Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 17,95 € kaufen

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine Liebe in der Bohème.

    München, 1902: Gegen alle Widerstände will die junge Gabriele Münter, genannt Ella, Malerin werden. Sie nimmt Unterricht bei Wassily Kandinsky und verliebt sich in ihn, sie wird seine Muse ebenso wie seine Gefährtin auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen. Doch während Kandinsky schon bald als Meister der Abstraktion und Begründer des Blauen Reiters zu Weltruhm gelangt, ringt Ella zeitlebens mit ihrer Rolle als Frau in der Kunst. Und dann bricht Krieg aus, und ihre Liebe droht tragisch zu scheitern...

    Nach der wahren Geschichte der großen Malerin Gabriele Münter, die mit ihrer Hingabe an die Kunst und an die Liebe allen Gefahren ihrer Zeit trotzte.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2017 Aufbau Verlag GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Malerin

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      163
    • 4 Sterne
      73
    • 3 Sterne
      26
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      167
    • 4 Sterne
      64
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      160
    • 4 Sterne
      58
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Dichtung und Wahrheit

    Es liegt in der Natur derartiger Bücher, dass Dichtung und Wahrheit oft weit auseinander klaffen oder, wie in diesem Fall, zwei parallele Erzählstränge bilden, wobei dem der Dichtung die weitaus größere Bedeutung zukommt. Wer sich ernsthaft mit Gabriele Münter befassen will, sei auf die im Insel Verlag erschienene Biographie von Boris von Brauchitsch verwiesen, die es leider nicht als Hörbuch zu geben scheint, in gedruckter Form jedoch bei amazon erhältlich ist. Mary Bassons Roman Die Malerin ist Unterhaltungsliteratur, gegen die per se nichts zu sagen ist, und die Inhaltsangabe, mit dem Untertitel „Eine Liebe in der Bohème“ ist eigentlich Hinweis genug, dass es sich hier nicht um eine ernsthafte Auseinandersetzung mit malerischen Werk Münters oder Kandinskys handelt, denn Kandinsky – ebenso Münter – der Bohème zuzuordnen – oder wäre „bezichtigen“ nicht gleich die bessere Formulierung? – ist etwa so, wie Pollock zum Romantiker verklären zu wollen. Die Vorleserin, Tessa Mittelstaedt, die durch ähnliche Leistung bereits in der Tochter des Malers geglänzt hat, hat wohl irgendwann einmal gehört, dass sich auf Russisch selbst eine Kriegserklärung noch wie ein Gedicht von Puschkin anhört, und entsprechend setzt sie ihren Kandinsky in Szene: Man ist ständig versucht zu glauben, den deutsche Vorzeigerussen Hans Rolf Rippert zu hören, der auch unter dem Namen Ivan Rebroff bekannt ist. Überhaupt scheint die Vorleserin vorlesen mit synchronisieren eines Films zu verwechseln. Das ist so, als gebe man allen Protagonisten einen französischen Akzent nur weil die Romanhandlung in Frankreich und nicht in Deutschland spielt. Es ist ein wenig peinlich. Sehr schön allerdings sind die Bildbeschreibungen der Bilder Münters oder Kandinskys, nicht nur weil hier die eigenartige Emphase Mittelstaedts wohltuend abwesend ist (sie kann also auch anders, warum macht sie es dann nicht durchgehend?), sondern weil sie kurz sind und prägnant und den Bildern entsprechen. Ich bin grundsätzlich gegen Kürzungen eines Romans, was ich in anderen Rezensionen schon angemerkt hatte, dieses Buch allerdings hätte die eine oder andere Kürzung nicht unbedingt misshandelt, besonders gegen Ende des Werkes. Zusammenfassend: Ein Buch für alle, die ein bisschen unterhalten werden und ein bisschen etwas über den Blauen Reiter, das Bauhaus und die Kunst in Deutschland zwischen 1900 und 1960 erfahren wollen. Es bleibt ja jedem anheimgestellt, sich tiefer in die Materie zu versenken oder nicht.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Die Malerin, Gabriele Münter

    Fasziniert und häufig sehr bewegt habe ich diesem von Tessa Mittelstaedt hervorragend gelesenen Buch zugehört.
    Es lädt dazu ein, dass man sich nach dem man es gehört hat, intensiver mit Münter und Kandinsky beschäftigt.
    Leider ist die Recherche der
    Autorin am Ende des
    Buches möglicherweise ungenau oder nicht in die Geschichte eingeflossen. Münter war im und nach dem Krieg sehr arm und hat höchst bescheiden gelebt.
    Des Weiteren fand ich persönlich die
    Schilderung des Besuchs der Gestapo und Münters Aussagen wenig überzeugend.
    Trotzdem - ich habe das Hörbuch ausgesprochen spannend und bewegend gefunden. Besonders hervorheben möchte ich die Leserin.
    Bisher habe ich noch kein so gut gesprochenes Hörbuch gehört.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Buch

    Ein sehr interessantes Buch über das Leben der Malerin Gabriele Münter, die einige Jahre mit Kandinsky zusammen gelebt hat. Man erfährt viel über die damalige Zeit und das damalige Künstlerleben. Sehr schön vorgelesen.
    Absolut empfehlenswert

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Story and History

    This book was pure pleasure with its story qualities, biographical aspect and insight into history & art history. With it’s beautiful images I think it would make a wonderful film!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ja, so könnte es gewesen sein.😊

    Da ich die im Lenbachhaus ausgestellten Werke kenne, auch das sogenannte Russenhaus in Murnau besucht habe, war es faszinierend, die Protagonisten so lebendig zu erleben wie in einem historischen Film. Wunderbar.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    für Kunst-Liebhaber sehr interessant

    Gut gelesene, und spannende, Geschichte über das wechselvolle und aufopferungsvolle Leben von Gabriele Münter.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • K
    • 04.07.2021

    gut gelesene Geschichte einer großen Frau

    sehr gut gelesen. die Geschichte ist gut dargestellt und, soweit ich das beurteilen kann, auch gut recherchiert.
    sehr interessant!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein sehr schönes Hörbuch

    Wunderbare Stimme tolles Buch.
    Schön dass es eine Reihe von Hörbücher gibt die von tollen Frauen bericgten

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    ein leben für die kunst

    der wertvolle, steinige und anspruchsvolle weg in die abstraktion-sehr gut herausgearbeitet und eindrucksvoll beschrieben.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr schön zum dahinträumen

    ......es klingt alles sehr plausibel und wer die Geschichte recherchiert,erfährt,dass es sich so ähnlich zugetragen haben könnte. Es verleitet einen auf jeden Fall mehr über diese Epoche zu erfahren.
    Tolles Buch. Danke