Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als die sechzehnjährige Olivera aus Konstantinopel ihren Vater mit einer List dazu bringt, sie mit einem seiner Handelspartner zu verheiraten, ahnt sie nicht, welche lebensverändernden Folgen dies haben wird. Schon bald nimmt sie Abschied von der Heimat und bricht mit ihrem Gemahl auf zu einer langen Reise ins ferne Tübingen. Dort angekommen stößt sie nicht nur auf das Misstrauen der Einheimischen, auch ihr Liebster scheint sich mehr und mehr zu verändern. Es dauert nicht lange, bis Olivera herausfindet, dass er ein furchtbares Geheimnis hütet. Ihre Entdeckung bringt nicht nur sie in höchste Lebensgefahr...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2015 Gmeiner-Verlag GmbH (P)2017 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Die Salbenmacherin

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      104
    • 4 Sterne
      57
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      107
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      26
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      12
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      99
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Handlung, aber diese Stimme

    Die Geschichte ist spannend und fesselnd von Anfang bis Ende. Allerdings ist diese hysterische Stimme der Sprecherinunbeschreiblich nervtötend. Es kommt mir vor, dass ich mehr Zeit darin investiert habe, die Lautstärke rauf und runter zu regeln, als mich wirklich auf die tolle Geschichte zu konzentrieren.
    Es ist ja schön, wenn die Sprecherin die Geschichte lebendig erzählt, jedoch musste ich immer wieder, nach spätestens 20 Minuten eine Pause einlegen, da die keifige Stimme und die dadurch entstehenden Lautstärke-Schwankungen bei mir zu Kopfschmerzen führten.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    schreckliche sprecherin

    während die geschichte durchaus spannend ist, wird es zunehmend unerträglich, der einzigen zusatzstimme der sprecherin zuzuhören, die sie für jede person und jeden gefühlszustand verwendet: gepresst und jammernd

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschöne Geschichte

    Die Autorin führt den Leser/Hörer nach Konstantinopel und nach Tübingen im Jahr 1408. Ein junges Mädchen folgt ihrem Herzen und heiratet einen Mann, der mit ihr in seine Heimat zurückkehrt, weit weg von ihrer geliebten Familie, um dort reich zu werden. Mit welchen Mitteln er reich wurde erfährt die junge Frau früh genug und wendet sich angewidert von ihm ab.
    Spannender, sehr unterhaltsamer historischer Roman. Sehr gut gesprochen von Ann Vielhaben.
    Äußerst lesenswert für alle, die historische Romane lieben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unerträglich!

    eine naive Geschichte, garniert mit allen bekannten Floskeln aus der Schreiberküche. Langatmig, detailverlieb, dazu absolut unrealistich. Einzig als Schlaftablette zu verwenden.
    Es scheint, die Autorin hat einen Onlinkurs für Roman-Schreiberlinge gebucht um dort ihre Schreibkünste zu schulen - sie bedient alle bekannten Parameter, die dort empfohlen werden. Aber das macht natürlich noch keine Schriftstellerin.
    Wie kann man dieses Geschreibsel posiiv bewerten?

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und unterhaltsam.

    Bin gespannt auf das zweite Buch. Hoffe es gibt noch mehr. Die Sprecherin ist wunderbar.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Schmachtfetzen

    Ich liebe historische Romane.
    Ulf Schiewe, Guido Dieckmann, Daniel Wolf, sogar die Henkerstochter habe ich in einem Rutsch gehört. Doch dieses Buch erfüllt in keinster Weise meine Erwartung. Seine Männlichkeit schwillt an... - ihre Zungen tanzen.... Ich hab wirklich versucht durchzuhalten aber: Nein Danke! Die Stimme der Sprecherin konnte ich nur ganz leise ertragen. Insgesamt Note 6 bzw 0 Punkte

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • Mel
    • 25.06.2020

    Naja ...

    Sehr vorhersehbare Handlung, aber immerhin etwas unterhaltsam, wenn man seichte Unterhaltung bei der Hausarbeit haben möchte.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Geschichte

    Gute Geschichte, spannend erzählt. Die Gefühle der Personen und der Umgebung sind gut dargestellt und glaubhaft beschrieben

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geschichte geht so, Sprecherin unzumutbar

    Geschichte geht so, vieles vorhersehbar, etwas unappetitlich.
    Sprecherin unzumutbar: schrille Stimme, Rhetorik oft völlig daneben, nicht als Vorleserin geeignet

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • SZR
    • 10.10.2018

    Buch 1 ist gut.

    Die Geschichte ist recht nett, aber es gibt sehr viele Wort,- und Satzwiederholungen.
    Leider werden die Worte am Satzende verschluckt, die Sprecherin ist schlecht.