale Themen auch schon in anderen Bänden aufgegriffen wurden.
    Nun 1 Jahr auf viele Erklärungen zu warten... verlangt viel Geduld.

    41 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Spannender Start blödes Ende

    Das Buch war schon spannend, zwar viele Sprünge aber doch fesselnd. Aber der Schluß völlig unbefriedigent. Die meisten Fragen , die in den sieben Büchern , aufkommen wurden nicht beantwortet.

    31 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der vermeintliche Showdown lässt wieder alles offe

    Es ist kaum noch zu ertragen. Stundenlange ausführlichste Rückblenden zu langweiligen uralten Geschichten. Es wird ständig hin- und hergesprungen. Lange haben wir auf den 7. Teil mit dem finalen Showdown gewartet und nach dem Durchquälen stellen wir fest, dass alle Unklarheiten nicht aufgelöst wurden und - bis auf die identität der 7. Schwester - die Rätsel der Familie immer noch im Umklaren liegen. Das lässt leider vermuten, dass es einen weiteren Teil geben wird. Ein völlig unnötiges und unschönes Langziehen einer Familiengeschichte.
    Die Sprecher, die die vorigen Folgen vertont haben, waren sehr viel gelungener ausgewählt und facettenreicher im Typus. Dieses Hörbuch wirkt dagegen eher langweilig gesprochen. Aber an einen Orlando z.B. kommt eben so schnell nichts heran :-).

    Nach diesem Hörbuch haben wir eine Allergie entwickelt auf den häufig verwendeten Ausspruch "Es ist eine lange Geschichte".

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ärgerlich und enttäuschend

    Kein Vergleich zu den ersten sechs Büchern der Reihe. Trotz der interessanten irischen Geschichte war das lang ersehnte Buch eine herbe Enttäuschung. Die siebte Schwester passt leider nicht in die bisher so spannende und fesselnde Reihe. Die Handlung künstlich aufgebläht, die teilweise langatmige Erzählweise und die wenig gelungene Auswahl der Sprecher machten es mir schwer, bis zum völlig abrupten Ende durchzuhalten. Mit diesem Cliffhänger soll offensichtlich die Verkaufsförderung für einen 8. Band schon jetzt beginnen. Bei mir bewirkt dies allerdings genau das Gegenteil. Fühle mich als Leser nicht ernst genommen sondern als „Cash-Cow“, die weiter „gemolken“ werden soll. Schade, wenn der Kommerz und nicht die Qualität und Dramaturgie der Gesamtgeschichte im Vordergrund steht, denn die Autorin scheint dies bei ihren Erfolgen und Auflagen ja eigentlich nicht nötig zu haben.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ist das euer Ernst?

    Genau das ist es was mir dazu einfällt.
    Sehr enttäuschend und das auf mehrfache Weise. Die Art des vorlesens empfinde ich als unecht und gekünstelt. Die Stimmen tragen mich nicht in die Geschichte und malen kenne Bilder.
    Die Geschichte Ansich ist, auf ermüdende Weise, in die Länge gezogen und hat mich mehrere Kapitel immer-wieder überspringen lassen, um dann am Ende fest zu stellen, dass das Ende immer noch nicht dass Ende ist.
    Ich bin sehr enttäuschend und fühle mich fast etwas über den Tisch gezogen.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Enttäuscht

    Nach so langem warten ist die Geschichte, sowie der Inhalt extrem enttäuschend. Zwischendurch ist das Buch durch unnötig in die Länge gezogene Stellen sehr langweilig. Meiner Meinung nach ist dieser Teil reine Geldmacherei und ein leeres Versprechen der Autorin. Habe bereits viele Bücher von Lucinda Riley gelesen und war ein großer Fan... schade!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spannend wie immer

    Der Schluß gefällt mir nicht, ich hoffe, dass es bald noch ein Buch geben wird

    8 Leute fanden das hilfreich