Jetzt kostenlos testen

Die Kunst, möglichst lange zu leben

Die wissenschaftlich basierte Antwort auf die Frage, worauf es wirklich ankommt
Autor: Gerd Reuther
Sprecher: Markus Böker
Spieldauer: 3 Std. und 48 Min.
Kategorien: Gesundheit & Wellness
4.5 out of 5 stars (26 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein langes Leben bei bester Gesundheit steht auf der Wunschliste der meisten Menschen ganz oben. Doch brauchen wir dazu Anti-Aging-Hormone, Chiasamen oder Cholesterinsenker? Sind immer aufwendigere Behandlungen nötig, um Krankheiten zu heilen und gesund alt zu werden?

Es will gut überlegt sein, das Schicksal herauszufordern, denn nicht alles, was neu und innovativ ist oder von Arzt oder Apotheker empfohlen wird, tut einem wirklich gut. Die Statistik zeigt ganz nüchtern: Medizin verursacht mehr Schäden als Erfolgsgeschichten. Länger und gesünder lebt es sich damit oft nicht.

Der Arzt und Bestsellerautor Gerd Reuther hat Hunderte von Studien ausgewertet und verrät in seinem neuen Buch die wichtigsten Grundsätze für ein langes Leben. Er wagt einen historischen Rückblick und zeigt auf: Was der renommierte Arzt Christoph Wilhelm Hufeland vor über 200 Jahren empfahl, hat größtenteils noch Bestand, während die heutigen Ratschläge das Leben oft eher verkürzen.

©2018 Riva Verlag (P)2019 Riva Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tiefe Einblicke in Grundsätze opt. Lebensführung

In diesem Hörbuch bekommt man tiefgreifende Infos über die Zusammenhänge von Ernährung, Lebensführung und exogener Faktoren auf den Menschen der heutigen Zeit.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Vieles bekanntes, vieles zum Nachdenken

Neben Weisheiten, dass Bewegung wichtig ist und Rauchen und Alkohol das Leben verkürzen erfährt man viel, warum Ess- und Verhaltensempfehlungen von vor 200 Jahren durchaus lebensverlängernd waren bzw. sind. Die Ernährung wird nicht in gut und schlecht eingeteilt sondern nach Nährstoffen und deren Wirksamkeit behandelt. Dabei werden Essenspausen (heute "Intervallfasten" ) und Hungergefühl wiederkehrend empfohlen.
Vor Giften in Umwelt, Nahrung und durch Medikamente wird wiederholt gewarnt.
All das scheint schlüssig und leuchtet ein, wobei der oft zitierte Hufeland die Thesen unterstreicht. Aber ist die Erfahrung eines renommierten Arztes von vor 200 Jahren wirklich modernen Studien überlegen?
Auch mit den kritischen Aussagen zu Impfungen kann ich mich nicht anfreunden, da glaube ich doch den vielen Studien der Impffreunde.

Unterm Strich fühle ich mich gestärkt den Selbstheilungskräften des Körpers zu vertrauen. Zumindest was Alltagserkältungen, Grippe, etc. betrifft tun es meist Ruhe, Tee und weniger aber gesunde Ernährung statt gedopt mit Medikamenten weiter zu arbeiten.
Bei einem Tumor, Krebs oder vergleichsweise schlimme Erkrankungen würde ich mich darauf jedoch nicht ausschließlich verlassen.