Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Leben lang musste Vida Winter, Englands erfolgreichste Autorin, Stillschweigen darüber bewahren, was damals, in jener Nacht vor rund sechzig Jahren, wirklich geschah, als der Familiensitz bis auf die Grundmauern niederbrannte. Nun, dem Tode nah, erleichtert sie erstmals ihr Gewissen und beichtet der jungen Buchhändlerin Margaret die schockierende Wahrheit über sich und ihre Zwillingsschwester.
    (c) + (p) 2009 Random House Audio, Deutschland

    Das sagen andere Hörer zu Die dreizehnte Geschichte

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Faszinierende Geschichte

    Was für ein sagenhaftes Hörbuch. Ich kam nicht mehr von dem Buch los, jede Gelegenheit habe ich genutzt um schnell „weiter zu hören". Die Sprecherinnen haben so gut zu der stellenweise doch sehr unheimlich Geschichte gepasst, die Erzählweise war faszinierend und fesselnd. Dazu kam die Atmosphäre im November, bei der man gerne mit einer Tasse Tee oder Kakao am Kamin sitzt. Meine Tochter, 20 Jahre alt, kam immer wieder in ihren Lernpausen zu mir und hat ohne den Inhalt zu kennen, immer wieder fasziniert mitgehört, obwohl sie kein Fan von Hörbüchern ist. Ich musste immer die Geschichte unterbrechen, um ihr das zu erzählen, was sie versäumt hatte :-).
    Kurz davor habe ich „Eddies Bastard" gehört und war noch von dieser Geschichte in den Bann gezogen und habe nicht gedacht, dass es noch etwas gibt, was besser sein könnte :-).
    Ich kann das Hörbuch mit ruhigem Gewissen jedem weiterempfehlen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Willkürliche Kürzungen

    Die Geschichte ist an sich wirklich spannend und gut aufgebaut - das weiß ich aber nur, weil ich das Buch auch gelesen habe. Das Hörbuch leidet unter den Kürzungen, die vorgenommen wurden und die den Fluss der Geschichte wirklich stören, manches sogar unverständlich machen.
    Im Gegensatz zum Buch ist das Hörbuch also absolut nicht empfehlenswert - leider!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Schade

    Das Hörbuch ist so gekürzt, dass man die "Sprünge" regelrecht hört.
    Die Geschichte ist vielleicht ganz spannend, aber durch die Kürzung nicht empfehlenswert.
    Gut gefallen haben mir die beiden Leserinnen, von daher auch drei statt zwei Sterne

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Ödes Familiengeheimnis.....

    Vielleicht liegt es daran, daß die Ausgabe gekürzt ist, jedoch ist das Handeln innerhalb der Hauptgeschichte absolut vorhersehbar, die Recherchearbeit der Biographin erscheint an manchen Stellen nicht nachvollziehbar und es bleibt mir noch immer ein rätsel wieso gerade sie all diese Entdeckungen macht.... Des Weiteren passieren immer wieder 'Zufälle', die nicht zufälliger sein können und auch mit dem 'Schloßgespenst' am ende nicht erklärbarer werden.Bloß nicht darüber nachdenken!Zum Anhören bei andern Tätigkeiten, die nicht zulassen, daß man den Sinn des Ganzen hinterfragt absolut geeignet....

    2 Leute fanden das hilfreich