Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    John Puller gilt als der beste Ermittler der amerikanischen Militärpolizei. Gemeinsam mit der Polizistin Samantha Cole soll er den grausamen Mord an einer Familie im ländlichen Virginia klären. Doch bald tauchen weitere Leichen auf und weisen auf ein Komplott von gigantischen politischen Ausmaßen hin, das die Sicherheit ganz Amerikas gefährdet. Ein Geheimdienstmitarbeiter ist mitsamt seiner Familie im ländlichen Virginia grausam ermordet worden.

    John Puller, Mitte 30, hochdekorierter Army-Veteran und nun Spezialermittler der Militärpolizei, wird auf den Fall angesetzt. Die sympathische Kriminalbeamtin vor Ort, Samantha Cole, hilft ihm, das Umfeld zu begreifen, das durch den Kohletagebau ökologisch zerstört und sozial verwahrlost ist. Cole hat - wie auch Puller - mit familiären Dämonen zu kämpfen. Schon bald stößt das Ermittlerpaar auf weitere Leichen, auch auf sie selbst wird ein tödlicher Anschlag verübt. Im Zentrum all der Verbrechen scheint ein geheimnisvoller gigantischer Regierungsbau zu stehen, der vor Jahrzehnten verlassen und mit einer ein Meter dicken Betonkuppel überzogen wurde. Was ist dort damals geschehen? Und wer hat ein so mörderisches neues Interesse daran entwickelt? Der Fall wird immer verwickelter, nur eines ist bald klar: Die Sicherheit ganz Amerikas steht auf dem Spiel.

    ©2013 Heyne Verlag (P)2013 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Zero Day

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.682
    • 4 Sterne
      871
    • 3 Sterne
      238
    • 2 Sterne
      51
    • 1 Stern
      36
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.180
    • 4 Sterne
      426
    • 3 Sterne
      89
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.348
    • 4 Sterne
      927
    • 3 Sterne
      304
    • 2 Sterne
      85
    • 1 Stern
      38

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Kurzweiliges Kopfkino

    Ich hatte bisher noch kein Buch/HB von D.Baldacci und bin beim stöbern darauf gestoßen. Von der Handlung her wird der Thriller nicht neu erfunden; der Held ist ein Held der selbst eigentlich keine Macken hat. Trotzdem... mag es am Schreibstil liegen oder am Sprecher - ich habe mich nie gelangweilt oder war angeödet (wie es mir bei anderen HB leider immer mal wieder passiert). Das Ganze kommt flüssig daber und man kann sein Kopfkino ohne weiteres ablaufen lassen. Ich werde mir - so das Buch als HB übersetzt wird - auch das zweite Abenteuer von Joh Puller kaufen. Und ich werde mir auch mal andere HB von D.Baldacci anhören um festzustellen ob es der Schreibstil - oder doch der Sprecher war der mich so gefesselt hat.

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    ... solider Thriller – gewohnt brillant gelesen ..


    für mich "fällt" David Baldacci immer ein winziges bisschen hinter Clancy, Deaver, Grisham & Co zurück aber dieser Start mit John Puller hat mir sehr gut gefallen wobei das zum Großteil auch wieder auf Dietmar Wunder zurückzuführen ist, der einfach ein begnadeter Erzähler mit einer sensationellen Stimme ist und es hervorragend versteht den Charakter der handelnden Personen durch winzige Variationen in Stimmlage und Betonung zum Leben zu erwecken – das ist man nicht nur mit dabei sondern mitten drin – einfach TOLL Herr Wunder!!!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein echter Baldacci

    Eine echte Baldacci Story, sehr amerikanisch. Würde man das Buch in der Buchhandlung kaufen, wäre mit Sicherheit eine CD mit der amerikanischen Nationalhymne dabei. Bei den Baldacci Hörbüchern gibt es nicht, kann man ja mal hören, ist ganz OK oder so was in der Richtung. Nein, entweder einem liegt dieser patriotische, heroische Stil oder nicht.
    Ich persönlich habe die Figur des John Puller in mein Herz geschlossen. Vor allem nach dem zweiten Buch „Am Limit“ welches mir noch besser gefällt als das Erste, um das es hier geht. Das Buch ist spannend, mit viel militärischem Hintergrundwissen gefühlt und einem Showdown welches, wie für das Kino gemacht ist. Der Grund, weshalb so viele Baldacci Bücher verfilmt wurden.
    Dietmar Wunder gehört mit zu meinen Favoriten, wenn es um die Wahl des Sprechers geht. Er ist einfach großartig und macht das hören zu einem unglaublich schönen Erlebnis. Wie immer.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    einmal etwas anderes

    Sehr spannende Story mit vielen Verzweigungen auch in die Wissenschaft. Interessant und runde Geschichte ohne viel Voraussehbarkeit. Sprecher ist Top und sehr angenehm.

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Höchste Spannung vom Anfang bis zum Ende

    Der Roman fokussiert sich auf die Hauptperson des Romans, John Puller, ein Spezialagent und ein Einzelkämpfer der US-amerikanischen Streitkräfte, der für die Aufklärung eines Mordes an einem General des US-Militärs eingesetzt wird. Im Laufe seiner Nachforschungen deckt Puller ein Verbrechen gigantischen Ausmaßes aus. Zuletzt gelingt es Puller ein von den Taliban heimtückisch eingefädelten Terroranschlag auf die USA zu vereiteln.

    Als eingefleischter Thriller-Fan habe ich das Hörbuch sehr genossen. David Baldacci's Zero Day hat mich so gefesselt, dass ich jeden Moment ausgekostet habe, um das Buch weiter zu hören. Teilweise bin ich sogar in meinem abgestellten PKW sitzen geblieben, um das aktuelle Kapitel zu Ende zu höre. Dietmar Wunder gibt der Handlung durch seine Art der Betonung und Stimmvarianz viel Farbe und verstärkt damit die Phantasie des Zuhörers in gekonnter Art und Weise. Empfehlenswert für jeden, der spannende Heldengeschichten mag...

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Guter Erzähler, mäßige Story

    Dem Erzähler kann man prima zuhören, die Story ist jedoch nur Mittelmaß. Von Baldacci habe ich mehr erwartet.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    John Puller Reihe - sehr interessant und spannend

    Sehr gut vorgelesen und sehr spannende Geschichten, die automatisch die Bilder im Kopf produzieren, als wäre man im Kino und schaut es live.
    Ich sitze manchmal im Auto und warte ein Kapitel ab, bevor ich abbreche - so spannend ist es.

    Sehr gut und empfehlenswert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    gut gemachter klassischer Thriller

    einmal abgesehen davon, dass Dietmar Wunder als Sprecher bereits eine Empfehlung für sich ist, ist das Buch lesenswert / hörenswert.
    Es ist so eine klassische Lonely Wolf Geschichte, die im ländlichen USA Umfeld spielt. Sie entwickelt erst allmählich Spannung, dann aber nimmt sie ordentlich Tempo auf.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Guter Start - mässiger Mittelteil, mässiges Ende

    Was hat Ihnen am allerbesten an Zero Day (John Puller 1) gefallen?

    John Puller ist als Ermittler gut rüber gekommen! Er besitzt menschliche Züge und doch hohe Professionalität. Das steht stark im Gegensatz zu vielen Wracks, die man als Ermittler in Stories sonst noch so antrifft.

    Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

    Die Erklärung der Zusammenhänge konnte leider durch mich als Zuhörer nicht so klar nachvollzogen werden. Sie basierten auf plötzlich eröffneten und etwas oberflächlichen Fakten. Deshalb ist mir die Story nur 3 * wert.

    Hat Ihnen Dietmar Wunder an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Ich schätze seine Leseart sehr! Gerne wieder!

    Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

    Die Charaktere und die dörflichen Verhältnisse in dem kleinen Ort in West Virginia haben mich berührt.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Übersetzung aus dem Englischen schien mir in vielen Zügen etwas gestelzt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • Leo
    • 19.01.2016

    plakativ, die Army ist ja sooo toll, langweilig..

    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    Für Fans von:USA über alleslangweiligen, plakativen, Hauptperson kann alles Action Geschichten

    Würden Sie sich wieder etwas von David Baldacci anhören?

    eher nicht

    Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Dietmar Wunder spricht?

    er ist ok

    Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

    vielez.B: In der Army hat er gelernt schnell zu duschen :D

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich dachte das wird halt so sein wie in den ganzen Hollywood-Action FilmenAber nein es ist wirklich übel.
    Neben langatmigen und sich ständig wiederholenden Beschreibungen wie toll doch der Held dieser Geschichte ist und was er nicht alles perfekt kann, kommt die Handlung nur schleppend voran.

    5 Leute fanden das hilfreich