Regulärer Preis: 21,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als die sechzehnjährige Olivera aus Konstantinopel ihren Vater mit einer List dazu bringt, sie mit einem seiner Handelspartner zu verheiraten, ahnt sie nicht, welche lebensverändernden Folgen dies haben wird. Schon bald nimmt sie Abschied von der Heimat und bricht mit ihrem Gemahl auf zu einer langen Reise ins ferne Tübingen. Dort angekommen stößt sie nicht nur auf das Misstrauen der Einheimischen, auch ihr Liebster scheint sich mehr und mehr zu verändern. Es dauert nicht lange, bis Olivera herausfindet, dass er ein furchtbares Geheimnis hütet. Ihre Entdeckung bringt nicht nur sie in höchste Lebensgefahr...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2015 Gmeiner-Verlag GmbH (P)2017 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    51
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    58
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    11

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    39
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Handlung, aber diese Stimme

Die Geschichte ist spannend und fesselnd von Anfang bis Ende. Allerdings ist diese hysterische Stimme der Sprecherinunbeschreiblich nervtötend. Es kommt mir vor, dass ich mehr Zeit darin investiert habe, die Lautstärke rauf und runter zu regeln, als mich wirklich auf die tolle Geschichte zu konzentrieren.
Es ist ja schön, wenn die Sprecherin die Geschichte lebendig erzählt, jedoch musste ich immer wieder, nach spätestens 20 Minuten eine Pause einlegen, da die keifige Stimme und die dadurch entstehenden Lautstärke-Schwankungen bei mir zu Kopfschmerzen führten.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sprecherin

Oh, mein Gott! Die Sprecherin darf echt noch dazu lernen. Niemals habe ich so eine schrille Stimme gehört. Die Erzählung ging einigermaßen, aber die Stimmen der Charakter waren katastrophal!
Die haben sich sadistisch, panisch und sonst wie angehört, aber negativ!!! Da kriegt man ja Schrillheitsangst. Sie sollte sich mal Uwe Teschner zum Vorbild nehmen! Außerdem hat sie zu hektisch gelesen, zu schnell. Bitte Schauspielunterricht "Sprache"!!!!

4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

schreckliche sprecherin

während die geschichte durchaus spannend ist, wird es zunehmend unerträglich, der einzigen zusatzstimme der sprecherin zuzuhören, die sie für jede person und jeden gefühlszustand verwendet: gepresst und jammernd

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • SZR
  • 10.10.2018

Buch 1 ist gut.

Die Geschichte ist recht nett, aber es gibt sehr viele Wort,- und Satzwiederholungen.
Leider werden die Worte am Satzende verschluckt, die Sprecherin ist schlecht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Erika
  • Ginsheim, Deutschland
  • 08.09.2018

Wunderschöne Geschichte

Die Autorin führt den Leser/Hörer nach Konstantinopel und nach Tübingen im Jahr 1408. Ein junges Mädchen folgt ihrem Herzen und heiratet einen Mann, der mit ihr in seine Heimat zurückkehrt, weit weg von ihrer geliebten Familie, um dort reich zu werden. Mit welchen Mitteln er reich wurde erfährt die junge Frau früh genug und wendet sich angewidert von ihm ab.
Spannender, sehr unterhaltsamer historischer Roman. Sehr gut gesprochen von Ann Vielhaben.
Äußerst lesenswert für alle, die historische Romane lieben.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das Hörbuch wäre gut wenn s nicht hallen würde

Die ganzen Hörbücher hallen beim vorlesen (während dem vorlesen hallt das Hörbuch Bitte das Problem schnell beheben. Danke

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend und unterhaltsam.

Bin gespannt auf das zweite Buch. Hoffe es gibt noch mehr. Die Sprecherin ist wunderbar.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr lahme Geschichte, schlechter Vortrag, schade.

die Geschichte war extrem lahm und hat mich keinmal vom Hocker gehauen die Sprecherin hat mich dafür immer wach gehalten mit ihrer kreischen im Stimme

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Unerträglich dramatisch!

Ich bin leider nur bis Kapitel 26 gekommen, mehr konnte ich mir von dieser Person nicht anhören. Dauerhaft steht man unter Spannung und das nicht im positiven Sinne. Die Sprecherin zieht jedes Wort dramatisch in die Länge, statt einfach nur vorzulesen. Selbst in stillen und ruhigen Momenten schreit sie, als wäre der Teufel hinter ihr her.
Personen sprechen, laut ihr, ständig krächzend, heißer, als hätten sie ihr gesamtes Leben geraucht und sind psychisch krank.
Völlig nervig. Schade, die Geschichte ist toll weshalb ich mir das Buch kaufen werde.

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

eine sehr sehr seichte Geschichte...

ich wollte eigentlich die Folgeteile noch hören ,... aber die Geschichte war so seicht das ich mir das ersparen werde.... leider ein Fehlgriff...

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich