Jetzt kostenlos testen

Die Kunst des Hörbuchsprechens

Autor: Hans Eckardt
Sprecher: Hans Eckardt
Spieldauer: 1 Std. und 47 Min.
4.5 out of 5 stars (60 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Hörbuch über das Hörbuchlesen? Kann das denn spannend und unterhaltsam sein? Ja, das kann es. Und wie! Vor allem aber ist es sehr informativ und unbedingt hörenswert. Denn der 2009 verstorbene Sprecherzieher und Verleger Hans Eckardt, der auch einer der besten und beliebtesten deutschen Hörbuchsprecher war, plaudert hier gewissermaßen "aus dem Nähkästchen". Seine "Kleine Einführung für professionelle Sprecher, Lehrer und begeisterte Vorleser" führt dabei nicht nur in die große Kunst des Hörbuchsprechens ein, sondern auch in das gekonnte Vortragen von Texten und Sprache überhaupt, was das Zielpublikum natürlich auf alle Vorlesenden, ja Sprechenden allgemein ausweiten: auf Redner, Journalisten, Lehrer und Dozenten bis hin zu den Eltern und Großeltern, die ihren Kindern die Gutenachtgeschichte möglichst wirkungsvoll vermitteln wollen.

"Die Kunst des Hörbuchsprechens" klärt den Zuhörer dabei nicht nur über leicht erlernbare Methoden zum besseren Sprechen auf, sondern es wird ebenfalls die Historie des Vorlesens unter Beleuchtung der mit den Jahrhunderten wechselnden technischen Hilfsmittel thematisiert. Jeder Satz, den Autor und Sprecher Hans Eckhardt vorträgt, bildet dabei auf eindrucksvolle, einzigartige Weise zugleich ein praktisches Exempel für das Gesagte. Ein nicht minder kenntnisreiches wie hochunterhaltsames Lehrwerk mit Anspruch auf lange Gültigkeit!

Hans Eckart (1939-2009) war ein deutscher Regisseur, Rezitator und Hörbuchverleger "Der Text ist wie eine Partitur, die Sie mit Ihrem Instrument - der Stimme - interpretieren." Mit diesen Worten erklärte Hans Eckardt die Arbeit eines Hörbuch-Sprechers. Seine ersten Erfahrungen als Hörbuchregisseur sammelte Eckardt als Leiter der Deutschen Blinden-Hörbücherei (DBH) an der Deutschen Blindenstudienanstalt (BliStA). Seit 1987 unterhielt Eckardt seinen "Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen", zunächst in Ebsdorfergrund-Beltershausen dann in Marburg.
©2009 Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen Marburg (P)2009 Lindhardt og Ringhof

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Die Kunst des Hörbuchsprechens

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

gut für den Einstieg

Nicht alles, was Eckhardt hier erzählt war mir wirklich neu, man lernt ja mit den Jahren allein durchs viele Zuhören, z.B. bei Hörbüchern *g*. Aber die Einführung macht zum einen Laune, es wirklich mal zu probieren mit dem Vorlesen für Publikum. Zum anderen motiviert es, weil man denkt "würde ich genauso machen, also bin ich wohl nicht völlig talentfrei..." Die Beispieltexte fand ich zwar an sich langweilig, aber mit ihnen konnte Eckhardt seht gut verdeutlichen, wie man es macht und wie eben nicht.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gute Zusammenfassung

In diesem Hörbuch wird fast schon sprechwissenschaftlich das Handwerk des Vorlesens erläutert. Anhand von knappen und somit kurzweiligen Beispielen macht der Sprecher die einzelnen Punkte gut nachvollziehbar und ausprobierbar.

Es wird in fast jedem Kapitel zum üben und nachempfinden animiert.
Für mich als Sprecher, der bisher zumeist mit Werbung zu tun hatte, eine gute Basis zur Weiterbildung.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ioo
  • 29.07.2019

Ohne Bullshit, nur Technik

Genau was ich gesucht habe. 100% hilfreich für Satzbehandlung von Prosatexte.

Für Atemtechnik, Aussprache, Deutlichkeit, sprechen mit und ohne Mikrofon, und alles andere, muss man woanders suchen.

Preis ist ein bisschen zu hoch für weniger als 2 Stunden Spieldauer

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr interessant.

Sehr gut geschildert und erklärt. ich hätte mir noch mehr Beispiele und Übungen gewünscht.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gut verständlich

Interessehalber habe ich das HB angehört und verstehe jetzt auch manche HB-Sprecher besser. Es kommt immer auf die Sprech- und Rhetorikweise an. Das HB ist kein muß, kann jedoch als Verständnisdialog angehört werden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Paraphrase: Ältere Leute sind bessere Sprecher. ?!

Mit einigen Kernaussagen stimme ich nicht überein, doch dieses Werk bietet gute Ansätze zum Üben.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Einführung

Oft werden Dinge zu offen gelassen, meist unnötig. Alles andere liefert eine solide und sehr konzentrierte Grundlage, die allerdings nur der Anfang sein kann für eine Person die sich ernsthafter mit der Materie beschäftigen will.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Zusammenfassung...

... allerdings für den Preis etwas zu kurz. Die Beispiele waren passend, andere hätten vielleicht mehr Schwung gebracht.