Jetzt kostenlos testen

Die Verschwörung

Sprecher: Franziska Pigulla
Spieldauer: 5 Std. und 55 Min.
4 out of 5 stars (74 Bewertungen)
Regulärer Preis: 7,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Danny Buchanan, einer der erfolgreichsten Lobbyisten in Washington, gerät unter Druck. Robert Thornhill, graue Eminenz der einst mächtigen CIA, will Buchanan zwingen, seinen nicht unbeträchtlichen Einfluß zugunsten des Geheimdienstes einzusetzen. Buchanans Assistentin Faith hat Wind davon bekommen und sich hilfesuchend an das FBI gewandt, entschlossen, das ganze Netz von Beziehungen und Bestechungen auffliegen zu lassen - gegen eine Sicherheit für Buchanan und sie selbst.

Aber das FBI will Buchanans Kopf, und so ziehen sich die Verhandlungen hin. Als Thornhill die drohende Gefahr bemerkt, beschließt er, Faith ermorden zu lassen. Doch das ist kein leichtes Spiel, denn da sind noch Lee Brennan, ein Privatdetektiv, der Faith beschattet, sowie die FBI-Agentin Brooke Reynolds, die mit zäher Energie gegen Korruption und Widerstände in den eigenen Reihen kämpft...

(c)+(p) 2008 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • folgren
  • Aachen, Deutschland
  • 23.02.2008

Auf der Flucht vor Freunden

Sieht man davon ab, dass Lee Adams schon ein einmalig guter Schütze sein muß, wenn er Faith Lockhart kennen lernt und ihr gleich das Leben rettet, ebenso von der kruden Einrichtung ab, dass David Buchanan sich vom bösen Lobbyisten, der Geld scheffelt, zum Gutmensch wandelt, der sich für die dritte Welt ruiniert, hat David Baldacci einen spannenden Thriller über die Grenzen von Lobbyismus geschrieben. Der Konkurrenzkampf zwischen FBI und CIA, der sich in deren Führungsetagen zusätzlich um Einfluss und Macht entfacht, treibt die Handlung vor sich her. Es gelingt Baldacci seine Figuren nicht holzschnittartig als Verantwortungsträger anzulegen, sondern selbst jene am Rand wie die der allein erziehende FBI-Agentin, die sich mitten in der Scheidung der Verleumdung bezichtigt sieht, indem sie Geld auf dem Konto ihrer Kinder vorfindet, das ihr nicht gehört, genug Eigenleben einzuhauchen, dass der Leser sich für sie interessiert. Baldaccis Vermögen spannende Szenen wie jene auf dem Flughafen zu schreiben, als Lee Adams und Faith Lockhart fast in die Falle tappen, ist bekannt. Doch überrascht er ebenso durch Momente wie in jener ersten Nacht in Lockharts Haus, wo Adams gefrostet über die Entwicklung, die sich wie ein Schlinge um seinen Hals zuzieht, tief in den Abgrund seines eigenen Gewaltvermögens blicken muß. Dies alles überdeckt die gelegentlich auftretende flache Beschreibungskunst Baldaccis, die uns schon des Öfteren bei schlechteren Autoren geärgert hat. Trotzdem: Die Verschwörung ist spannend zu lesen und schlägt einige unvorhersehbare Haken.

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Politik in den USA - so vorstellbar

spannend mit Bezug zur Realit?t, schon zweimal geh?rt

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • olyssus
  • Hamburg, Deutschland
  • 02.12.2009

Keine gute Wahl.

Da auch ich mir schon oft hilfreiche Bewertungen geholfen haben, das richtige Buch zu finden, hier kurz etwas zu der "Verschwörung": Literarische Höchstleistung habe ich nicht erwartet, aber Spannung in einer anregenden Story. Nach dem Hörbuch "Der Präsident" hatte ich mich auf Vergleichbares eingestellt. Die Enttäuschung war erheblich. Die gesamte Geschichte ist eine unglaublich platte Aneinanderreihung von Klischees, in der Figueren mit kindhaftem Gemüt und ebensolcher Emotionalität agieren. Die durchgängig vorhandene Hoffung, dass diese Geschichte jetzt, gleich, bald oder wenigstens am Ende eine überraschende Wende nehmen könnte, erfüllte sich nicht. Jedes in Gang gesetzte Klischee wurde vollkommen und restlos mit Vorhersehbarem erfüllt. Mich schüttelt es, wenn ich daran denke, mit welch schönen anderen Geschichten ich diese vertane Zeit hätte genießen können. Fazit: Wer nicht zu denen gehört, die Jerry Cotton & Co. zur Weltliteratur zählen, sollte Zeit und Geld besser nicht in die "Verschwörung" investieren.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beeindruckend

Die Komposition von Thriller und Politik und Geheimdiensten ist beeindruckend und erschütternd zugleich. Ich lese B. immer wieder!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Leider gekürzt

Die Thematik finde ich sehr spannend. Leider kratzt die kurze Fassung nur an der Oberfläche. Viele Inhalte und daraus folgende Zusammenhänge gehen verloren. Schade. Inzwischen lese ich das Buch und habe schon nach 60 Seiten einen viel tiefgründigeren Eindruck von den Charakteren.
Dennoch, wer Spionageromane mag, dem könnte dieses Buch gefallen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super

Ich bin begeistert von der Idee und generell ein großer Fan von Baldacci. Er schreibt sehr geistreich aber leicht verständlich. und Franziska pigulla als stimme für das Buch ist Gänsehaut pur.